Citroen C6, Baujahr 2006    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :NorevMotor :2,7 Ltr. V6
Artikel-Nr :155616Leistung :204 PS / 150 KW
Herstell.-Jahr :2009Drehmoment :440 Nm
Bemerkung :Vielfach bedrucktes Modell0 - 100 km/h :9,3 Sekunden
 eines außergewöhnlichenVmax :230 km/h
 VorbildsGrundpreis :ab ca. 52.000,00 €

(c) www.hadel.net

Citroen hat schon häufiger gewohnte Pfade verlassen und so manches völlig neu "erfunden", wie die beweglichen Scheinwerfer oder die Luftfederung, beides Innovationen, die zu ihrer Zeit revolutionär waren.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch beim Design ist das recht ähnlich, wobei der 2CV, die Ente, als gutes Beispiel dient.

Das Citroen-Logo erstreckt sich beim C6 über die gesamte Fahrzeugfront und wird somit zu einem Designelement. Im Gegensatz dazu sind die Scheinwerfer für heutige Verhältnisse sehr schmal. Bei BMW oder Audi z. B. reichen die Klargläser deutlich weiter in die Fahrzeugmitte.

(c) www.hadel.net

Der C6 ist eine große Reiselimousine mit recht viel Platz. Nur großgewachsene Preiserlein klagen durch das stark abfallene Dach über wenig Kopffreiheit im Fond.

(c) www.hadel.net

In der Draufsicht zeigt sich die konkav gebogene Heckscheibe, ein Design-Zitat des Vorgängers Citroen CX, jedoch hier deutlich stärker ausgeführt.

(c) www.hadel.net

Auch die Rückleuchten entsprechen keinesfalls dem gewohnten Standard aktueller Limousinen. Wo findet man heute noch soviel Mut bei den Designern?

(c) www.hadel.net

Das Heck ist vollständig bedruckt, sogar die Kennzeichenfläche wurde für einen Citroen-Aufdruck genutzt, was allerdings nur bei einem Autohändler-Diorama dem Modellsammler weiterhilft.

(c) www.hadel.net

Es ist schön, daß Norev ebenfalls Mut beweist und dieses außergewöhnliche Vorbild in die Modellbahnlandschaft bringt.

Zurück zur Citroen-Übersicht...

Trennlinie

Der Renault R4 schrieb ein weiteres Stück französische Automobilgeschichte.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !