McLaren 12C, Baujahr 2011    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :MinichampsMotor :3,8ltr. V8 Doppelturbo
Artikel-Nr :877133020Leistung :625 PS / 460 KW
Herstell.-Jahr :2011Drehmoment :600 Nm
Bemerkung :Ein Supersportler, der0 - 100 km/h :3,3 Sekunden
 auch im H0-MaßstabVmax :330 km/h
 unglaublich gut istGrundpreis :ab 208.700,00 €

(c) www.hadel.net

Endlich ist der 12C von McLaren in 87facher Verkleinerung erhältlich. Allerdings war es ähnlich schwer an das Modell zu gelangen, wie an eines der raren Originale. Denn - wie der Vitrinensockel verrät - wurden von der Variante in "Volcano Orange" lediglich 600 Modelle aufgelegt. Wenn weg - dann weg!

(c) www.hadel.net

Und was für eine Farbe das ist! Wie man die Flunder auch dreht, jede Kante schillert.

(c) www.hadel.net

Die Verglasung ist exakt geschnitten und einzeln mit den Dichtungen bedruckt und eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich wurde der Scheibenwischer bedacht. Auf dem Armaturenträger hebt sich silbern ein Zentralinstrument ab. Und was ist mit den Sitzen los?

(c) www.hadel.net

Man kann es kaum glaubten, aber Minichamps hat den Innenraum extrem ausgestaltet. Die Sitze tragen ein feines Wabenmuster, Cockpitdetails wurden farblich abgesetzt. Doch damit nicht genug: Auch der Motorraum präsentiert sich vorbildgerecht unter der Glasabdeckung.

(c) www.hadel.net

Absolute Perfektion und Funktionalität zeichnen die Fahrzeuge von McLaren aus. Kein Firlefanz, nichts, was die Aerodynamik oder das Auge des Betrachters stören könnte.

(c) www.hadel.net

Das war auch schon bei dem Urvater, dem legendären F1, der Fall.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich sind die Außenspiegel voll funktionstüchtig.

(c) www.hadel.net

Die Auspuffanlage sitzt ungewöhnlich hoch. Gewichtseinsparung durch verkürzte Abgasrohre.

(c) www.hadel.net

Vorbei die Zeiten massiver Spoilertheken. Wie der in Zusammenarbeit mit Mercedes Benz aufgelegte SLR McLaren verfügt auch der 12C über einen variablen Spoiler samt Airbrake-Funktion.

(c) www.hadel.net

Der kompakte Doppelturbo V8 des Originals bringt 625 PS an die Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Wieviel Wert Minichamps auf die Lackierung legt, beweist der Ford Focus RS ebenso.

(c) www.hadel.net

Zurück zur McLaren-Übersicht...

Trennlinie

Der Porsche 911 (Baureihe 991) wurde ebenfalls von Minichamps realisiert.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !