Audi R8 Spyder, Baujahr 2010    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :HerpaMotor :5,2 Ltr. V10-Zylinder
Artikel-Nr :5010918522Leistung :525 PS / 386 KW
Herstell.-Jahr :2010Drehmoment :530 Nm
Bemerkung :Werbemodell des kraft-0 - 100 km/h :4,1 Sekunden
 vollen RoadstersVmax :313 km/h
 in PC-Vitrine.Grundpreis :ab 156.400,00 €

(c) www.hadel.net

Nach 4 Jahren mit dem geschlossenen R8 legte Audi kräftig nach und präsentierte auf der IAA 2009 den R8 Spyder.

(c) www.hadel.net

Die Front wurde natürlich weitgehend vom Coupé übernommen, blieb jedoch nicht völlig unverändert. So wurden die Rippen der beiden Lufteinlässe unter den Xenonscheinwerfern von drei auf zwei reduziert. Die Maschenweite des Singleframe-Grills wuchs ebenfalls deutlich, was insgesamt zu einer aggressiveren Optik führt.

(c) www.hadel.net

Ebenso außergewöhnlich sind die Felgen mit den abgewinkelten Speichen, deren Design etwas an eine "Stimmgabel" erinnert. Im H0-Maßstab suchte man solche auffälligen Felgen bisher vergeblich. Der verchromte Fensterrahmen grenzt sich deutlich von der flachen Karosserie ab.

(c) www.hadel.net

Natürlich soll sich ein Cabrio offen präsentieren. Das Vorbild verfügt über ein leichtes Stoffverdeck für die regnerischen Tage.

(c) www.hadel.net

In der Seitenansicht kann der R8 Spyder deutliche Anleihen vom Lamborghini Gallardo nicht verleugnen.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum des R8 Spyder kann leider in der Detailausstattung mit dem E-Klasse Cabrio nicht mithalten. Trotzdem lassen sich allerhand Bedienelemente im Innenraum entdecken.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Heck des 525 PS-Boliden ist rundlich, wirkt aber nicht pummelig.

Bedruckte Rücklichter, ein kleiner R8- Schriftzug und die vier Ringe runden das Blech oberhalb der verchromten Doppelrohr- Auspuffanlage ab. Neben der Kennzeichen- mulde befinden sich Luftauslässe, die stylistisch von der Front übernommen wurden.

Zurück zur Audi-Übersicht...

Trennlinie

Sechs Audi-Cabrios zum Preis des R8 Spyder? Kein Problem mit dem A3 Cabrio!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !