Frank Hadel            

Translate to:


Land Rover Discovery, Baujahr 1993

Veröffentlicht am 13.07.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Busch
Artikel-Nr.:51901 (51911 und 51910)
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Sehr aufwendig
 gestaltete Modelle,
 tw. als Einsatzfahrzeuge

Original-Daten

Motor:4,0 Ltr. V8
Leistung:185 PS / 136 KW
Drehmoment:- - - Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:- - - km/h
Grundpreis:- - - Euro
(c) www.hadel.net

Auf der Spielwarenmesse 2018 zählte die Ankündigung des Land Rover Discovery II von Busch zu den Top-Highlights im Bereich der Pkw.Modelle im H0-Maßstab.

(c) www.hadel.net

Bis zur Auslieferung musste seit Februar noch einige Zeit vergehen, aber nun hat das Warten ein Ende.

(c) www.hadel.net

Gleich 5 Varianten gelangen zur Erstauslieferung des Discovery II in den Handel:

Anzeige:

Rot (51900)
Feuerwehr (51910)

Grün metallic (51901)
Polizei (51911)

Weiß (51902)

(c) www.hadel.net

Wer die Kreativität der Modellschöpfer aus Viernheim kennt, kann sich schon heute auf viele Varianten dieses vielfach eingesetzten Allradlers freuen.

(c) www.hadel.net

Die Liebe zum Detail zeigt sich aus jedem Blickwinkel. Einzeln eingesetzte Rückleuchten, Frontscheinwerfer und vordere Blinker bringen vom Start weg sechs Teile auf den Montageplan. Die beiden Dachfenster und das frei hängende Reserverad treiben sie auf 9 Teile. Hier ist bei vielen Modellen bereits Schluss! Es fehlen noch Karosserie, Inneneinrichtung mit separatem Lenkrad, Hauptverglasung und weitere Bauteile.

(c) www.hadel.net

Zu der Menge an Teilen gesellen sich noch die Aufdrucke. Zweifarbige Rückleuchten in der Stoßstange,...

(c) www.hadel.net

... Fenstergummis ringsum, Türgriffe und seitliche Blinker legen die Messlatte sehr hoch.

(c) www.hadel.net

So umfangreich ausgerüstet ist der Landrover Discovery II geradezu prädestiniert, auch als Einsatzfahrzeug auf die Modellbahnen zu rollen.

(c) www.hadel.net

Den Anfang macht ein neutral gehaltenes Fahrzeug der Feuerwehr.

(c) www.hadel.net

Darin könnte der Brandmeister unterwegs sein.

(c) www.hadel.net

Auf der roten Grundfarbe hebt sich der breite Markenschriftzug besonders gut ab.

(c) www.hadel.net

Mit dem wuchtigen und zur Epoche passenden Blaulichtbalken sind die Straßen schnell freigeräumt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die neutrale Gestaltung eines Feuerwehr-Discovery II ermöglicht den Einsatz in jeder Modellbahn-Region.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Eine weitere Möglichkeit ist natürlich die Verwendung bei der Polizei.

(c) www.hadel.net

Türen und Haube sind mit sind mit grünen Tampondrucken farbliche von der weißen Basiskarosserie abgesetzt.

(c) www.hadel.net

Bei dieser Variante heben sich die Dichtungen der Fenster und der sehr exakte Dachumlauf besonders gut ab.

(c) www.hadel.net

In den Sicken kommt es - technisch bedingt - zu minimalen Farblücken in den grünen Bereichen.

(c) www.hadel.net

Die stechen allerdings in dieser Vergrößerung weitaus stärker ins Auge, als es real der Fall ist.

(c) www.hadel.net

Welche Fälle löst dieser Allradler?

(c) www.hadel.net

Die Verfolgungsjagd auf der Autobahn ist wohl nicht der beliebteste Bereich.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Aber zur Klärung des Mordfalls im Wald ist der Discovery II sicherlich die erste Wahl.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Land Rover Discovery, Baujahr 1993

Auf der Spielwarenmesse 2018 zählte die Ankündigung des Land Rover Discovery II von Busch zu den Top-Highlights im Bereich der Pkw.Modelle im H0-Maßstab.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Land Rover Defender - Camel Trophy, Baujahr 1989

Die Camel Trophy war eine Rallye mit großem Abenteuerfaktor und wurde von der Zigarettenmarke Camel 1980 ins Leben gerufen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Land Rover Defender, Baujahr 1983

Der Landy, wie in seine Fans liebevoll nennen, zählte zu den Überraschungen der Int. Spielwarenmesse 2012!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Land Rover Defender, Baujahr 1983

Der Land Rover Defender ist für seine unverwüstliche Art bekannt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er gern für raue Einsatzzwecke gewählt wird.

Weiterlesen...