Mercedes Benz Actros SLT 4160S - Bauma 2004    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 DAF
 Fendt
 Grove
 Goldhofer
 Hako
 Hanomag
 Iveco
 John Deere
 Kaelble
 Kramer
 Krupp
 Lanz
 Liebherr
 Magirus-Deutz
 MAN
 Mercedes Benz
 Neoplan
 O & K
 Piaggio
 Porsche
 Renault
 Scania
 Setra
 Solaris
 Steyr
 Tempo
 Volvo
 Zubehör



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Technische Daten : Mercedes Actros Titan 4160 S (MP 2)

(c) www.hadel.net

Das Vorbild für dieses Modell stand am Mercedes-Benz Stand auf der Bauma 2004 und zählte sicherlich zu den Highlights der Messe. Ganz klar, daß es dauernd von Schaulustigen und Fachpublikum umringt war.

Wer sich allerdings nach dem Modell erkundigte, wurde schwer enttäuscht. Am Stand war die Miniatur nicht zu kaufen - im Gegenteil: Dem Großteil des Standpersonals war das Modell völlig unbekannt!

(c) www.hadel.net

War das nur ein Trick? Nein, die kleine Stückzahl von lediglich 500 Stk. wurde vor der Messe auf einer VIP-Party von Mercedes-Benz an gute Freunde des Hauses vergeben. Zu kaufen ist es nicht. Dies ist auch daran zu erkennen, daß der Umkarton keine B6.... - Artikelnummer trägt, wie von den Mercedes-Werbemodellen gewohnt.

(c) www.hadel.net

Nun zum eigentlichen Modell...

(c) www.hadel.net

Unschwer zu erkennen, daß es sich beim Actros 4160S um einen schweren Brocken handelt.

(c) www.hadel.net

Sofort fallen die beiden großen Verkleidungen des Schwerlastturmes auf. Diese Veränderung machte auch eine neue Auspuffanlage notwendig, die die Abgase senkrecht in die Höhe bläst.

(c) www.hadel.net

Deutlich ist die gelb-schraffierte Schwerlaststoßstange mit der Registerkupplung zu erkennen.

Diese Farbabweichung ist auch eine der wenigen Freiheiten, die man sich bei der Gestaltung des Modells gegönnt hat, mit der Begründung, einen weiteren Druckvorgang einzusparen. Allerdings sind die schwarz-gelben Fronten auch bei Vorbildern anzutreffen, wie man bei diesem Original gut erkennen kann.

(c) www.hadel.net

Auf dem Dach sitzen, zwischen den Rundumleuchten, die vier Zusatzscheinwerfer.

(c) www.hadel.net

Dem Sondermodell hat Mercedes-Benz soviel Chrom wie nur möglich gegönnt.

(c) www.hadel.net

Die 609 PS des Originals sind auf zweiteiligen Felgen unterwegs.

(c) www.hadel.net

Die Typenbezeichnung 4160 ist etwas schwer zu erkennen, aber gestochen scharf gedruckt.

(c) www.hadel.net

In der Draufsicht kann man das verchromte Trittblech und den Sockeldruck gut erkennen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Schwerlastturm im Detail:


Die abgerundeten Seitenbleche mach- ten es erforderlich, die Aggregate etwas enger zu positionieren, der große Öl- kühler wurde sogar komplett über- arbeitet.


Oberhalb des Turms sitzen drei Schein- werfer, die für Helligkeit sorgen sollen, da solche Fahrzeuge meist nachts unterwegs sind.


Beim Rangieren und Verladen können sie zugeschaltet werden und ver- bessern die Sicht erheblich.

(c) www.hadel.net

In der geschlossenen PC-Vitrine wird das Modell von einem speziell geformten Einleger bestens gehalten und ist vor Beschädigungen ideal geschützt.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Mercedes Benz-Übersicht...

Trennlinie

Zum Vergleich: MAN TG-A 41.660 FVD 8x4/4 von der Nutzfahrzeug IAA 2002



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !