Frank Hadel            

Translate to:


Lada Niva 2121, Baujahr 1976

Veröffentlicht am 23.03.2012

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Neo
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2012
Bemerkung:Serienmodell in PC-
 Vitrine, das zur Messe
 einen Aufkleber erhielt

Original-Daten

Motor:1,7 Ltr. 4 Zylinder
Leistung:82 PS / 60 KW
Drehmoment:137 Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:- - - km/h
Grundpreis:-,-- Euro
(c) www.hadel.net

Zu den größten Überraschungen der Int. Spielwarenmesse 2012 zählt das Messemodell von Neo, der Lada Niva 2121.

(c) www.hadel.net

Allerdings haben sich die Niederländer inzwischen durch außergewöhnliche Vorbildauswahl einen Namen gemacht.

(c) www.hadel.net

Die Gestaltung und Detailierung des Modells ist auf allerhöchstem Niveau. So wird auch aus einem eher schlichten Fahrzeug ein wahres Schmuckstück. Besonders deutlich wird dies bei den Scheinwerfern und Blinkern, bei denen der Betrachter beinahe die Glühbirnen suchen möchte.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Das Fahrzeug mit Allradantrieb parkt auf einer bedruckten Sockelplatte.

(c) www.hadel.net

Einziger Wermutstropfen ist der Aufkleber auf den Türen, der das Serienmodell zum gesuchten Messeobjekt machen soll. Leider gelingt das mit einem Aufkleber deutlich schlechter, allerdings ist die Praktik mit Blick auf den Kostenfaktor durchaus verständlich.

(c) www.hadel.net

Ringsum sind die Fenster mit fotogeätzten Rahmen eingefasst, die auch weitere Details wie die Außenspiegel und Scheibenwischer beinhalten.

(c) www.hadel.net

Das Heck ist die (weiße smilie) Schokoladenseite des Lada Niva. Heckklappenverschluß, Auspuffanlage und besonders die mehrfarbig gestalteten Rückleuchten bringen die kleine Miniatur dem Vorbild erstaunlich nahe.