Mercedes Benz Actros Autotransporter mit zwei Atego's    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 DAF
 Fendt
 Grove
 Goldhofer
 Hako
 Hanomag
 Iveco
 John Deere
 Kaelble
 Kramer
 Krupp
 Lanz
 Liebherr
 Magirus-Deutz
 MAN
 Mercedes Benz
 Neoplan
 O & K
 Piaggio
 Porsche
 Renault
 Scania
 Setra
 Solaris
 Steyr
 Tempo
 Volvo
 Zubehör



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

(c) www.hadel.net

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2004 präsentierte Mercedes Benz die zweite Baureihe des kleinen Atego. Bevor die Neuheiten allerdings beim Mercedes Benz Vertragshändler angeboten werden, müssen die Mitarbeiter natürlich geschult werden.

Dieses Modell, in einer Auflage von nur 900 Exemplaren hergestellt, wurde als kleine "Belohnung" an die Absolventen der Neuheitenschulung ausgegeben.

(c) www.hadel.net

Passend zum Event liefert der Actros L MP2 selbstverständlich die Schulungsobjekte an:
Zwei neue Mercedes Benz Atego, einmal als Kipper, der Andere mit Kofferaufbau.

(c) www.hadel.net

Auf der Fahrerseite ist der Aufdruck des Vitrinensockels zu lesen:
"Trainingsevent der Premieren" - August 2004

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich müssen solche Schulungsveranstaltungen
deutlich vor dem Verkaufsstart durchgeführt werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Farbzusammenstellung macht das Gespann samt Ladung sehr interessant!
Das Auge des Betrachters ist lange beschäftigt, die Details zu entdecken.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net

Im Gegensatz zum Autotransporter der Kieler Woche 1998 kommt dieses Modell ohne amtliche Kennzeichen daher. Dafür ist das Heck aber umfangreich bedruckt. Sämtliche Fahrzeuge haben vollständig bedruckte Beleuchtungseinheiten.

(c) www.hadel.net

Der in silbermetallic abgesetzte Bereich auf der Fahrerkabine ist deckend aufgebracht, die geschwungene Kurve verläuft absolut gleichmäßig. Oberhalb der Kabine gibt es einen dezenten Mercedes Benz-Aufdruck mit glänzendem Stern.

Trennlinie

 

Die Ladung im Detail

(c) www.hadel.net

Auf dem Motorwagen befindet sich der Atego 918 mit Kippritsche.
Der Aufbau des Actros verdeckt die neue Front etwas.

(c) www.hadel.net

Die Pritsche kann zu drei Seiten abkippen,
dementsprechend lassen sich auch die Seitenwände öffnen.

(c) www.hadel.net

Auch bei diesem Atego wurden die Rücklichter, wie bereits erwähnt, dreifarbig bedruckt.
Die Kupplung ist bei diesem Modell funktionsfähig und kann einen Anhänger ziehen.

(c) www.hadel.net

Die Variante mit Kofferaufbau ist sicherlich reizvoller. Hier kann man, auf dem Anhänger stehend, die neue Front viel besser betrachten. Auffällig sind die riesig großen Blinker, die sich in die Rundungen des vom Actros inspirierten Kühlergrills einfügen.

(c) www.hadel.net

Das Motiv auf dem Kofferaufbau ist sicherlich das Highlight. Hier zeigt Herpa sein Können im Bereich der Fotodrucke. Eindrucksvoll verschafft Mercedes Benz einen Überblick über die aktuelle Nutzfahrzeugflotte:

Atego, Axor, Axor Hochdach und der Actros LH MP2

(c) www.hadel.net

Auch hier noch ein Blick auf das nett gestaltete Heck des Neulings,
allerdings ist diese Anhängerkupplung nur angedeutet und deshalb nicht funktionsfähig.

(c) www.hadel.net

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals sehr herzlich für dieses rare Modell bedanken,
das man sicherlich nicht in jeder Sammlung finden wird.

Zurück zur Mercedes Benz-Übersicht...

Trennlinie

Ein Werbemodell aus Bremerhaven: Scania Hauber Silosattelzug "Georg Grube"



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !