Frank Hadel            

Translate to:


Dodge Monaco - California Highway Patrol

Veröffentlicht am 27.07.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Busch
Artikel-Nr.:44657
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Interessantes Modell
 aus einer fünfteiligen
 Reihe US-Polizeifahrzeuge

Original-Daten

Motor:Bullenmotor mit viel Hubraum
Leistung:und noch mehr PS smilie
Drehmoment:Unfassbar viele Nm
0 - 100 km/h:Ganz wenige sec.
Höchstgeschwindigkeit:Einige Dutzend km/h
Grundpreis:Ersteigert für wenig Euro
(c) www.hadel.net

Dieses Modell stammt aus einer ganz besonderen Kleinserie.

(c) www.hadel.net

Der Hersteller ist die bekannte Firma Busch - so gesehen also Großserie. Aber die Auflage ist mit nur 100 Exemplaren äußerst gering.

(c) www.hadel.net

Es handelt sich um eine kleine Serie, bestehend aus fünf Fahrzeugen, mit den Dachkennungen C-21 bis C-25. Demnach beträgt die Gesamtauflage nur 500 Modelle, was immer noch recht gering ist.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die California Highway Patrol (CHP) ist eine Polizeibehörde des US-amerikanischen Bundesstaates Kalifornien.

(c) www.hadel.net

Als Autobahnpolizei ist sie zuständig für den Streifendienst auf allen Highways und verfügt auch über die Befugnis, als Staatspolizei zu agieren.

(c) www.hadel.net

Die durchgehende Sitzbank sieht man nicht häufig. Sehr schön, dass sie braun gestaltet wurde und deutlich aus dem Innenraum hervorsticht.

(c) www.hadel.net

Überall funkelt massenhaft Chrom am Einsatzfahrzeug. Selbst der mächtige Dachbalken trägt zwischen den blauen und roten Leuchten ein breites Chromelement.

(c) www.hadel.net

Wo sind eigentlich die Blues Brothers? smilie

(c) www.hadel.net

Die waren im legendären Film in einem ähnlichen "Blues Mobil" unterwegs.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Mein Sammlerstück trägt die Kennung C-24.

(c) www.hadel.net

Leider sind die Rückleuchten unbedruckt. Hier könnte etwas Farbe dem Modell zu deutlich mehr Leben verhelfen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Als Sammler von Raritäten freue ich mich immer über Modelle in äußerst geringen Auflagen. Diese Reihe gehört ohne Zweifel schon heute dazu.


www.hadel.net
Suzuki Swift, Baujahr 2005

Leider wurden die Außenspiegel nicht verchromt, jedoch verfügt das Heck über vorbildgerechte Bedruckungen von Typenbezeichnung, Suzuki-Schriftzug und Markenemblem.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi TT Coupé, Baujahr 2007, Messemodell

Die Verpackung verfügt ebenfalls über einige Hinweise auf die Int. Spielwarenmesse 2007.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz E-Klasse T-Modell Taxi, Baujahr 2009

Busch hat die Chance genutzt, das T-Modell in der edlen Avantgarde-Ausstattung zu liefern, während die Limousine mit Elegance-Ausstattung unterwegs ist. Zu erkennen ist diese teuerste Ausstattungslinie an den abgewinkelten Tagfahrlichtern in der Frontschürze.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volkswagen T5, langer Radstand, Baujahr 2010

Die Faceliftvariante des T5 kommt in Mokkabraun metallic daher und trägt ein weites Flammendekor auf beiden Seiten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
BMW 6er Coupé, Baujahr 2004 - Messemodell

Auf der Frontscheibe in Höhe des Grünkeils sitzt der Aufdruck "21. Herpa IAA 2004".

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford GT, Baujahr 2005

Als wir den GT im Jahr 2003 auf der Premiere bestaunten, schwärmte ich natürlich sofort von einer Miniatur oder einem Eigenbau auf Basis der Rennlegende aus den sechziger Jahren. Erst bei der anschließenden Projektplanung fielen die unterschiedlichen Abmessungen der Fahrzeuge auf und ich verwarf das Vorhaben.

Weiterlesen...