Frank Hadel            

Translate to:


HENGLEIN - MB Actros KKSZ - Pizzateig und Blätterteig

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Marke:
Modell:
Leistung:
Grundfarbe:
Bedruckung:
Hersteller:
Artikel-Nr.:
Herstellungsjahr:

Mercedes Benz
Actros LH MP2 KKSZ
- - -
Gelb
Blätter- & Pizzateig
Herpa
120 944
2007


(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Knappe drei Jahre sind seit dem Henglein Rührkuchenteig vergangen, bis die Serie um ein weiteres Fahrzeug in dem typisch gelb-blauen Design wächst.

Diesmal wurde auch der Vitrinensockel sinnvoll bedruckt, was bei den Wichtel-Trucks II, III und der Scenix-Variante leider nicht der Fall war.

(c) www.hadel.net

Die Fahrerseite wirbt mit einer deftig belegten Pizza für den fix-und-fertig ausrollbaren Pizzateig von Henglein. Oliven, Tomaten, Paprika, Käse und Schinken wurden von W. Rosner von Hand auf den Auflieger gebrusht.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Beifahrerseite zeigt Variationen mit dem frischen Blätterteig. Leckere Fruchtfüllungen sollen die Kauflust wecken.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Türen des Aufliegers zeigen das Basisprodukt: Den Kloßteig.

Aber auch darunter setzt sich die Bedruckung sehenswert fort! Der Lampenträger verrät den Hersteller des Aufliegers und verfügt über schwarz abgesetzte Gummiblöcke. Die Rücklichtereinheiten sind einem neuen Dekor bedruckt. Leider überlagern die beiden Signaltafeln die bei Anhängern vorgeschriebenen Reflektor-Dreiecke.
Darunter hängt ein breiter Spritzschutz, der nochmals Werbung für Schmitz Cargobull trägt.


Die Zugmaschine

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Zugmaschine ähnelt in der Basis dem Rührkuchenteig-Actros.

Auf der Fahrerseite wartet ein Becher Reibekuchenteig auf die Zubereitung, die Verkleidung des Fahrgestells zählt die Produktpalette auf.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Beifahrerseite ist natürlich ähnlich aufgebaut, jedoch mit einer Packung Seidenknödel.

Der Werbeslogan "Überall im FrischeRegal" rutschte wegen dem Luftfilter auf die Höhe der Seitenscheibe.

(c) www.hadel.net

Die Front wird vom blauen Logo dominiert. Die zwei Slogans auf der Sonnenblende und der Kabinenstirn vervollständigen die Frontansicht.

Insgesamt ein sehr gelungenes Modell einer Serie, die im richtigen Tempo, nämlich langsam, ausgebaut wird. So bleiben die Fahrzeuge interessant und die Sammler der Serie treu.