Mercedes Benz CLK-DTM, Baujahr 2001    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :Trumpeter (vorm. MGM)Motor :4,0 Ltr., V8 Zylinder
Artikel-Nr :- - -Leistung :ca. 450 PS / 331 KW
Herstell.-Jahr :2001Drehmoment :je nach Setup / - Nm
Bemerkung :Sondermodell der Spiel-0 - 100 km/h :je nach Setup / - Sekunden
 warenmesse Nürnberg inVmax :je nach Setup / - km/h
 limitierter AuflageGrundpreis :Keine Angabe / -,-- €
(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Fa. Trumpeter übernahm kürzlich den noch sehr jungen Hersteller MGM.

Obwohl dieser Hersteller noch sehr jung ist, ist die Qualität der Modelle sehr beeindruckend und muß sich hinter den alteingesessenen Firmen nicht verstecken - ganz im Gegenteil.

Das Vorbild zu diesem Modell fuhr im Jahr 2000 in der wiederbelebten DTM (Deutschen Tourenwagen Masters).

(c) www.hadel.net

Nur auf der Motorhaube findet man den Aufdruck "Nürnberg 2001", ansonsten ist das Modell leider komplett unbedruckt, so daß viele Lüftungsöffnungen, die beim Serienmodell schwarz bedruckt sind, hier rot erscheinen.

Lediglich der verchromte Kühlergrill und der aufgesteckte, fotogeätzte Stern bringen etwa Abwechslung ins leuchtende rot.

(c) www.hadel.net

Auch die Speichenfelgen sind extrem filigran und sauber gefertigt.

(c) www.hadel.net

Die Lüftungsgitter in den weit ausgestellten Kotflügeln sind durchbrochen und nicht etwa aufgedruckt, wie man vermuten könnte.

Der große, schwarze Heckflügel ist als separates Teil gegossen und angesteckt. Der Stern auf der Motorhaube ist als Ätzteil angesetzt.

(c) www.hadel.net

Das imposante Heck mit den rottransparenten Rückleuchten.

Zurück zur Mercedes Benz-Übersicht...

Trennlinie

Nur für die Rennbahn: Porsche 956 C



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !