Frank Hadel            

Translate to:


Porsche 911 Carrera S, Baujahr 2011

Veröffentlicht am 15.01.2016

Das Modell

Modell-Daten

Hersteller:Minichamps
Artikel-Nr.:877 060221
Herstell.-Jahr:2014
Bemerkung:Sehr aufwendig
 gestaltetes und limitiertes
 Modell in Sammlervitrine

Original-Daten

Motor:3,8 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:400 PS / 294 KW
Drehmoment:440 Nm
0 - 100 km/h:4,2 sec.
Höchstgeschwindigkeit:302 km/h
Grundpreis:ab ca. 102.000,00 Euro
(c) www.hadel.net

Manche Dinge brauchen Zeit... viel Zeit. Die Ankündigung von fünf Neuheiten sorgte für Zunder auf der Int. Spielwarenmesse 2013.

Bereits die Handmuster ließen ahnen, dass sich die Messlatte für H0-Pkw nach oben verschieben würde.

(c) www.hadel.net

Da der Ankündigung keine weiteren Infos folgten, verflog die Vorfreude im Laufe der Zeit. An Auslieferungen des Quintetts war überhaupt nicht zu denken.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Bislang gab Spark / RedLine den Level vor, wie Exoten wie der Aston Martin One-77 oder der Ferrari FXX eindrucksvoll belegen.
Rundum tragen die Formneuheiten Aufdrucke, wie das mehrfarbige Wappen auf der Fronthaube, die Blinker und Nebelscheinwerfer in Klarglasoptik sowie die Dichtungen der Verglasung. Fotogeätzte Scheibenwischer warten auf ihren Einsatz bei schlechtem Wetter.
Die Rückseite der Hauptscheinwerfer ist optimal ausgearbeitet, um das Vorbild perfekt widerzuspiegeln.
Im mehrfarbig gehaltenen Innenraum setzt sich die hohe Detailtreue fort. Neben dem Komfort der Ledersitze sorgt ein freistehender Mittelspiegel für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr.

(c) www.hadel.net

Durchbrochene Felgen sind seit langer Zeit Standard, aber das sich auch hier das Emblem der Zuffenhausener als Aufdruck entdecken lässt, ist ein Novum.

(c) www.hadel.net

Am breiten Heck des Carrera S dominieren die funkelnd roten Rückleuchteneinheiten mit dem breiten Klarglassegment. Der Typenschriftzug ist erhaben und verchromt, was absolut dem Vorbild entspricht.

(c) www.hadel.net

Das Fazit: Daumen hoch! Auch wenn die Wartezeit unfassbar lang andauerte, hat sich die Geduld auf dieses Meisterwerk letztendlich ausgezahlt. Minichamps hat mit den Handmustern nicht zu viel versprochen und schürt so die Erwartungen an die vier anderen Modelle des Quintetts.


Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Porsche Boxster Concept, Baujahr 1993

Mitten in der Krise fiel bei Porsche der Entschluß, eine Baureihe unterhalb des berühmten 911 anzusiedeln.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Targa 4, Baujahr 2016

Noch bevor der Targa 4 mit den Weihnachtsneuheiten als Serienmodell erscheint, nutzt Herpa die Formneuheit für das Messemodell der IAA.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 RSR, Baujahr 1973

Das Vorbild hat Motorsportgeschichte geschrieben, denn ab der Präsentation 1973 fuhren die 911 RS und RSR die Konkurrenz in Grund und Boden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche Cayenne S, Baujahr 2007

Im Vergleich zum Cayenne S von Herpa fällt auf, dass die Schuco-Felgen im Dreispeichendesign durchbrochen sind.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 956, Baujahr 1982

Ein kleiner Kritikpunkt hat sich allerdings doch eingeschlichen: Der Heckspoiler ist im Original etwas tiefer angesetzt als die seitlichen Finnen. Im Modell steht er etwas hervor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Cabrio, Baujahr 1995

Die Beschriftung auf dem Vitrinensockel weist auf die geringe Auflage hin. smilie

Weiterlesen...