Kieler Woche 2003 - Das Feuerwerk    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 BS AG Bremen
 EDEKA
 Fulda Reifen
 Henglein
 Höcketstaller
 Kieler Woche
 Kothmaier
 MAMMOET
 Phantasialand
 RIGA Mainz
 Ristimaa
 WIMO



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch im Jahr 2003 hat sich die Fa. Klenk wieder etwas ganz Besonderes für das Sondermodell der Kieler Woche einfallen lassen!

Die Mercedes-Benz Vertragswerkstatt zündete ein echtes Feuerwerk - stilecht angeliefert von einem Actros LH MP2!

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Schmunzeln darf man über die Art des Transportes: Der Lkw schiebt den Hänger, anstatt ihn zu ziehen! So etwas gab es bisher noch nie.

Hier erwies sich der inzwischen umfangreiche Vorrat an Spezialteilen aus dem Schwerlast- sortiment als sehr hilfreich. Ohne die Register- kupplung wäre die lustige Idee nicht umzu- setzen gewesen.

(c) www.hadel.net

Ein Blick auf das Ladegut! Ein großer "Böller" liegt auf der Ladefläche. "Tim und Struppi", die wir schon vom Vorjahresmodell kennen, sind ebenfalls wieder dabei und reinigen gerade den Pin des Jahres 2003. Interessant ist auch die Bedruckung des geschlossenen Unterfahr- schutzes. Oberhalb der Mercedes-Benz-Bedruckung sitzen drei orange Reflektoren.

(c) www.hadel.net

Der Knallkörper wurde übrigens aus Sicherheitsgründen als "Blindgänger" ausgeführt. Es handelt sich lediglich um eine Attrappe ohne Schwarzpulver.

(c) www.hadel.net

Details des Ansteckpins, im Vordergrund Arbeiter und Hund, darüber die Lunte.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net

Wie gewohnt, ist das Sondermodell rundum umfangreich bedruckt und besitzt amtliche Kennzeichen. Beim Motorwagen lautet es KI-EL 2003. Auf dem Dach der Kabine, zwischen den Rundumleuchten, sitzt der neue Lampenbügel.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Anhänger im Detail.

Generell ist der Anhänger im Verhältnis zum Actros eher schlicht gestaltet, besitzt aber trotzdem seine Highlights.

Auch hier wurde der geschlossene Unterfahr- schutz eingesetzt, ebenfalls mit drei Reflektoren bedruckt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Am Heck befindet sich auf der Tür lediglich das Gefahrgut-Kennzeichen.

Die Rückleuchten sind dafür vollständig bedruckt, ebenso der Unterfahrschutz, der zusätzlich den Herstelleraufdruck "KRONE" trägt.

Der Anhänger ist unter dem Kennzeichen KI-KW 2003 registriert.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Kieler Woche-Übersicht...

Trennlinie

Ein realer Showtruck: Kenworth W900 Sattelzug aus dem Hause Henglein



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !