Frank Hadel            

Translate to:


Mercedes Benz Actros SLT 4163

Veröffentlicht am 06.03.2015

(c) www.hadel.net

Endlich war es soweit! Mercedes Benz präsentierte auf der IAA 2014 den riesigen Schwerlasttransporter, kurz SLT.

(c) www.hadel.net

Wer allerdings ein vierachsiges Messemodell erwartet hatte, wurde in Hannover schwer enttäuscht. So weit war der Formbau noch nicht und erst zum Jahreswechsel kündigte Herpa den völlig neu aufgebauten SLT an.

(c) www.hadel.net

An der Front fällt die neue Registerkupplung ins Auge. Beim SLT kommen auch die neuen, flachen Rundumleuchten zum Einsatz. Es ist wohl davon auszugehen, dass sich auch hier die LED-Technik durchsetzen und die flache Bauform etablieren wird.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Beifahrerseite ist die Schokoladenseite des SLT. Das große Lüftungsgitter ist ein separat eingesetztes Teil und kein Aufdruck. So sind die Lüftungsgitter immer tiefschwarz, unabhängig von der Grundfarbe der Verkleidung des Aggregateturms.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Nun zu dem, worauf es ankommt: Dem neuen Schwerlastturm.

(c) www.hadel.net

Das Fundament bildet der große Tank, dessen Original 900 Liter fasst. Auf der Fahrerseite befinden sich das Batteriefach, die verschiedenen Druckkessel und der Tank für das Hydrauliköl.

(c) www.hadel.net

Auf den ersten Blick fällt auf, das der Turm massiv aufgeräumt wurde. Es ist reichlich Platz für Staukästen und individuelle Umbauten. Kein Vergleich mit dem Vorgänger.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Fahrzeugseite befindet sich der große Kühler für das Hydrauliköl.

(c) www.hadel.net

Der Turm trägt oben drei starke Scheinwerfer, um bei Nacht die Ladung besser sehen zu können, wenn es für den Transport eng wird.

(c) www.hadel.net

Was früher voller Stolz in den Himmel ragte, wird heute beinahe versteckt: Der Auspuff. Das Endrohr befindet sich beinahe unsichtbar vor dem Schwerlastturm und endet deutlich unterhalb der Seitenpaneele.

(c) www.hadel.net

Es ist erfreulich, dass der Schwerlastsektor bei Herpa so einen hohen Stellenwert angenommen hat. Neben dem SLT ist bereits eine weitere Zugmaschine angekündigt: Der Volvo FH für den Schwerlastverkehr.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der weiße Actros SLT ist unter der Art.-Nr. 304388 erhältlich.