EDEKA - Scania 111 KKSZ    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 BS AG Bremen
 EDEKA
 Fulda Reifen
 Henglein
 Höcketstaller
 Kieler Woche
 Kothmaier
 MAMMOET
 Phantasialand
 RIGA Mainz
 Ristimaa
 WIMO



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

(c) www.hadel.net

Auch Albedo, ein Hersteller, der heute nicht mehr jedem Modellsammler ein Begriff ist, hatte einen Lkw der EDEKA im Sortiment. Im Jahre 1990 erschien das Modell und entstand noch in Kooperation mit Herpa aus dessen Gussformen die Kunststoffteile stammen.

(c) www.hadel.net

Dies erklärt auch gewisse Verwirrungen um das Herpa-Markenemblem unter dem Sattelzug. Das Vorbild entspricht allerdings noch deutlich früheren Baujahren.

(c) www.hadel.net

Verglichen mit aktuellen Fahrerhäusern liegen Welten zwischen den Arbeitsplätzen aus vier Jahrzehnten Lkw-Entwicklung.

(c) www.hadel.net

Arbeitsplatzergonomie stand damals noch nicht im Vordergrund.

(c) www.hadel.net

Das schlichte Design war in den 1970ern zeitgemäß und ähnelt immer noch dem Standarddekor heutiger EDEKA-Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Aufwendige Showtrucks wie der Vendel-Truck waren zu der Zeit noch kein Thema.

(c) www.hadel.net

Die Qualität der Aufdrucke ist ein Modell von 1990 recht gut, besonders auf der silbernen Grundlage sind die Farben sehr deckend.

(c) www.hadel.net

Leider gingen die vielen Jahre nicht ganz spurlos an dem Modell vorbei. Ich habe das gute Stück auf einer Modellbörse gefunden und mich über die Ergänzung meines EDEKA-Fuhrparks gefreut.

(c) www.hadel.net

Zurück zur EDEKA-Übersicht...

Trennlinie

Auch bei Scania ging die Fahrzeugentwicklung in 40 Jahren erheblich voran.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !