Frank Hadel            

Translate to:


Audi R 8 V10 Spyder, Baujahr 2012

Veröffentlicht am 04.10.2013

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:910088
Herstell.-Jahr:2013
Bemerkung:Sportcabriolet als Messe-
 modell in Sonderfarbe
 und PC-Vitrine.

Original-Daten

Motor:5,2 Ltr. V10-Zylinder
Leistung:525 PS / 386 KW
Drehmoment:530 Nm
0 - 100 km/h:3,8 sec.
Höchstgeschwindigkeit:311 km/h
Grundpreis:ab 167.100,00 Euro
(c) www.hadel.net

Herpa ist als letzter Modellhersteller im H0-Maßstab auf der IAA mit einem eigenen Messestand vertreten. Ganz klar, liefert man doch viele Miniaturen an die entsprechenden Vorbildmarken.

(c) www.hadel.net

Die Wahl für die 2013er Fachmesse fiel auf den aktuellen Audi R8 V10 Spyder, der im Vorjahr ein umfangreiches Facelift erhielt.

(c) www.hadel.net

Die Front wirkt nun noch bulliger und soll so für einen noch größeren "Platz da"-Faktor auf der Autobahn sorgen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die ungewöhnliche Farbe nennt sich "Sphärenblau metallic", eine Originalfarbe der Quattro GmbH, die u. a. beim 20.000 R8 Spyder zum Einsatz kam.

(c) www.hadel.net

Leider ist der Innenraum des Modells komplett in schwarz gehalten und gibt deshalb eher wenig von den Gravuren und Details preis.

(c) www.hadel.net

Dafür wurde der Frontscheibenrahmen vollständig verchromt.

(c) www.hadel.net

Die Felgen kamen bereits beim Vorgänger zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Beim Vorbild handelt es sich dabei um Aluminium-Schmiederäder im 10-Speichen-Y-Design, hochglanzpoliert, in den Größen 8,5 x 19 vorn und 11 J x 19 hinten.

(c) www.hadel.net

Das Heck ist - analog zum Werbemodell - vollständig bedruckt.

(c) www.hadel.net

Die Atemluft gelangt durch die Öffnungen in den Aluminiumelementen zum V8 Motor und verlässt sie nach der kraftvollen Zündung wieder durch die beiden wuchtigen Endrohre, die beinahe nahtlos in die Heckschürze integriert sind.