Frank Hadel            

Translate to:


Porsche 911 RSR, Baujahr 1973

Das Modell

Das Original

Foto zeigt Porsche 911 RS

Modell-Daten

Hersteller:Schuco
Artikel-Nr.:25660
Herstell.-Jahr:2009
Bemerkung:Sehr aufwendig
 bedrucktes und limitiertes
 Modell in Sammlervitrine

Original-Daten

Motor:2,8 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:300 PS / 220 KW
Drehmoment:--- Nm
0 - 100 km/h:4,0 sec.
Höchstgeschwindigkeit:ca. 280 km/h
Grundpreis:-,-- Euro
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Wer Newsletter abonniert, ist oftmals ganz weit vorne. So war es jedenfalls in diesem Fall, denn per Newsletter informierte Schuco die Sammler über dieses Sondermodell.

Einfach einen Gutschein ausdrucken, ausfüllen und mit 5,- € einsenden. Ein kaum zu schlagendes Preis-/ Leistungsverhältnis für ein Modell eines klassischen Sportwagens in Sammlervitrine.

(c) www.hadel.net

Das Vorbild hat Motorsportgeschichte geschrieben, denn ab der Präsentation 1973 fuhren die 911 RS und RSR die Konkurrenz in Grund und Boden.

Anzeige:

Bereits im Premierenjahr konnte der RSR drei internationale und sieben nationale Meisterschaften für sich entscheiden.

(c) www.hadel.net

Martini war zu dieser Zeit als Sponsor im Motorsport in etwa so präsent, wie man es heute wohl nur noch von Red Bull kennt. Das feine Dekor mit dem dreifarbigen Streifen erstreckt sich rund um das Modell und ist überall, sogar im Bereich des sog. "Bürzel"-Spoilers, exakt und gleichmäßig aufgedruckt. Gerade bei der rundlichen Form des 911 eine kleine Meisterleistung. Andere Sponsoren wie Shell, Dunlop und Bosch vollenden die Liste der Geldgeber.

(c) www.hadel.net

Die Vitrine verrät dem Laien die genaue Typenbezeichnung.

(c) www.hadel.net

Das Modell verfügt, wie auch das nur 900 kg schwere Vorbild, über einen Überrollkäfig.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auf beiden Stoßstangen befindet sich das Kennzeichen SC-C 2009. Dies stammt von den Sondermodellen des Schuco Collectors Club.

Die Rückleuchten sind nebst den beiden Nebelschlußleuchten in allen nötigen Farben bedruckt, feine schwarze Zierlinien runden die gelungene Miniatur ab. Da die Auspuffanlage an die Bodenplatte angespritzt ist, wurde sie nicht verchromt.

(c) www.hadel.net

Die Auflage beläuft sich auf nur 777 Exemplare.

(c) www.hadel.net

Erkennungsmerkmal dieses Aktionsmodells ist die Start-Nr. 87, die natürlich an den Modellmaßstab 1:87 angelehnt ist. Die beiden 911 RSR, die im ersten Sammlerset des Schuco Collector-Clubs enthalten sind, tragen die Startnummern 09 und 20, das angekündigte Serienmodell wird die Start-Nr. 08 bekommen.


Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Porsche 914, Baujahr 1969

In der Seitenansicht könnte man Front und Heck schon mal beinahe verwechseln.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Carrera S, Baujahr 2006

Auch Porsche ließ es sich nicht nehmen, die Fachbesucher der IAA 2007 mit einem Sondermodell ihres Erfolgstyps zu beschenken.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Cabrio 4s, Baujahr 2015

Mit dem Porsche 911 4S Cabriolet legt Herpa eine sommerliche Variante nach.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 RSR, Baujahr 1973

Das Vorbild hat Motorsportgeschichte geschrieben, denn ab der Präsentation 1973 fuhren die 911 RS und RSR die Konkurrenz in Grund und Boden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Carrera S, Baujahr 2006

Es ist erfreulich, dass der Mythos Porsche im H0-Maßstab weiterleben darf, nachdem sich Herpa nach diversen Varianten des 911 (Baureihe 996) von der Edelschmiede getrennt hat.

Weiterlesen...