Lamborghini Murciélago, Baujahr 2001    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :Ricko RickoMotor :6,2 Ltr., V12 Zylinder
Artikel-Nr :38804Leistung :580 PS / 426 KW
Herstell.-Jahr :2006Drehmoment :650 Nm
Bemerkung :Sehr gelungene Miniatur0 - 100 km/h :3,8 Sekunden
 eines beeindruckendenVmax :331 km/h
 Vorbilds mit vielen DetailsGrundpreis :ca. 223.880 €
Weitere technische Details

(c) www.hadel.net

Der Lamborghini Murciélago zählte seit seinem Erscheinen im Jahr 2001 zu meinen ganz großen Wunschmodellen für meine Sammlervitrine. Dieser Wunsch schien sich allerdings nicht zu erfüllen, bis Ricko Ricko diesen kraftvollen Sportwagen auf den "Beipackzetteln" der ersten Modellstaffel 2005 ankündigte.

Bis zur Auslieferung im Sommer 2006 vergingen nochmals weitere 1,5 Jahre der Vorfreude.

Nun ist es endlich soweit und das Modell fasziniert seine Betrachter ebenso wie das Vorbild.
In der Frontpartie dominieren scharfe Kanten und Winkel und erinnern somit an den berühmten Vorfahren, den Countach.

(c) www.hadel.net

In der Seitenansicht kann man die gerade Linienführung von der Stoßstange bis zur Dachkante erkennen. Auch dies ein Stilelement, das typisch für einen Lamborghini ist.

Leider sieht man hier auch die große Schwachstelle: Der Bereich der beweglichen, seitlichen Lufteinlässe wirkt etwas plump und blieb als einzige Lüftungsöffnung gänzlich unbedruckt. Formtechnisch fehlt hier eine kleine Kante. Den fehlenden schwarzen Aufdruck kann man jedoch leicht nachholen.

(c) www.hadel.net

Das Felgenlayout mit 5 Löchern ist ebenfalls Tradition der Marke und wurde auch beim Diablo eingesetzt. Inzwischen bieten die Italiener aber auch andere Designs an.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Unterhalb der massiven Rücklichter befinden sich große Lüftungsauslässe, die beim Original mit feinen Gitterelementen verkleidet sind.

Diese, wie auch die meisten anderen Öffnungen hat Ricko für die realistische Erscheinung schwarz bedruckt.

(c) www.hadel.net

Vor der Hinterachse weist eine Plakette auf den V12 mit 6,2 Litern Hubraum hin.

(c) www.hadel.net

Der Lamborghini Murciélago zählt zu den Highlights für die Sammler von Sportwagen und es freut mich sehr, daß diese Marke momentan so gut bedient wird, wenn man aus Lizenzgründen schon auf neue Ferraris verzichten muß.

Zurück zur Lamborghini-Übersicht...

Trennlinie

Die Flunder der Konzernmutter: Audi Avus Quattro



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !