BMW Z8 Roadster, Baujahr 2000    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :HerpaMotor :5,0 Ltr., V8 Zylinder
Artikel-Nr :101 271Leistung :400 PS / 294 KW
Herstell.-Jahr :2001Drehmoment :500 Nm
Bemerkung :Modell der Brillant-Serie0 - 100 km/h :4,7 Sekunden
 mit detaillierter Innen-Vmax :250 km/h
 einrichtung u. BedruckungGrundpreis :ca. 120.500,00 €
Weitere technische Details
(c) www.hadel.net

Das vorerst letzte Modell aus der Brillant-Serie bildet zugleich auch das absolute Highlight!

Beim BMW Z8 hat Herpa nahezu alle Register gezogen und das Modell mit bisher unbekannten Details ausgestattet.

Besonders auffällig sind die in Gummi einge- faßten Scheinwerfergläser, das BMW-Logo und das tief geneigte Nummernschild.

(c) www.hadel.net

Die Seitenansicht des klassisch geformten Roadsters...

Die Frontscheibe ist ebenso schwarz eingerahmt. Die Überrollbügel hinter den Sitzen leuchten in knallrot.

Auf diesem Foto kann man die riesigen Felgen gut erkennen.

(c) www.hadel.net

Die Außenspiegel sind komplett verchromt und auch der Innenspiegel fehlt bei diesem Modell nicht. Bei ihm ist die Spiegelfläche ebenfalls verchromt.

Im Heckbereich kann man die breite, dritte Bremsleuchte erkennen. Die Doppelrohr- Auspuffanlage fällt besonders auf. Das Kennzeichen lautet:

HER - PA 110

(c) www.hadel.net

Nun zum Besten des Modells:

Die Innenausstattung! Erstmals wurde eine Innenausstattung dreifarbig und so detailgetreu gestaltet.

Die Sitze sind in schwarzem und roten Leder gehalten, die Mittelkonsole ist ebenfalls rot. Darin zeichnet sich deutlich in silber der Griff der Handbremse ab.

(c) www.hadel.net

Das Armaturenbrett ist ebenfalls in rot und silber gehalten und darauf sind viele schwarze Instrumente dargestellt! Die Hauptinstrumente befinden sich in der Mitte.

Ein Augenschmaus der besonderen Art ist das Lenkrad! Greifring und Nabe in schwarz und die Speichen in silber!

Türverkleidungen sind ebenfalls mehrfarbig gestaltet.

(c) www.hadel.net

Kritikpunkte: Zwei

Die Sitze sind leider mit einem Glanzlack bemalt und glänzen daher lederuntypisch. Mit einem Mattlack wäre der Effekt wesentlich realistischer gewesen.

Die vielen Chromteile wären bei einer anderen Grundfarbe als Silber-Metallic besser zur Geltung gekommen.

Zurück zur BMW-Übersicht...

Trennlinie

Mehr aus der Brillant-Serie? Der Audi A4



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !