Frank Hadel            

Translate to:


MAMMOET - Piaggio Ape 50

Veröffentlicht am 16.07.2010

(c) www.hadel.net

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Modellgeschäft "De Kleine" entstanden bei Busch diese beiden Piaggio Ape 50. Da Schwerlastspezialisten viele Fans haben, war die streng limitierte Auflage binnen kürzester Zeit ausverkauft.


Die Pritschenvariante

(c) www.hadel.net

Dieses Modell demonstriert mit einem Augenzwinkern die Leistungsfähigkeit von MAMMOET, denn extreme Lasten zählen zum Tagesgeschäft der niederländischen Spezialisten.

(c) www.hadel.net

Rings um die Kabine verläuft der rote Streifen, wie man ihn auch von den Lkw kennt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Am oberen Rand der schmalen Fensterscheibe sitzt ein MAMMOET-Aufdruck, das Fahrzeug gehört zur Road Cargo-Abteilung.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Kiste füllt die kleine Ladefläche weitgehend aus.

(c) www.hadel.net

Die Registriernummer lautet 001.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das kleine Mammut im Schriftzug ist hier in weiß und nicht in silber aufgedruckt, was bei der geringen Größe jedoch keinen wirklichen Makel darstellt.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind zweifarbig aufgedruckt, jedoch muß die Ladung ohne Hinweis auf den Zielort oder das Gewicht auskommen.


Die Kastenvariante

(c) www.hadel.net

Die zweite Variante ist diese Ape mit dem geschlossenen Kastenaufbau. Beide Modelle wurden einzeln angeboten, jedoch gehört so ein Set für den ambitionierten Sammler doch ohne Zweifel zusammen.

(c) www.hadel.net

Die feinen Gravuren in den Scheinwerfern sind sehr gut zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Beachtenswert ist die einseitige Aufhängung des zentral angeordneten Vorderrads.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Durch den geschlossenen und unbedruckten Aufbau wirkt die Kastenvariante etwas weniger interessant.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Leider tragen beide Fahrzeuge die Registriernummer 001. Üblicherweise ist diese Nummer bei MAMMOET sogar sechsstellig.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind zweifarbig bedruckt. Dies ist jedoch bei allen Ape's so.


 

(c) www.hadel.net

Inzwischen sind bereits eine Vielzahl an Varianten erschienen, so das sich dieses Modell wohl ebenso zu einem eigenen Sammelthema wie der Smart entwickeln wird.