Lada 1500, Baujahr 1973    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :BuschMotor :1,5 Ltr. 4 Zylinder
Artikel-Nr :- - -Leistung :75 PS / 55 KW
Herstell.-Jahr :2013Drehmoment :120 Nm
Bemerkung :Sondermodell mit sehr0 - 100 km/h :15,5 Sekunden
 vielen Chromdetails inVmax :154 km/h
 PC-VitrineGrundpreis :-,-- €

(c) www.hadel.net

Nobel thront der Lada 1500 von Busch auf dem hohen Sockel seiner Sammlervitrine.

(c) www.hadel.net

Das Vorbild zählte seiner Zeit zur Oberklasse im Ostblock und war dort ein Traumwagen, der für viele Bürger unerreichbar blieb.

(c) www.hadel.net

Busch hat sich nun diesem Klassiker angenommen und mit viel Liebe zum Detail dieses Modell auf die kleinen Räder gestellt.

(c) www.hadel.net

Sofort fällt die massive Chrombedruckung auf. Fensterrahmen, Türgriffe, Stoßstangen, Kühlergrill und allerhand Zierlinien - alles funkelt.

(c) www.hadel.net

Sogar die Felgen sind zweiteilig und teils verchromt, was an alte Mercedes Benz erinnert.

(c) www.hadel.net

Die untere Hälfte der rottransparenen Rückleuchten ist orange bedruckt und befinden sich - wie könnte es anders sein - in einem Rahmen aus Chrom.

(c) www.hadel.net

Der Vitrinensockel verrät uns das Jahr und den Ort der Ausgabe sowie die seit Jahren konstante Auflage von 1.500 Modellen.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Lada-Übersicht...

Trennlinie

Ähnlich skurril aus heutiger Sicht ist der Renault R4.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !