Porsche 911 Carrera 4S, Baujahr 2015    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :HerpaMotor :3,0 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Artikel-Nr :028639Leistung :420 PS / 309 KW
Herstell.-Jahr :2016Drehmoment :500 Nm
Bemerkung :Auffälliger Sportwagen0 - 100 km/h :4,2 Sekunden
 für die Modellbahn oder Vmax :305 km/h
 das DioramaGrundpreis :ab 118.144,00 €

(c) www.hadel.net

Aufgrund der extremen Ähnlichkeit verschiedener 911er-Typen lag die Idee für Herpa sehr nahe, ebenfalls verschiedene Modelle in den Handel zu bringen. So finden viele neue Formen wie die Verglasung, Scheinwerfer oder die Inneneinrichtung mehrfach Verwendung.

(c) www.hadel.net

Wenn der 911 Carrera S noch immer nicht zackig genug um die Kurven kommt, könnte der Allradantrieb die Lösung bringen.

(c) www.hadel.net

Genau diesen bietet der 911 Carrera 4S, womit die Zahl auch sofort erklärt wäre.

(c) www.hadel.net

Sogar auf dem gelben Untergrund hebt sich das zweifarbige Markenemblem deutlich ab.

(c) www.hadel.net

Von vorn ist der Unterschied zum Hecktriebler nicht auszumachen...

(c) www.hadel.net

... dafür macht es die aktualisierte Baureihe von hinten um so leichter. Der Allradantrieb verrät sich am durchgängigen Band zwischen den Rückleuchten. Das gab es doch schon? Richtig!

(c) www.hadel.net

Wer lesen kann ist aber wiedermal deutlich im Vorteil: Der zentrale Schriftzug verweist natürlich auf den Allradantrieb und die finanziellen Möglichkeiten der Insassen. Bescheidene Zeitgenossen ordern den Sportler allerdings ohne Schriftzug. Dann beantwortet die Anwesenheit der roten Leiste mögliche Fragen.

In der leuchtenden Farbgebung fällt die separate Heckschürze des Modells etwas deutlicher auf, fügt sich dennoch recht gut an den Hauptteil der Karosserie.

(c) www.hadel.net

Zu guter Letzt schweift der Blick über die Abgasanlage mit vier verchromten Endrohren.

Zurück zur Porsche-Übersicht...

Trennlinie

Eine Ikone mit durchgehendem Lichtband: Der Porsche 959



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !