Ford Focus RS, Baujahr 2010    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)

Bild zeigt einen von Wolf getunten Focus RS

Hersteller :MinichampsMotor :2,5 Ltr., 5 Zylinder
Artikel-Nr :877 088102Leistung :305 PS / 224 KW
Herstell.-Jahr :2016Drehmoment :440 Nm
Bemerkung :Sehr gut proportionierter0 - 100 km/h :5,9 Sekunden
 Kleinserienbausatz mitVmax :263 km/h
 ZubehörGrundpreis :35.900,00 €

(c) www.hadel.net

Selten zuvor fiel mir die Wahl meines persönlichen Messehighlights so leicht wie auf der Int. Spielwarenmesse 2013. In einer Reihe von fünf Handmustern im H0-Maßstab präsentierte Minichamps einen mattschwarzen Focus RS.
Der Teufel steckte allerdings im Detail - hier im Tank. Der Tankdeckel befand sich auf der Fahrerseite! Der Hinweis an den Produktmanager sorgte für einigen Wirbel... und noch mehr Verzögerungen...

(c) www.hadel.net

.. bis zum Sommer 2016! Der Formbau hatte ganze Arbeit geleistet und einen grandiosen Focus RS auf die Speichenfelgen gestellt!
Neben dem Ultimate Green gibt es noch weiße und mattschwarze Modelle, wobei der Letzte dem seltenen Focus RS500 entspricht.

(c) www.hadel.net

Aber mal ehrlich: Das sind doch keine echten Alternativen zu diesem Eyecatcher, oder?

(c) www.hadel.net

Nicht nur die Außenhaut sondern auch die Inneneinrichtung wurde vorbildgerecht umgesetzt.

(c) www.hadel.net

Da lohnt ein genauerer Blick auf den Armaturenträger.

(c) www.hadel.net

Die meisten Verkehrsteilnehmer werden den Focus RS allerdings so im Rückspiegel zu sehen bekommen. Grimmig und mit viel "Platz da"-Potential.
Die Umsetzung ist Minichamps ist bestens gelungen: Schwarz eingerahmte Scheinwerfer, Kühlergrill mit RS-Schriftzug und das Nummernschild in einer beängstigend großen Kühleröffnung.

(c) www.hadel.net

Die Außenspiegel sind schwarz und tragen verchromte Spiegelflächen.

(c) www.hadel.net

Der sportliche Focus ST von 2006 ist lediglich als Resine-Modell aus Kleinserie erhältlich.

(c) www.hadel.net

Zweifarbige Rückleuchten, die vom massiven Heckspoiler überdacht werden, unzählige Decals und zwei Auspuffrohre, die auch als Industrierohre durchgehen könnten, lassen das Sammlerherz schneller schlagen.

(c) www.hadel.net

Und ja... die "Tröten" sind so riesig bemessen! smilie

(c) www.hadel.net

Schön, wenn auch solche Fahrzeuge in die Vitrinen gelangen, die keine millionenteuren Raritägen nachbilden, sondern durchaus noch bezahlbare Vorbilder darstellen und dennoch fernab vom Gewöhnlichen sind.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Ford-Übersicht...

Trennlinie

Ein Sprung zum "Großvater" gefällt? Hier geht's zum Escort RS Cosworth.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !