Frank Hadel            

Translate to:


Kieler Woche 2001 - Dreharbeiten mit dem Topmodell

(c) www.hadel.net

Die Lkw der Kieler Woche werden von Jahr zu Jahr schöner und einfallsreicher!!

www.hadel.net

Auf der Ladefläche dieses Gardinenplanensattelzuges finden Dreharbeiten statt.

Wie es aussieht handelt es sich dabei um einen Werbespot für das neue C-Coupé vor dem Logo der Kieler Woche 2001.

www.hadel.net

Auf der Beifahrerseite ist die Plane nicht geöffnet, sondern komplett geschlossen.
Sie zeigt ebenfalls das Logo der Veranstaltung.

www.hadel.net

Die Zugmaschine ist aufwendig gestaltet und durch die verchromte Stoßstange mit dem fein aufgedrucktem "G" wirkt die Front sehr bullig.

Schon Standard: Das Kennzeichen KI - EL 2001

www.hadel.net

Das Heck ist auch sehr hübsch gestaltet, aber durch das rote Fahrgestell sind viele Bedruckungen weggefallen (da sowieso nicht zu sehen). Die Blinker und Rückfahrscheinwerfer, sowie das "D" wurden bedruckt und selbstverständlich fehlt auch hier das Nummernschild nicht: KI - KW 2001

www.hadel.net

Noch einmal zum Treiben auf der Ladefläche...

Die Figuren sind fein bemalt, sauber befestigt und besonders auffällig ist das sehr filigrane Kamerastativ!

www.hadel.net

Das C-Coupé hat eine Metallic-Sonderfarbe, die man auch für das Vorbildfahrzeug ordern kann: Heliodorgrün Metallic

www.hadel.net

Hinter dem Sportflitzer befindet sich ein Pin, der so auch auf der Kieler Woche ausgegeben wurde. Auch dieser ist bestens befestigt und sehr sauber gearbeitet.

www.hadel.net

Noch einmal ein Blick auf das Heck mit dem großen Stern.

Kritikpunkt ist lediglich das noch alte dreiachsige Standard-Fahrgestell, daß nicht dem Actros entspricht und der schlechte Vitrinenboden, der das Modell absolut nicht hält! Hat man die transparente Haube der Vitrine einmal abgenommen, ist allerhöchste Vorsicht geboten!