Renault AE Koffersattelzug - After Eight    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 DAF
 Fendt
 Grove
 Goldhofer
 Hako
 Hanomag
 Iveco
 John Deere
 Kaelble
 Kramer
 Krupp
 Lanz
 Liebherr
 Magirus-Deutz
 MAN
 Mercedes Benz
 Neoplan
 O & K
 Piaggio
 Porsche
 Renault
 Scania
 Setra
 Solaris
 Steyr
 Tempo
 Volvo
 Zubehör



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

(c) www.hadel.net

Spontan gesehen, spontan besorgt - so könnte man sagen, denn nachdem ich das Vorbild im Hafen von Bremerhaven gesehen hatte, mußte ich auch das Modell dazu haben! Ich kannte das Modell von Albedo mit der Artikel-Nr. 700132 zwar schon, denn ich hatte es vor Jahren mal im Handel gesehen, aber man kann ja nicht jeden Lkw besitzen. (Oder doch ?...)

Nachdem ich nun das Vorbild gesehen hatte und wir dazu noch das Glück hatten, daß der Fahrer uns viele Details über das Fahrzeug und die markante Lackierung erzählen konnte, ließ mir der Truck keine Ruhe.

(c) www.hadel.net

Die Bedruckung ist zwar schlicht, aber sehr effektvoll, da der Auflieger exakt aussieht, wie eine zu groß geratene Schachtel After Eight!

Ebenso detailliert ist die Zugmaschine vom Typ Renault AE 520 Magnum gestaltet. Neben dem After Eight-Logo mit der goldenen Uhr steht der Name des Eigentümers W. Horstmann in goldener Schrift auf den Türen und auf der Stirnseite der Zugmaschine.

(c) www.hadel.net

Ungewöhnlich: Sogar die Stirnseite des Aufliegers ist im Stil der Verpackung bedruckt!

(c) www.hadel.net

Das Heck ist genauso wie die Stirnseite gestaltet.

Die Rückleuchteneinheit verrät, daß es sich im Modell um einen Aufbau aus dem Hause Kögel handelt.

Unterhalb des Koffers befinden sich zwei geräumige Palettenstaukästen.

(c) www.hadel.net

Weitere Infos über das Original gibt es auf den Seiten von Jens.

Zurück zur Renault-Übersicht...

Trennlinie

Auch der Vendel-Scania aus dem EDEKA-Fuhrpark zeigt Leckeres auf dem Koffer



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !