Frank Hadel            

Translate to:


Audi Q2, Baujahr 2016

Veröffentlicht am 09.09.2016

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:038676
Herstell.-Jahr:2016
Bemerkung:Kleines, modernes SUV
 mit moderner Form und
 kreativen Details

Original-Daten

Motor:1,4 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:150 PS / 110 KW
Drehmoment:250 Nm
0 - 100 km/h:8,5 sec.
Höchstgeschwindigkeit:212 km/h
Grundpreis:ab 26.900,00 Euro
(c) www.hadel.net

Der neueste Streich von Audi wurde auf den verräterischen Namen Q2 getauft. Nach Q7, Q5 und Q3 haben die Ingolstädter eine weitere Nische entdeckt, die es zu besetzen gilt.

(c) www.hadel.net

Das Design ist markant und gut gelungen. Eindeutiges Merkmal ist die trapezförmige Flanke, die sich aus einer scharfen Linie am vorderen Kotflügel entwickelt und sich bis in die hintere Hälfte der Fondtür erstreckt.

(c) www.hadel.net

Aus dieser Perspektive glaubt man, die Lichtleisten der Tagfahrlichter zu erkennen. Ein gelungener Effekt, den Herpa mit geschickten Sicken und Linien auf der Rückseite der Scheinwerfereinsätze erzielt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Wurde der Kühlergrill falsch herum montiert? Nicht ganz, aber die unten angeschliffenen Ecken wollen nicht ganz zu den teuren Geschwistern passen. Das sportliche TT Coupé und erst recht der dynamische R8 V10 Plus, tragen diese Winkel oben - zwischen den Scheinwerfern - was kraftvoller wirkt.

(c) www.hadel.net

Das urbane SUV ist auf den 18 Zoll-Felgen im "5-Arm Dynamik Design" unterwegs. Diese entstehen bei Herpa in einer neuen Form. Für einen Satz echter Felgen dieses Typs legt man - je nach Basisfahrzeug - 1.000 bzw. 1.900 € auf den Premiumtresen mit den vier Ringen.

(c) www.hadel.net

Das bereits angesprochene Design der Seiten sorgt für reizvolle Farbspiele der Metalliclackierung.

(c) www.hadel.net

Die C-Säule hingegen bleibt schwarz. Soll der Q2 dadurch länger erscheinen?

(c) www.hadel.net

Die rottransparenten Gläser der Rückleuchten setzen die scharfe Linie der hinteren Kotflügel fort und ragen sogar ein Stück aus den Blechteilen heraus.

(c) www.hadel.net