Frank Hadel            

Translate to:


Ford Transit XXL (Studie), Baujahr 2007

Veröffentlicht am 10.05.2013

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Hadel (Eigenbau)
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2011
Bemerkung:Aufwändiger Eigenbau
 nach Vorbild einer
 Studie aus England

Original-Daten

Motor:2,2 Ltr., Diesel
Leistung:130 PS / 96 KW
Drehmoment:- - - Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:- - - km/h
Grundpreis:- - - Euro
(c) www.hadel.net

Als ich von der Studie aus England erfuhr, war die Entscheidung für einen Nachbau schnell gefallen. Der Transit gehört zu den erfolgreichen Transporter-Modellen auf unseren Straßen und diese Variante ist besonders reizvoll.

(c) www.hadel.net

Das Original ist ein Einzelstück und sollte zeigen, das auch ein Bus in ein komfortables Fahrzeug der Oberklasse verwandelt werden kann.

(c) www.hadel.net

Von vorn betrachtet, lassen sich auf den ersten Blick keine Unterschiede ausmachen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Von der Seite sieht das schon völlig anders aus. Der Transit wurde auf beachtliche 7,40m gestreckt und bietet einen leichten Einstieg über zwei große Schiebetüren.

Der Umbau erfolgte mit mehreren Transit-Modellen. Hier geht es zum Umbaubericht des Transit XXL.

Allerdings war ich so frei, es für den Umbau beim Linkslenker zu belassen und die theoretisch notwendigen Änderungen des englischen Vorbilds zu ignorieren.

(c) www.hadel.net

Für einen besseren Blick in den Innenraum kann das Modell geöffnet werden.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum ist mit edlen Hölzern im Stil einer Luxusyacht ausgelegt. Die drei Sitzreihen sind mit komfortablen Einzelsitzen bestückt. Die ungewöhnliche Fahrzeuglänge ermöglicht große Beinfreiheiten für die Fahrgäste.

(c) www.hadel.net

Im Heck des Transit befindet sich vorbildgerecht ein schwerer Tresor, um die Wertsachen der betuchten Gäste sicher zu verwahren. Dieses Zubehörteil entstand im 3D-Druck.



www.hadel.net
Ford Fiesta, Baujahr 2008

Der letzte Fiesta in Großserie kam von Rietze. Das ist jetzt allerdings schon mehr als 10 Jahre her und so geriet die Marke im H0-Maßstab beinahe in Vergessenheit. JMK kämpft dagegen an und bringt immer mal wieder eine gelungene Miniatur mit Kölner Vorbild heraus.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus WRC (World Rallye Car), Baujahr 1999

Ein Blick unter das Blechkleid zeigt die vielfältigen Änderungen des Innenraums.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus ST, Baujahr 2006

Die Lackierung kommt dem "Electric Orange" genannten Farbton des Originals sehr nahe.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford GT, Baujahr 2005

Als wir den GT im Jahr 2003 auf der Premiere bestaunten, schwärmte ich natürlich sofort von einer Miniatur oder einem Eigenbau auf Basis der Rennlegende aus den sechziger Jahren. Erst bei der anschließenden Projektplanung fielen die unterschiedlichen Abmessungen der Fahrzeuge auf und ich verwarf das Vorhaben.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Fiesta, Baujahr 2008

Zu meiner großen Freude ist JMK ist einer der letzten Anbieter von Ford-Modellen im H0-Maßstab. Ohne ihn wäre es sehr finster um die Fahrzeuge mit dem blauen Oval.

Weiterlesen...