Audi Q2, Baujahr 2016    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :HerpaMotor :1,4 Ltr., 4 Zylinder
Artikel-Nr :038676Leistung :150 PS / 110 KW
Herstell.-Jahr :2016Drehmoment :250 Nm
Bemerkung :Kleines, modernes SUV0 - 100 km/h :8,5 Sekunden
 mit moderner Form undVmax :212 km/h
 kreativen DetailsGrundpreis :ab 26.900,00 €

(c) www.hadel.net

Der neueste Streich von Audi wurde auf den verräterischen Namen Q2 getauft. Nach Q7, Q5 und Q3 haben die Ingolstädter eine weitere Nische entdeckt, die es zu besetzen gilt.

(c) www.hadel.net

Das Design ist markant und gut gelungen. Eindeutiges Merkmal ist die trapezförmige Flanke, die sich aus einer scharfen Linie am vorderen Kotflügel entwickelt und sich bis in die hintere Hälfte der Fondtür erstreckt.

(c) www.hadel.net

Aus dieser Perspektive glaubt man, die Lichtleisten der Tagfahrlichter zu erkennen. Ein gelungener Effekt, den Herpa mit geschickten Sicken und Linien auf der Rückseite der Scheinwerfereinsätze erzielt.

(c) www.hadel.net

Wurde der Kühlergrill falsch herum montiert? Nicht ganz, aber die unten angeschliffenen Ecken wollen nicht ganz zu den teuren Geschwistern passen. Das sportliche TT Coupé und erst recht der dynamische R8 V10 Plus, tragen diese Winkel oben - zwischen den Scheinwerfern - was kraftvoller wirkt.

(c) www.hadel.net

Das urbane SUV ist auf den 18 Zoll-Felgen im "5-Arm Dynamik Design" unterwegs. Diese entstehen bei Herpa in einer neuen Form. Für einen Satz echter Felgen dieses Typs legt man - je nach Basisfahrzeug - 1.000 bzw. 1.900 € auf den Premiumtresen mit den vier Ringen.

(c) www.hadel.net

Das bereits angesprochene Design der Seiten sorgt für reizvolle Farbspiele der Metalliclackierung.

(c) www.hadel.net

Die C-Säule hingegen bleibt schwarz. Soll der Q2 dadurch länger erscheinen?

(c) www.hadel.net

Die rottransparenten Gläser der Rückleuchten setzen die scharfe Linie der hinteren Kotflügel fort und ragen sogar ein Stück aus den Blechteilen heraus.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Audi-Übersicht...

Trennlinie

Ist der Q2 größer als ein Mini Cooper S? Eine spannende Frage.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !