Mercedes Benz R-Klasse, Baujahr 2005    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :BuschMotor :5,0 Ltr., V8 Zylinder
Artikel-Nr :49702Leistung :306 PS / 225 KW
Herstell.-Jahr :2016Drehmoment :460 Nm
Bemerkung :Reizvolle und zweck-0 - 100 km/h :7,0 Sekunden
 mäßige WiederbelebungVmax :245 km/h
 eines RaumwundersGrundpreis :ab 66.700,00 €

(c) www.hadel.net

Die sechs- bzw. siebensitzige Großraumlimousine sei das "Ergebnis von Kundengesprächen in allen Teilen der Erde", erklärte Mercedes Benz die wuchtige R-Klasse bei der Präsentation im Frühjahr 2005. Scheinbar ging die R-Klasse dennoch an den Wünschen der Kundschaft vorbei, weil der erhoffte Erfolg ausblieb und die Absatzzahlen stetig schrumpften. Nach nur ca. 130.000 Fahrzeugen wurde die Produktion eingestellt.

(c) www.hadel.net

Neben dem Vaneo ist die R-Klasse somit einer der wenigen Sterne, der deutlich früher am Horizont versank, als es sich die Stuttgarter gedacht hatten.

(c) www.hadel.net

Rückblickend war so manches Designdetail auch sehr waagemutig, wie die Scheinwerfer, die zwar der CLS-Klasse ähneln, aber irgendwie nicht sympathisch werden wollen.

(c) www.hadel.net

Dennoch bietet die Form den kreativen Köpfen in Viernheim Möglichkeiten, die R-Klasse auch weiterhin auf die Modellbahnanlage zu bringen. Das Raumwunder als Taxi? Warum nicht!

(c) www.hadel.net

Mit so viel freier Sicht auf die Natur, werden sich die kleinen H0-Passagiere sehr wohl fühlen.

(c) www.hadel.net

Damit nichts blendet, oder die Halbglatze einen Sonnenbrand bekommt, sind die Scheiben der 5m-Plus-Limousine stark getönt.

(c) www.hadel.net

Das moderne Taxischild wird auf dem Dach eingebohrt.

(c) www.hadel.net

Busch schafft es sogar, dem Modell noch einen Mehrwert zu geben! Kleine Aufdrucke auf den Rückleuchten werten die Heckansicht auf. Sogar die Werbemodelle von 2005 wurden ohne diese Aufdrucke ausgeliefert.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Mercedes Benz-Übersicht...

Trennlinie

Die R-Klasse als nobles Messemodell mit heller Innenausstattung.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !