Frank Hadel            

Translate to:


Audi Quattro, Baujahr 1980

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2005
Bemerkung:Sehr aufwendig gestaltetes
 Werbemodell für Audi mit
 umfangreicher Bedruckung

Original-Daten

Motor:2,2 Ltr., Reihen-5 Zylinder
Leistung:200 PS / 147 KW
Drehmoment:285 Nm
0 - 100 km/h:7,1 sec.
Höchstgeschwindigkeit:222 km/h
Grundpreis:25.513,46 Euro

Baujahr: 1980

Motorart: Reihen 5-Zylinder Turbo

Hubraum: 2144 ccm

Leistung: 200 PS / 147 KW

max. Drehmoment: 285 Newtonmeter

Getriebe: 5-Gang manuell ccm

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 7.1 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 222 km/h

Bereifung: 205/60 R 15 auf Ronal-Felgen in 6J 15
optional 205/55 R 15 auf
7J 15 Fuchs-Felgen

Angetriebene Achsen: Allradantrieb permanent

Bremsanlage: Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet

ca. Preis: 49.900.- DM (1980)

Leergewicht: 1290 Kilogramm

maximale Zuladung: 470 Kilogramm

Türen: 2

Sitzplätze: 4

Verbrauch (Durchschnitt): 10.4 Liter pro 100 km Super

Verbrauch (Stadt): 15.7 Liter pro 100 km Super

Verbrauch (Landstraße): 7.9 Liter pro 100 km Super

Kofferraum: 390 Liter

Wendekreis: 11.3 Meter

Abmessungen: 4404 x 1722 x 1343 mm

(c) www.hadel.net

Die Idee des schnelllaufenden Allradantriebs, bei Audi "Quattro" genannt, feiert 25jähriges Jubiläum. Ein guter Grund dem betagten Klassiker auch in der Minitaur eine völlige Überarbeitung zu gönnen.

(c) www.hadel.net

Die neue Variante erhielt eingesetzte Hauptscheinwerfer aus transparentem Kunststoff, orange Blinkergläser, separat angesetzte, schwarze Außenspiegel, einen separaten Innenspiegel und eine Detailbedruckung, wie es sie lange nicht mehr gab. Ein Novum ist der Grünkeil in der Frontscheibe, der erst bei genauem Betrachten wirklich auffällt.

(c) www.hadel.net

Überall befinden sich Bedruckungen auf dem Sportwagen.

Anzeige:

Die vier Ringe im Detail...

Die Türgriffe sind exakt bedruckt, ebenso scharf ist der kleine "quattro"-Schriftzug. Die Felgen sind Neuentwicklungen der Abteilung Formbau.

(c) www.hadel.net

Gut zu erkennen: Die weit ausgestellten Radkästen sorgen für eine breite Spur.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auch am Heck befinden sich Aufdrucke: Auf der linken Seite unterhalb des Heckspoilers steht der Audi-Schriftzug, auf der anderen Seite "quattro".

Die Rücklichter sind bedruckt, darunter befindet sich das rote Band mit der Gravur "COUPÈ". Etwas Ähnliches gibt es auch am Heck des Porsche 959.