Frank Hadel            

Translate to:


Pontiac Firebird Trans Am, Baujahr 1974

Veröffentlicht am 18.01.2019

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Busch
Artikel-Nr.:41710
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Eine Ikone der
 Musclecar-Ära mit
 legendärem Wahrzeichen.

Original-Daten

Motor:7,5 Ltr. V8 Zylinder
Leistung:250 PS / 186 KW
Drehmoment:- - - Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:- - - km/h
Grundpreis:-,-- Euro
(c) www.hadel.net

Für den Pontiac Firebird Trans Am kam die Ölkrise zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

(c) www.hadel.net

Die maximal erhältlichen 7,5 ltr. Hubraum waren sehr durstig. Deshalb sind die späteren Trans Am mit spürbar reduziertem Hubraum unterwegs.

(c) www.hadel.net

Wer nun meint, das Coupé sei sportlich unterwegs täuscht sich gewaltig. Das Gewicht und das schwammige Fahrwerk lassen den Kraftprotz bestenfalls zu einem Cruiser werden.

(c) www.hadel.net

Das ändert jedoch nichts an der gelungenen Umsetzung von Busch. Markant ist der Feuervogel auf der Haube, der dem Firebird zu seinem Namen verhalf. Banale Zierstreifen hatten ausgedient.

(c) www.hadel.net

Kritiker verspotteten den großen Vogel als "screaming chicken".

(c) www.hadel.net

Die Seiten sind dezent aber wirksam mit einigen Chromelementen versehen.

(c) www.hadel.net

Fenstergummis würden der Verglasung allerdings sehr gut tun.

(c) www.hadel.net

´Das Heck mit dem steil aufragenden Spoiler ist schlicht gestaltet.

(c) www.hadel.net

Der Pontiac Firebird Trans AM ist bereits in verschiedenen Farben erschienen.

(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Ferrari FXX, Baujahr 2005

Das radikale Design des Straßen-Enzo treibt der FXX auf die Spitze. Noch mehr Lüftungsöffnungen, einen komplexen Heckspoiler trotz Diffusor, Verzicht auf Blinker, herkömmliche Außenspiegel und Rückleuchten sowie ein erstarkter Motor sind nur einige der Veränderungen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz GLA-Klasse, Baujahr 2013

Die einzige echte Formneuheit der IAA 2013 kam von Mercedes Benz. Die Stuttgarter hatten bei Herpa die Miniaturversion der neuen GLA-Klasse geordert, dessen Vorbild ebenfalls auf der IAA 2013 Premiere feiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi R 8, Baujahr 2006

Der Audi R8 basiert auf der Studie des Audi Le Mans von 2003. Die optischen Abweichungen dieses Sportwagens zur Studie blieben dabei überraschend gering, so daß in Ingolstadt ein rassiger Sportler mit toller Linienführung entstand.

Weiterlesen...