Ferrari Enzo, Baujahr 2002    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :RedlineMotor :6,0 Ltr., V12 Zylinder
Artikel-Nr :87RL010Leistung :660 PS / 485 KW
Herstell.-Jahr :2002Drehmoment :657 Nm
Bemerkung :Modell mit außergewöhn-0 - 100 km/h :3,27 Sekunden
 lichem Design inVmax :355 km/h
 PC-VitrineGrundpreis :ab 662.000,00 €

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ferrari Enzo? Hieß der Mann nicht Enzo Ferrari? Ja genau. Feierte der F40 das runde Firmenjubiläum, stellt dieser Donnerkeil eine Hommage an das Lebenswerk des Commendatores dar.

Dafür ist das Beste gerade gut genug. Teuerste Technik aus der Formel 1 wurde unter eine straßentaugliche Karosserie gezwängt und mit den Mindestvorgaben des TÜV wie Beleuchtungsanlage usw. ergänzt.

(c) www.hadel.net

Die Form ist absolut zweckgebunden. Keine Schnörkel verwässern das außergewöhnliche Design, nichtmal ein massiver Heckspoiler ist nötig, weil der Enzo den Groundeffekt, die Gewinnung von Abtrieb durch den Unterboden, bestmöglich nutzt.

(c) www.hadel.net

Mit dem Erscheinen des Enzo im H0-Maßstab war vorher kaum zu rechnen, bis Redline die lang vermißte Edelschmiede für Modellbahner und Sammler wiederentdeckte.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum ist genauso exakt nachgebildet wie die äußere Form. Enge Schalensitze, ein perfekt nachgebildeter Armaturenträger, ja sogar die farblich abgesetzten Pedale wurden berücksichtigt.

(c) www.hadel.net

Der Vitrinensockel trägt eine Signatur Enzo Ferrari's.

(c) www.hadel.net

Im Motorraum ist es nicht so dicht gedrängt, wie man vermuten könnte. Unter der großen Glashaube schlummert der kraftvolle V12-Zylindermotor.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten wirken "eingeschoben" wie beim Ferrari F430.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Sämtliche Lüftungsein- und -auslässe sind geschwärzt, wodurch dieser Supersportler sehr realistisch wirkt.

Die Abgase verlassen den Motor durch eine vierstrahlige Auspuffanlage. Zwischen den Endrohren befindet sich der breite Heck- diffusor, der für die ausgezeichnete Straßen- lage mitverantwortlich ist.

Zurück zur Ferrari-Übersicht...

Trennlinie

Zu den schärfsten Konkurrenten des Ferrari Enzo gehört der Mercedes Benz SLR McLaren.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !