BMW X6 ActiveHybrid, Baujahr 2009    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :HerpaMotor :4,4 Ltr., V8 Zylinder
Artikel-Nr :293082Leistung :485 PS / 457 KW
Herstell.-Jahr :2009Drehmoment :780 Nm
Bemerkung :Sehr interessant0 - 100 km/h :5,6 Sekunden
 gestaltetes MessemodellVmax :250 km/h
 von der IAA 2009Grundpreis :-,-- €

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der BMW X6 ist an sich schon durch seine wuchtige Erscheinung ein imposantes Modell.

Noch reizvoller wirkt diese limitierte Auflage mit den Trendaufdrucken zur CO2-Diskussion der IAA 2009. ActiveHybrid nennen sich die Um- weltschutzbemühungen von BMW. Später mehr zu dem, was sich dahinter verbirgt.

Links: Die bullige Front des trendigen SUV blieb unverändert.

(c) www.hadel.net

Erste Schritte zum ökologisch korrekten Fahrzeug machten die Bayern unter dem Begriff "Efficient Dynamics". Dahinter verbirgt sich u. a. eine Start-Stop-Automatik, die den Motor beim Halt an der Ampel abschaltet und durch Treten der Kupplung automatisch wieder startet.

(c) www.hadel.net

ActiveHybrid kennzeichnet einen Elektro- antrieb, der diesem Koloß ohne laufenden Verbrennungsmotor zu ganzen 2,5 km Reichweite verhelfen soll! Das reicht mit Glück zum Brötchen holen. Ob die Umwelt davon einen echten Nutzen hat?

Generell drängt sich die Frage auf, wie weit der X6 als Basis für ein ökologisches Fahrzeug geeignet ist. Wäre da mit der 1er-Reihe nicht mehr drin gewesen?

Ein Kärtchen, das jedem Modell beigelegt ist, verrät Folgendes:
Der BMW ActiveHybrid X6 ist in der Lage, bei Geschwindigkeiten bis zu 65 km/h für kurze Zeit elektrisch zu fahren. Bei 60 km/h bis zu 2,5 km weit. Das sorgt so für bestmögliche Effizienz und jederzeit zur Verfügung stehende Leistung. Souveräner kann man Fahrfreude kaum erleben.

(c) www.hadel.net

Der Vitrinensockel dieser auf 1000 Modelle limitierten Sonderauflage wirbt mit dem Slogan "Erleben, was bewegt" zusätzlich für die IAA 2009. Dieses Modell wurde nicht von BMW angeboten sondern von Herpa. Es existiert sogar ein entsprechendes Originalfahrzeug, jedoch war es nicht am Messestand von BMW zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum überzeugt durch die helle Farbgebung. Lenkrad und Schaltknauf sind natürlich in schwarz abgesetzt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Heckansicht des BMW X6 ist sogar noch wuchtiger als die Frontpartie. Die Heckscheibe ruht flach über den sehr hoch angebrachten Rückleuchten. Diese Aussicht macht das Einparken ohne Parkpiloten zur echten Herausforderung.

Die Abgase entweichen (politisch korrekt smilie) über zwei groß dimensionierte Auspuffrohre.

Zurück zur BMW-Übersicht...

Trennlinie

Ähnliche Dimensionen bietet der Audi Q7



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !