Porsche 911 Carrera 4, Baujahr 2015    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :HerpaMotor :3,0 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Artikel-Nr :038645Leistung :370 PS / 272 KW
Herstell.-Jahr :2016Drehmoment :450 Nm
Bemerkung :Auffälliger Sportwagen0 - 100 km/h :4,5 Sekunden
 für die Modellbahn oder Vmax :292 km/h
 das DioramaGrundpreis :ab 103.983,00 €

(c) www.hadel.net

Wie beim Original so wird die Auswahl an H0-Varianten des aktuellen 911ers immer größer.

(c) www.hadel.net

Wer allerdings sparen möchte und dennoch nicht auf den Allradantrieb verzichten möchte, nimmt stattdessen Abstand vom S. Ob ein Buchstabe so einen großen Unterschied macht? Oh ja! 50 PS und 50 Nm Drehmoment. Allerdings wird der Geldbeutel mit ca. 15.000,- Euro Differenz auch deutlich entlastet.

(c) www.hadel.net

Bei Herpa ist der Unterschied nicht messbar. Preis und Rolleigenschaften sind identisch. smilie

(c) www.hadel.net

Das Achatgrau Metallic steht dem Coupé bestens zu Gesicht.

(c) www.hadel.net

Ganz besonders, weil die Chromelemente hier besonders hervorstechen.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind, wie auch beim 911 4S, miteinander verbunden.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Porsche-Übersicht...

Trennlinie

Das Leuchtband hat bei den 911-Allradlern Tradition.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !