Ford Focus ST, Baujahr 2006    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :JMKMotor :2,5 Ltr., 5 Zylinder
Artikel-Nr :- - -Leistung :225 PS / 166 KW
Herstell.-Jahr :2009Drehmoment :320 Nm
Bemerkung :Sehr gut proportionierter0 - 100 km/h :6,8 Sekunden
 Kleinserienbausatz mitVmax :241 km/h
 ZubehörGrundpreis :25.750,00 €
Weitere technische Details

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Wer einen sportlichen Mittelklasse-Pkw sucht und den Mut für eine markante Farbe hat, landet fast zwangsläuftig beim Ford Focus ST. Das Vorbild verspricht mit 225 PS und sehr guter Straßenlage allerhand Fahrspaß.

Ähnlich viel Spaß bietet der Kleinserien- bausatz des Sportlers. Es handelt sich um eine Resine-Karosserie, Inneneinrichtung mit Bodenplatte, Achsen, Felgen und Reifen sowie einem Tiefziehteil für Verglasung und einem Decalbogen.

(c) www.hadel.net

Die Lackierung kommt dem "Electric Orange" genannten Farbton des Originals sehr nahe.

(c) www.hadel.net

Auf dem Armaturenbrett befindet sich in der Mitte der kleine Instrumententräger der drei Zusatzinstrumente.

(c) www.hadel.net

Die beiliegenden Felgen entsprechen nicht dem Vorbild, wirken aber trotzdem stimmig. Andere Felgen werden häufig nachgerüstet.

(c) www.hadel.net

Von der Tiefziehverglasung schnitt ich lediglich die Heckscheibe heraus. Die anderen Scheiben wurden mit KrystalKlear eingesetzt, weil damit eine bündig sitzende Verglasung entsteht.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Schriftzüge, Kennzeichen, Rückleuchten sowie die Scheinwerfer, Kühlergrill und weitere Details liegen als Decalbogen bei. Die Auspuffanlage wurde jedoch von der Boden- platte entfernt und stattdessen zwei verchromte Endrohre montiert.

Es handelt sich um einen gelungenen Bausatz, der nach der Montage einen seltenen und sehenswerten Pkw ergibt.

Zurück zur Ford-Übersicht...

Trennlinie

Noch mehr Dampf bietet der Audi R8 Spyder.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !