Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Chronik 2014

Alle Updates aus 2014


26.12.2014

Das Jahr geht zu Ende und Frank und ich haben uns entschieden, die Tage rund um das Weihnachtsfest mit anderen Dingen zu verbringen, als das letzte Update des Jahres zu basteln. Somit gibt es heute nichts Neues - nutzt auch ihr die Zeit und verbringt diese einfach mit euren Lieben anstatt vor dem Computer zu sitzen!


19.12.2014

Anzeige:

In der Vorwoche gab es für die Schwerlast-Fans heute einen weiteren gelben Truck mit vier Achsen. Diesmal allerdings ohne Windleitbleche verkleidet und in strahlend gelb. Ansonsten gibt es nicht so viele Details an diesem Vierachsr zu entdecken, trotzdem lohnte ein Blick auf die Fotos, die während der ersten Krananlieferung in Bremerhaven entstanden!

Zusätzlich ging es weiter mit den Neuheiten der Essen Motorshow 2014! Vor einem Jahr präsentierte BMW den Hybrid-Sportler i8 auf der IAA 2013 in Frankfurt und seit dem hat sich Manhart des neuen Öko-Sportwagens angenommen. Optisch mächtig markanter gestaltet, steht demnächst auch ein Leistungskit von Manhart an!


Rückblick international

www.hadel.net

Im Frühjahr hatte der imposante Raupenkran Liebherr LR 13000 vom Mammoet seinen zweiten Einsatz in Bremerhaven. Besonderheit war der Ersteinsatz des Powerbooms, der hier die vier Stützbeine mit einem Stückgewicht von jeweils 920 Tonnen in das Errichterschiff "AEOLUS" einheben musste. Der Artikel ist mit Aufnahmen vom Hexacopter bestückt und zeigt somit neue Einblicke der interessanten Aktion. Sogar das Bild für die Titelseite kam von uns!

In der Presse-Galerie gibt es einen Überblick,
über andere Veröffentlichungen mit unserem Material
.



In den vergangenen Wochen passierte in Bremerhaven und dem Umland viel im Bereich der Windenergie. So gab es viele Anlieferungen und Support-Trucks zu sehen. Nach dem Abladen standen zwei GEspanne im Neuenwalder Windpark für Fotos bereit. Den ersten Anliefertrucks gibt es es hier auf etlichen Fotos zu sehen!

Derzeit werkeln fast alle deutschen Hersteller an neuen Modellen und so überrascht es wenig, daß auch BMW die vorhandene Produktpalette erweitern möchte. Der aktuelle Dreier ist mittlerweile ein echer Verkaufsschlager, doch was ist mit den möglichen BMW-Kunden, die das Geld nicht aufbringen können? Die Limousine des Einsers soll in Zukunft diese Klientel versorgen!


12.12.2014

Schon vor einigen Wochen gab es Sportwagen-Neuzugang des vorherigen Updates einige Fotos zu sehen, allerdings versteckte sich das markante Blechkleid noch unter fein gemusterter Tarnfolie. Auf der Essen Motorshow 2014 wurde der Tarnflitzer jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt und wir haben natürlich viele Fotos des neuen Grand Tourismo mitgebracht!

Für die Schwerlast-Fans gab es einen Truck mit folgenden Eckdaten: 750 PS, vier Achsen, mit Windleitblechen verkleidet und in strahlend gelb. In den letzten Wochen machte diese Zugmaschine gleich zwei Ausflüge nach Bremerhaven, um zwei Raupenkrane für Einsätze in der Seestadt anzuliefern. Hier gibt es Fotos vom starken Vierachser bei der ersten Krananlieferung in Bremerhaven!


Rückblick international

www.hadel.net

Im Frühjahr hatte der imposante Raupenkran Liebherr LR 13000 vom Mammoet seinen zweiten Einsatz in Bremerhaven. Besonderheit war der Ersteinsatz des Powerbooms, der hier die vier Stützbeine mit einem Stückgewicht von jeweils 920 Tonnen in das Errichterschiff "AEOLUS" einheben musste. Der Artikel ist mit Aufnahmen vom Hexacopter bestückt und zeigt somit neue Einblicke der interessanten Aktion. Sogar das Bild für die Titelseite kam von uns!

In der Presse-Galerie gibt es einen Überblick,
über andere Veröffentlichungen mit unserem Material
.



In dieser Woche gibt es für die Schwerlast-Fans heute einen weiteren gelben Truck mit vier Achsen. Diesmal allerdings ohne Windleitbleche verkleidet und in strahlend gelb. Ansonsten gibt es nicht so viele Details an diesem Vierachsr zu entdecken, trotzdem lohnt ein Blick auf die Fotos, die während der ersten Krananlieferung in Bremerhaven entstanden!

Auch heute geht es weiter mit den Neuheiten der Essen Motorshow 2014! Vor einem Jahr präsentierte BMW den Hybrid-Sportler i8 auf der IAA 2013 in Frankfurt und seit dem hat sich Manhart des neuen Öko-Sportwagens angenommen. Optisch mächtig markanter gestaltet, steht demnächst auch ein Leistungskit von Manhart an!


5.12.2014

Zum Update der Vorwoche öffnete die Essen Motorshow 2014 für Presse und Preview-Besucher die Tore und wir hatten uns in den Grugahallen umgesehen und viele Fotos mitgebracht. Es lohnte sich auf jeden Fall, mal in den ersten Messebreicht hineinzuschauen!

Für die Freunde schicker Schwerlast-Trucks gab es einen optischen Leckerbissen, der Mitte November in Bremerhaven für ein Wochenende festsaß. So gab es genug Zeit diesen besonderen Truck in aller Ruhe ausführlich zu fotografieren. Der nette Fahrer hatte auch Zeit für einen kleinen Plausch - vielen Dank nochmals dafür! Nun aber zum Volvo, bei dem sogar die Radkästen lackiert wurden!



Schon vor einigen Wochen gab es vom heutigen Sportwagen-Neuzugang einige Fotos zu sehen, allerdings versteckte sich das markante Blechkleid noch unter fein gemusterter Tarnfolie. Auf der Essen Motorshow 2014 wurde der Tarnflitzer jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt und wir haben natürlich viele Fotos des neuen Grand Tourismo mitgebracht!

Für die Schwerlast-Fans gibt es heute einen Truck mit folgenden Eckdaten: 750 PS, vier Achsen, mit Windleitblechen verkleidet und in strahlend gelb. In den letzten Wochen machte diese Zugmaschine gleich zwei Ausflüge nach Bremerhaven, um zwei Raupenkrane für Einsätze in der Seestadt anzuliefern. Hier gibt es Fotos vom starken Vierachser bei der ersten Krananlieferung in Bremerhaven!


28.11.2014

In der Vorwoche gab es mal einen neuen Kran, der schon im Update zuvor zu sehen war smilie. Nachdem der Kran nur als Bild der Woche vorgestellt wurde, kam die ausführliche Vorstellung, denn es gibt etliche interessante Details zu entdecken. Warum der Kran schon während der Überführungsfahrt von Ehingen nach Bremerhaven erheblich erleichtert wurde, ist allerdings völlig unklar, denn spätenstens bei der Verschiffung kosten alle zusätzlichen Transporteinheiten unnötig Geld. Üblicherweise wird oftmals im Hafen noch Ausrüstung aufgenommen, die den Kran auf der Straße zu schwer machen würde. Hier geht es zum Siebenachser mit nur 51 Tonnen Gesamtgewicht!

Desweiteren gab es einen Folien-Bomber, der erst im kommenden Jahr bei den Händlern stehen wird. Rund 300 PS stehen derzeit im Raum und diese Leistung wird nur über die Vorderachse auf die Straße gebracht. Wer jetzt schon eine klare Idee hat, welcher Herteller gemeint ist, braucht sich diesen neuen Flitzer nicht mehr anzuschauen!



Heute öffnete die Essen Motorshow für Presse und Preview-Besucher die Tore und wir haben uns mal in den Grugahallen umgesehen und viele Fotos mitgebracht. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal in den ersten Messebreicht hineinzuschauen!

Für die Freunde schicker Schwerlast-Trucks habe ich heute einen optischen Leckerbissen, der Mitte November in Bremerhaven für ein Wochenende festsaß. So gab es genug Zeit diesen besonderen Truck in aller Ruhe ausführlich zu fotografieren. Der nette Fahrer hatte auch Zeit für einen kleinen Plausch - vielen Dank nochmals dafür! Nun aber zum Volvo, bei dem sogar die Radkästen lackiert wurden!


21.11.2014

Zuerst wieder der gewohnt Rückblick auf das Update der vergangenen Woche. Seit einigen Jahren gibt es im Herbst immer die letzten Neuheiten von der Nordschleife und auch in diesem Jahr halten wir an dieser Tradition fest. Vor einem Jahr testete BMW ein vollkommen neues Modell, welches nach der Markteinführung im Frühjahr nun die heiß ersehnte Topversion mit ordentlich Power zur Seite gestellt bekommt. Bis zur Markteinführung des M-Modells wird es zwar noch etwas dauern, aber die Fotos vom Ring zeigen, was demnächst auf den Straßen anzutreffen ist. Hier gibt es die noch leicht abgeklebte M-Version des BMW X4!

Für die Freunde der schweren Trucks gab es einen weiteren Vierachser, der zur Anlieferung von Kranteilen nach Bremerhaven kam. Es handelt sich, obwohl auch dieser Schwerlaster in gelb daher kommt, nicht um einen weiteren Truck von Wiesbauer smilie. Die Ladung war bereits verschwunden, als dieser Vierachser für Fotos bereit stand!



Heute gibt es mal einen neuen Kran, der schon in der Vorwoche zu sehen war smilie. Nachdem der Kran nur als Bild der Woche vorgestellt wurde, kommt nun die ausführliche Vorstellung, denn es gibt etliche interessante Details zu entdecken. Warum der Kran schon während der Überführungsfahrt von Ehingen nach Bremerhaven erheblich erleichtert wurde, ist allerdings völlig unklar, denn spätenstens bei der Verschiffung kosten alle zusätzlichen Transporteinheiten unnötig Geld. Üblicherweise wird oftmals im Hafen noch Ausrüstung aufgenommen, die den Kran auf der Straße zu schwer machen würde. Hier geht es zum Siebenachser mit nur 51 Tonnen Gesamtgewicht!

Auch heute gibt es einen Folien-Bomber, der erst im kommenden Jahr bei den Händlern stehen wird. Rund 300 PS stehen derzeit im Raum und diese Leistung wird nur über die Vorderachse auf die Straße gebracht. Wer jetzt schon eine klare Idee hat, welcher Herteller gemeint ist, braucht sich diesen neuen Flitzer nicht mehr anzuschauen!


14.11.2014

Schon in der vorletzten Woche gab es einen Neuzugang aus dem Süden der Republik. Mit den gleichen Firmenfarben und -logos ist auch der Neuzugang der Vorwoche Schwerlast-Truck (obwohl eigentlich sind es zwei) gehalten. Hier geht es zum neuen Vierachser, von dem nur der Hubraum bekannt ist!

Gerade große SUV sind ja allgemein als Spritfresser verschrien. Natürlich arbeiten die Hersteller mit Hochdruck daran, diesen Schwergewichten den übermäßigen Durst abzugewöhnen. Die Ansätze dafür sind vielschichtig, kleinere Motoren, Turboaufladung und auch Elektro-Hybrid werden erprobt. Allerdings sind die technischen Feinheiten, die sich unter der Haube verstecken oftmals nicht ohne Weiteres zu erkennen, beim Neuzugang der Vorwoche war dies allerdings anders. Das Modell ist klar erkennbar, auch wenn es durch die Tarnung an Beulenpest zu leiden scheint smilie und sogar die Antriebstechnik ist bekannt!



Seit einigen Jahren gibt es im Herbst immer die letzten Neuheiten von der Nordschleife und auch in diesem Jahr halten wir an dieser Tradition fest. Vor einem Jahr testete BMW ein vollkommen neues Modell, welches nach der Markteinführung im Frühjahr nun die heiß ersehnte Topversion mit ordentlich Power zur Seite gestellt bekommt. Bis zur Markteinführung des M-Modells wird es zwar noch etwas dauern, aber die Fotos vom Ring zeigen, was demnächst auf den Straßen anzutreffen ist. Hier gibt es die noch leicht abgeklebte M-Version des BMW X4!

Für die Freunde der schweren Trucks gibt es in dieser Woche einen weiteren Vierachser, der zur Anlieferung von Kranteilen nach Bremerhaven kam. Es handelt sich, obwohl auch dieser Schwerlaster in gelb daher kommt, nicht um einen weiteren Truck von Wiesbauer smilie. Die Ladung war bereits verschwunden, als dieser Vierachser für Fotos bereit stand!


7.11.2014

Zuerst wieder der gewohnte Rückblick auf die Neuigkeiten der Vorwoche: Gerade bei den topmotorisierten Kompakten tobt derzeit ein Kampf der Marken, wie vermutlich nie zuvor. Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, bringt von jedem erfolgreichen Massenmodell eine Power-Version auf den Markt. BMW hat hier im eigenen Programm doch tatsächlich noch eine Lücke gefunden, die mit diesem kleinen Flitzer in Zukunft gefüllt wird!

Immer wenn ein Raupenkran eine Reise antritt, sind zuerst meist viele Trucks zu sehen. So auch bei dieser Windenergieanlage, die in Norden Deutschlands aufgebaut werden soll. Besonders interessant ist es immer dann, wenn es sich um Fahrzeuge handelt, die man in dieser Gegend nicht so oft zu sehen bekommt und die auch etwas vom üblichen Standard abweichen. Hier geht es zu den Bildern des Vierachsers mit seltenem Radstand!



Schon in der letzten Woche gab es einen Neuzugang aus dem Süden der Republik. Mit den gleichen Firmenfarben und -logos ist auch der neue Schwerlast-Truck (obwohl eigentlich sind es zwei) gehalten. Hier geht es zum neuen Vierachser, von dem nur der Hubraum bekannt ist!

Auch heute gibt es wieder einen Erlkönig von der Nordschleife. Gerade große SUV sind ja allgemein als Spritfresser verschrien. Natürlich arbeiten die Hersteller mit Hochdruck daran, diesen Schwergewichten den übermäßigen Durst abzugewöhnen. Die Ansätze dafür sind vielschichtig, kleinere Motoren, Turboaufladung und auch Elektro-Hybrid werden erprobt. Allerdings sind die technischen Feinheiten, die sich unter der Haube verstecken oftmals nicht ohne Weiteres zu erkennen, beim aktuellen Neuzugang war dies allerdings anders. Das Modell ist klar erkennbar, auch wenn es durch die Tarnung an Beulenpest zu leiden scheint smilie und sogar die Antriebstechnik ist bekannt!


31.10.2014

Zumindest was die wirklich schweren Trucks betrifft, gab es in der Vorwoche den letzten Neuzugang von der IAA 2014. Während die deutschen Hersteller für das Erreichen der Euro6-Norm die Leistungsdaten der Vorgänger etwas eindampfen mussten, haben die Techniker aus Skandinavien die PS-Werte halten können. Besonders überrascht dies, weil Volvo es sogar geschafft hat, weiterhin 750 PS unter dem Fahrerhaus zu mobilisieren. Bis zu 180 Tonnen darf dieser Vierachser über die Straßen ziehen!

Für die Fans von Power-Limousinen gab es einen kommenden Stern am Himmel der leistungsoptimierten Viertürer. Die durchgehen guten Verkaufszahlen vom AMG E63, BMW M5 und Audi RS6 bleiben bei anderen Herstellern natürlich nicht unbemerkt, sodass die Idee naheliegt, mit einem eigenen Modell in diesem Segment zu räubern. Darum lohnt es sich, diese Luxus-Limousine mit ausreichend Power genauer in Augenschein zu nehmen!



Gerade bei den topmotorisierten Kompakten tobt derzeit ein Kampf der Marken, wie vermutlich nie zuvor. Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, bringt von jedem erfolgreichen Massenmodell eine Power-Version auf den Markt. BMW hat hier im eigenen Programm doch tatsächlich noch eine Lücke gefunden, die mit diesem kleinen Flitzer in Zukunft gefüllt wird!

Immer wenn ein Raupenkran eine Reise antritt, sind zuerst meist viele Trucks zu sehen. So auch bei dieser Windenergieanlage, die in Norden Deutschlands aufgebaut werden soll. Besonders interessant ist es immer dann, wenn es sich um Fahrzeuge handelt, die man in dieser Gegend nicht so oft zu sehen bekommt und die auch etwas vom üblichen Standard abweichen. Hier geht es zu den Bildern des Vierachsers mit seltenem Radstand!


24.10.2014

Natürlich gab es auch in der Vorwoche einen weiteren Neuzugang von der Nordschleife. Gerade bei den Kompaktwagen sind leistungsstarke Modelle derzeit schwer in Mode. So überrascht es wenig, daß zum Jahresabschluss alle Hersteller nochmals das gute Wetter am Ring genutzt haben. Diese kompakte Rennsemmel wird wohl ab Anfang 2015 mit über 200 PS in die Verkaufsräume und Straßen rollen!

Für die Fans schwerlastiger Transportlösungen gab es einen weiteren Vierachser von der IAA 2014. Durch die Euro6-Norm mussten alle Hersteller ihre Motoren überarbeiten. Dies traf vorallem die leistungsstärksten Ausführungen, die bei den Zugmaschinen für die schwersten Lasten zum Einsatz kommen. Auf der IAA 2014 war dieser Truck einer der Hingucker auf dem Mercedes-Stand!



Zumindest was die wirklich schweren Trucks betrifft, gibt es in dieser Woche den letzten Neuzugang von der IAA 2014. Während die deutschen Hersteller für das Erreichen der Euro6-Norm die Leistungsdaten der Vorgänger etwas eindampfen mussten, haben die Techniker aus Skandinavien die PS-Werte halten können. Besonders überrascht dies, weil Volvo es sogar geschafft hat, weiterhin 750 PS unter dem Fahrerhaus zu mobilisieren. Bis zu 180 Tonnen darf dieser Vierachser über die Straßen ziehen!

Für die Fans von Power-Limousinen gibt es heute einen kommenden Stern am Himmel der leistungsoptimierten Viertürer. Die durchgehen guten Verkaufszahlen vom AMG E63, BMW M5 und Audi RS6 bleiben bei anderen Herstellern natürlich nicht unbemerkt, sodass die Idee naheliegt, mit einem eigenen Modell in diesem Segment zu räubern. Darum lohnt es sich, diese Luxus-Limousine mit ausreichend Power genauer in Augenschein zu nehmen!


17.10.2014

Für die Fans schwerlastiger Trucks gab es in der Vorwoche einen weiteren Vierachser. Wie bereits in der vergangenen Woche beschrieben, hatte sich Mercedes auf das ADAC Fahrsicherheitsgelände nahe Hannover zurückgezogen, um aktiven Fahrern und Entscheidern die Möglichkeiten der neuen Fahrzeuge zu präsentieren. Vorallem die Schwerlast-Trucker nutzten die Möglichkeit, die neuen SLT-Modelle selbst auszuprobieren. Besonders dieser Arocs SLT 4163 wurde an der Steigung immer wieder hart rangenommen und zeigte so, was in ihm steckt!

Desweiteren gab es für die Fans der Personenlaster eine Limousine im Tarndress, die gerade erst auf dem Markt eingeführt wurde. Auch wenn die Optik eigentlich ein eindeutig bekanntes Gesicht zeigt, stellt man bei genauerer Betrachtung einige Ungereimtheiten fest. Für ein Facelift ist es eindeutig viel zu früh, was soll das Ganze also? Scheinbar passen viele Details und Spaltmaße bei dieser Mercedes C-Klasse überhaupt nicht zusammen!


Ein weiterer Neuzugang von der Nutzfahrzeug-IAA 2014!

Natürlich gibt es auch in dieser Woche einen weiteren Neuzugang von der Nordschleife. Gerade bei den Kompaktwagen sind leistungsstarke Modelle derzeit schwer in Mode. So überrascht es wenig, daß zum Jahresabschluss alle Hersteller nochmals das gute Wetter am Ring genutzt haben. Diese kompakte Rennsemmel wird wohl ab Anfang 2015 mit über 200 PS in die Verkaufsräume und Straßen rollen!

Für die Fans schwerlastiger Transportlösungen gibt es in dieser Woche einen weiteren Vierachser von der IAA 2014. Durch die Euro6-Norm mussten alle Hersteller ihre Motoren überarbeiten. Dies traf vorallem die leistungsstärksten Ausführungen, die bei den Zugmaschinen für die schwersten Lasten zum Einsatz kommen. Auf der IAA 2014 war dieser Truck einer der Hingucker auf dem Mercedes-Stand!


10.10.2014

Am 3. Oktober gab es einen weiteren Schwerlast-Truck, der in der neuen Ausführung mit Euro6-Norm allerdings etwas an Leistung eingebüsst hat. Trotzdem ist dieser Vierachser für schwerste Lasten ausgelegt!

Oftmals muss man bei Erlkönigen zweimal hinschauen, bis man erkennt, was eigentlich getestet wird oder was am Ende rauskommen soll. Wenn ein PKW, der schon einige Jahre auf dem Markt angeboten wird, plötzlich mit Tarnfolien überzogen wird, dann denkt man meist an ein Facelift. Bei diesem sportlichen Fünftürer ist es allerdings nicht so. Hier gibt es die Auflösung des Rätsels!



Für die Fans schwerlastiger Trucks gibt es in dieser Woche einen weiteren Vierachser. Wie bereits in der vergangenen Woche beschrieben, hatte sich Mercedes auf das ADAC Fahrsicherheitsgelände nahe Hannover zurückgezogen, um aktiven Fahrern und Entscheidern die Möglichkeiten der neuen Fahrzeuge zu präsentieren. Vorallem die Schwerlast-Trucker nutzten die Möglichkeit, die neuen SLT-Modelle selbst auszuprobieren. Besonders dieser Arocs SLT 4163 wurde an der Steigung immer wieder hart rangenommen und zeigte so, was in ihm steckt!

Heute gibt es für die Fans der Personenlaster eine Limousine im Tarndress, die gerade erst auf dem Markt eingeführt wurde. Auch wenn die Optik eigentlich ein eindeutig bekanntes Gesicht zeigt, stellt man bei genauerer Betrachtung einige Ungereimtheiten fest. Für ein Facelift ist es eindeutig viel zu früh, was soll das Ganze also? Scheinbar passen viele Details und Spaltmaße bei dieser Mercedes C-Klasse überhaupt nicht zusammen!


3.10.2014

Wie alle zwei Jahre eröffnete die IAA für Nutzfahrzeuge in den ersten Herbsttagen die Tore für die interessierten Fachbesucher aus aller Welt. Den Anfang machte in der Vorwoche, wie zu jeder größeren Messe, die allgemeine Übersicht der ersten Impressionen!

In den folgenden Wochen wird die IAA2014-Übersicht durch einige detaillierte Einzelvorstellungen erweitert. In diesem Jahr begann ich mit einer echten Sensation, denn zumindest ich hatte nicht mit der Vorstellung dieses Trucks auf der IAA 2014 gerechnet. Dieser Vierachser für mittelschwere Lasten entsteht bei Titan in Sulzbach!

Für die Sportwagenfans gab es einen weiteren Tarnkappenbomber von der Nordschleife. Normalerweise gibt es nach sechs oder sieben Jahren den Nachfolger für ein erfolgreiches Modell. Wenn es länger dauert, dann war entweder das eingeschobene Facelift besonders erfolgreich oder die Entwicklung des Nachfolgers erforderte unerwarteten Mehraufwand. 2006 wurde der erste Audi R8 vorgestellt und damit ist es also an der Zeit für den Neuen. Aber bis der neue Supersportler zu den Händlern kommt, dauert es noch etwas!

In dieser Woche gibt es einen weiteren Schwerlast-Truck, der in der neuen Ausführung mit Euro6-Norm allerdings etwas an Leistung eingebüsst hat. Trotzdem ist dieser Vierachser für schwerste Lasten ausgelegt!

Oftmals muss man bei Erlkönigen zweimal hinschauen, bis man erkennt, was eigentlich getestet wird oder was am Ende rauskommen soll. Wenn ein PKW, der schon einige Jahre auf dem Markt angeboten wird, plötzlich mit Tarnfolien überzogen wird, dann denkt man meist an ein Facelift. Bei diesem sportlichen Fünftürer ist es allerdings nicht so. Hier gibt es die Auflösung des Rätsels!


26.9.2014

Auch in der Vorwoche gab es einen Erlkönig von der Nordschleife. Obwohl man meint, es gibt kaum noch etwas Neues für die Händler, um es in die Verkaufsräume zu stellen, arbeiten die Hersteller an neuen Ideen. Nachdem BMW mit der Idee von SUV-Coupés bisher allein im Markt erfolgreich war, versucht nun Mercedes ebenfalls entsprechende Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Hier ist der kommende Konkurrent des BMW X6 mit dem Stern auf Probefahrt auf der Nordschleife!

Da wuselt man durch das Fotoarchiv und stellt fest, daß man mit mehreren Kameras gleichzeitig gearbeitet hat und eigentlich alles doch irgendwie durcheinander geraten ist. Naja, was soll´s? Ich habe letzte Woche mal den dritten Teil online gestellt, der allerdings in der Zeitleiste eher so zwischen die Fotos des zweiten Teils passt. Egal, hier gibt es weitere Fotos des schweren Trios aus dem Emsland!



Wie alle zwei Jahre eröffnete die IAA für Nutzfahrzeuge in den ersten Herbsttagen die Tore für die interessierten Fachbesucher aus aller Welt. Den Anfang macht, wie zu jeder größeren Messe, die allgemeine Übersicht der ersten Impressionen!

In den folgenden Wochen wird die IAA2014-Übersicht durch einige detaillierte Einzelvorstellungen erweitert. In diesem Jahr beginne ich mit einer echten Sensation, denn zumindest ich hatte nicht mit der Vorstellung dieses Trucks auf der IAA 2014 gerechnet. Dieser Vierachser für mittelschwere Lasten entsteht bei Titan in Sulzbach!

Für die Sportwagenfans gibt es heute einen weiteren Tarnkappenbomber von der Nordschleife. Normalerweise gibt es nach sechs oder sieben Jahren den Nachfolger für ein erfolgreiches Modell. Wenn es länger dauert, dann war entweder das eingeschobene Facelift besonders erfolgreich oder die Entwicklung des Nachfolgers erforderte unerwarteten Mehraufwand. 2006 wurde der erste Audi R8 vorgestellt und damit ist es also an der Zeit für den Neuen. Aber bis der neue Supersportler zu den Händlern kommt, dauert es noch etwas!


19.9.2014

In den vergangengen Tagen machte ein Truck richtig Alarm, der sowohl optisch als auch technisch einen echten Leckerbissen darstellt. Am Anfang der Vorwoche machte dieser gewaltige Schwerlast-Experte in Bremerhaven Station, um Ladung im Fischereihafen abzuholen und natürlich ließ ich mir die Möglichkeit für einige Fotos nicht entgehen smilie. Hier gibt es viele Fotos des nagelneuen Fünfachsers!

Die Serie vom Schwertransport, der vor rund 5 Jahren in Flechum bei Barlage startete, setzte in der Vorwoche mal aus. Demnächst gibt es es weitere Fotos der Tour des Dreier-Konvois.

Das Jahr geht langsam dem Ende entgegen und infolge dessen, drehen auch die abgeklebten Neuheiten der kommenden Monate und Jahre ihre letzten Runden auf der Nordschleife für dieses Jahr. Vorallem kompakte Power-Limos waren neulich unterwegs und darum gab es am 12.9. einen der fleissigen Testträger. Für alle, die Leistung auch im Kompaktwagen suchen, wird dieser Flitzer bestimmt in die engere Auswahl kommen!


Neuzugang in unserer Presse-Galerie:

www.hadel.net

Im Frühjahr hatte der imposante Raupenkran Liebherr LR 13000 vom Mammoet seinen zweiten Einsatz in Bremerhaven. Besonderheit war der Ersteinsatz des Powerbooms, der hier die vier Stützbeine mit einem Stückgewicht von jeweils 920 Tonnen in das Errichterschiff "AEOLUS" einheben musste. Der Artikel ist mit Aufnahmen vom Werftgelände und vom Hexacopter aus bestückt und zeigt somit neue Einblicke der interessanten Aktion.

In der Presse-Galerie gibt es einen Überblick,
über andere Veröffentlichungen mit unserem Material
.



Auch heute gibt es einen Erlkönig von der Nordschleife. Obwohl man meint, es gibt kaum noch etwas Neues für die Händler, um es in die Verkaufsräume zu stellen, arbeiten die Hersteller an neuen Ideen. Nachdem BMW mit der Idee von SUV-Coupés bisher allein im Markt erfolgreich war, versucht nun Mercedes ebenfalls entsprechende Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Hier ist der kommende Konkurrent des BMW X6 mit dem Stern auf Probefahrt auf der Nordschleife!


Heute geht auch die Serie vom Schwertransport,
der vor rund 5 Jahren in Flechum bei Barlage startete, weiter!

Da wuselt man durch das Fotoarchiv und stellt fest, daß man mit mehreren Kameras gleichzeitig gearbeitet hat und eigentlich alles doch irgendwie durcheinander geraten ist. Naja, was soll´s? Ich habe heute mal den dritten Teil online gestellt, der allerdings in der Zeitleiste eher so zwischen die Fotos des zweiten Teils passt. Egal, hier gibt es weitere Fotos des schweren Trios aus dem Emsland!


12.9.2014

In der Vorwoche habe ich ausnahmsweise auch mal für die Fans sportlicher und getunter Autos ins Archiv gegriffen. Die Gründe dafür sind recht einfach: Zuerst handelt es sich bei dem Flitzer, um ein echt rares Gerät und zum zweite sind die Fotos fast auf den Tag genau vor zehn Jahren entstanden smilie. Wer damals wie heutzutage einen solchen Wagen auf der Straße antrifft, hat es fast mit Sicherheit mit einem Einzelstück zu tun!

Die Serie vom Schwertransport, der vor rund 5 Jahren in Flechum bei Barlage startete, gab es den zweiten Teil. Egal welche Probleme auch auftreten, ein Schwertransport kann nicht einfach auf einer wichtigen Verkehrsader stehen bleiben und die Straße für einige Tage blockieren. Hier gibt es die Fotos vom weiteren Fortgang der Überfahrt!


Neuzugang in unserer Presse-Galerie:

www.hadel.net

Im Frühjahr hatte der imposante Raupenkran Liebherr LR 13000 vom Mammoet seinen zweiten Einsatz in Bremerhaven. Besonderheit war der Ersteinsatz des Powerbooms, der hier die vier Stützbeine mit einem Stückgewicht von jeweils 920 Tonnen in das Errichterschiff "AEOLUS" einheben musste. Der Artikel ist mit Aufnahmen vom Werftgelände und vom Hexacopter aus bestückt und zeigt somit neue Einblicke der interessanten Aktion.

In der Presse-Galerie gibt es einen Überblick,
über andere Veröffentlichungen mit unserem Material
.



In den vergangengen Tagen machte ein Truck richtig Alarm, der sowohl optisch als auch technisch einen echten Leckerbissen darstellt. Am Anfang der Woche machte dieser gewaltige Schwerlast-Experte in Bremerhaven Station, um Ladung im Fischereihafen abzuholen und natürlich ließ ich mir die Möglichkeit für einige Fotos nicht entgehen smilie. Hier gibt es viele Fotos des nagelneuen Fünfachsers!

Die Serie vom Schwertransport, der vor rund 5 Jahren in Flechum bei Barlage startete, setzt heute mal aus. Demnächst gibt es es weitere Fotos der Tour des Dreier-Konvois.

Das Jahr geht langsam dem Ende entgegen und infolge dessen, drehen auch die abgeklebten Neuheiten der kommenden Monate und Jahre ihre letzten Runden auf der Nordschleife für dieses Jahr. Vorallem kompakte Power-Limos waren neulich unterwegs und darum gibt es heute einen der fleissigen Testträger. Für alle, die Leistung auch im Kompaktwagen suchen, wird dieser Flitzer bestimmt in die engere Auswahl kommen!


5.9.2014

Wie zuvor versprochen, gab es in der Vorwoche ein schwerlastiges Update. Ich habe mal im Archiv gebuddelt und einen Schwertransport wiederentdeckt, der aus drei Gespannen bestand und schon kurz nach dem Start das erste Problem hatte. Wer wissen möchte, was genau passierte, sollte hier vorbeischauen!

Für die Erlkönig- und Sportwagen-Fans gab es einen flachen Flitzer, der durch Zufall beim Tanken vor die Kamera kam. Angereichert werden die Fotos mit vielen Infos zur Entwicklung des neuen Flitzers, die so auch bisher eher selten zu finden waren. Hier gibt es viele neue Infos und Bilder zum neuen Porsche-Jäger!



In dieser Woche habe ich ausnahmsweise auch mal für die Fans sportlicher und getunter Autos ins Archiv gegriffen. Die Gründe dafür sind recht einfach: Zuerst handelt es sich bei dem Flitzer, um ein echt rares Gerät und zum zweite sind die Fotos fast auf den Tag genau vor zehn Jahren entstanden smilie. Wer damals wie heutzutage einen solchen Wagen auf der Straße antrifft, hat es fast mit Sicherheit mit einem Einzelstück zu tun!

Die Serie vom Schwertransport, der vor rund 5 Jahren in Flechum bei Barlage startete, gibt es heute den zweiten Teil. Egal welche Probleme auch auftreten, ein Schwertransport kann nicht einfach auf einer wichtigen Verkehrsader stehen bleiben und die Straße für einige Tage blockieren. Hier gibt es die Fotos vom weiteren Fortgang der Überfahrt!


29.8.2014

In der Vorwoche gab es nur einen neuen Bericht. Der Grund dafür war recht einfach: Ich hatte kaum Zeit und die Bundesliga startete in die 52. Saison und das schaue ich mir natürlich gern im Fernsehen an smilie. Am vergangenen Wochenende heuelten im Bremerhavener Fischereihafen wieder die Motoren auf. Natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen, bei diesem lokalen Event vorbeizuschauen. Hier gibt es die Fotos vom RallyeSprint in Bremerhaven!

Und in der kommenden Woche gibt es es auch wieder etwas für die Fans der schweren Brocken - versprochen!



Wie am letzten Freitag versprochen, gibt es heute ein schwerlastiges Update. Ich habe mal im Archiv gebuddelt und einen Schwertransport wiederentdeckt, der aus drei Gespannen bestand und schon kurz nach dem Start das erste Problem hatte. Wer wissen möchte, was genau passierte, sollte hier vorbeischauen!

Für die Erlkönig- und Sportwagen-Fans gibt es heute einen flachen Flitzer, der durch Zufall beim Tanken vor die Kamera kam. Angereichert werden die Fotos mit vielen Infos zur Entwicklung des neuen Flitzers, die so auch bisher eher selten zu finden waren. Hier gibt es viele neue Infos und Bilder zum neuen Porsche-Jäger!


22.8.2014

In der Vorwoche gab es einen neuen Schwerlast-Truck, der mittlerweile schon auf dem Weg ins neue Einsatzgebiet ist. Wenn ein V8 mit 680 PS unter der Haube schlummern, weiß jeder Schwerlast-Fan um welchen Truck es sich handelt. Mit dem kleinen Fahrerhaus wird die Auswahl allerdings überschaubarer und das Exemplar, welches in diesen Wochen per Schiff Richtung Shanghai aufbricht, verfügt über eine weitere Besonderheit. Wer sich für diesen ganz speziellen Vierachser interessiert, sollte sich die Fotos genauer anschauen!

Für die Sportwagen-Fans gab es einen Allradler, den vermutlich niemand auf dem Schirm hatte. 751 PS und 1000 Nm Drehmoment sind Daten, die neugierig machen. Umso verwunderlicher, wenn ein solcher Donnerbolzen in meiner Heimat vor dem Rathaus parkt. Auch wenn man es vermuten könnte, so war dieser spritsparende Flitzer nicht zur Probe für den Bürgermeister dort abgestellt worden. Nachtanken war angesagt - vor dem Rathaus? Jepp, so sah es aus und wenn Dich das Rätsel wirklich interessiert, dann schau doch einfach mal zu diesem Bericht über den auffälligen Sportwagen auf dem Nordtrip vorbei!



Heute gibt es mal nur einen neuen Bericht. Der Grund dafür ist recht einfach: Ich hatte kaum Zeit und die Bundesliga startet in die 52. Saison und das schaue ich mir natürlich gern im Fernsehen an smilie. Am vergangenen Wochenende heuelten im Bremerhavener Fischereihafen wieder die Motoren auf. Natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen, bei diesem lokalen Event vorbeizuschauen. Hier gibt es die Fotos vom RallyeSprint in Bremerhaven!

Und in der kommenden Woche gibt es es auch wieder etwas für die Fans der schweren Brocken - versprochen!


15.8.2014

Zuerst wieder der Rückblick auf das Update der Vorwoche: Die wirklich aufregenden Neuheiten musste man auf der Essen Motorshow 2013 an versteckten Orten suchen oder zumindest an Ständen, die nicht unbedingt große Pressemitteilungen verteilt haben. Wie auch immer, wenn man die Werksleistung von 570 PS auf über 1000 PS steigert, dann ist dafür schon einiger Aufwand notwendig. Leider gibt es diese Leistungskur nicht mit TÜV-Siegel. Wer diesen Powerbolzen mit deutscher Zulassung fahren möchte, bekommt immerhin 900 PS für den Einsatz auf dem Asphalt geliefert. Hier gibt es mehr Infos und Fotos des getunten Allradlers!

Für die Trucks-Fans hatte ich mal etwas im Archiv gebuddelt und einen Dreiachser gefunden, der vermutlich nur selten im Web gezeigt wird. Die Basis ist kaum zu erkennen und trotzdem ist dieser weiße Truck etwas ganz Besonderes!



In dieser Woche gibt es einen neuen Schwerlast-Truck, der mittlerweile schon auf dem Weg ins neue Einsatzgebiet ist. Wenn ein V8 mit 680 PS unter der Haube schlummern, weiß jeder Schwerlast-Fan um welchen Truck es sich handelt. Mit dem kleinen Fahrerhaus wird die Auswahl allerdings überschaubarer und das Exemplar, welches in diesen Wochen per Schiff Richtung Shanghai aufbricht, verfügt über eine weitere Besonderheit. Wer sich für diesen ganz speziellen Vierachser interessiert, sollte sich die Fotos genauer anschauen!

Für die Sportwagen-Fans gibt es heute einen Allradler, den vermutlich niemand auf dem Schirm hat. 751 PS und 1000 Nm Drehmoment sind Daten, die neugierig machen. Umso verwunderlicher, wenn ein solcher Donnerbolzen in meiner Heimat vor dem Rathaus parkt. Auch wenn man es vermuten könnte, so war dieser spritsparende Flitzer nicht zur Probe für den Bürgermeister dort abgestellt worden. Nachtanken war angesagt - vor dem Rathaus? Jepp, so sah es aus und wenn Dich das Rätsel wirklich interessiert, dann schau doch einfach mal zu diesem Bericht über den auffälligen Sportwagen auf dem Nordtrip vorbei!


8.8.2014

Zuerst wieder der Blick auf das Update der Vorwoche: Neue Kranmodelle kommen ja nicht jeden Monat auf den Markt und so gibt es in diesem Bereich einige Modelle durchaus mehrfach auf unseren Seiten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manchmal ist es eine ungewöhnliche Farbgebung oder Lackierung, zuweilen sind es auch interessante Details des Krans. Wie auch immer, dadurch daß viele Export-Geräte hier verschifft werden, gibt es hier reichlich Material, welches für Kranfans besonders interessant ist. Auch dieser große Neunachser wird so schnell nicht wieder in Europa zu sehen sein!

Auf der Essen Motorshow 2013 präsentierte der Tuner Wolf einen Kleinwagen, dessen Leistung gehörig ergänzt wurde smilie. Dabei war der Kleine schon ab Werk mit immerhin 180 PS bestückt worden, aber mit viel Liebe und etlichen Anpassungen wurde daraus dieser weiße Blitz mit ordentlich Vortrieb!



Die wirklich aufregenden Neuheiten musste man auf der Essen Motorshow 2013 auch eher an versteckten Orten suchen oder zumindest an Ständen, die nicht unbedingt große Pressemitteilungen verteilt haben. Wie auch immer, wenn man die Werksleistung von 570 PS auf über 1000 PS steigert, dann ist dafür schon einiger Aufwand notwendig. Leider gibt es diese Leistungskur nicht mit TÜV-Siegel. Wer diesen Powerbolzen mit deutscher Zulassung fahren möchte, bekommt immerhin 900 PS für den Einsatz auf dem Asphalt geliefert. Hier gibt es mehr Infos und Fotos des getunten Allradlers!

Heute habe ich bei den Trucks mal etwas im Archiv gebuddelt und einen Dreiachser gefunden, der vermutlich nur selten im Web gezeigt wird. Die Basis ist kaum zu erkennen und trotzdem ist dieser weiße Truck etwas ganz Besonderes!


1.8.2014

Zuerst wieder der Blick auf das Update der Vorwoche: Erlkönige, Neuheiten und andere aktuelle Autos findet man regelmäßig als Neuzugänge auf unseren Seiten. Zuweilen gibt es echte Klassiker und in der letzten Juli-Woche war es wieder soweit: Klassiker und rarer Rennwagen - diesmal in perfekter Kombination vereint. Leider waren zu diesem besonders seltenem Rennwagen nur wenige Informationen zu bekommen, aber wenn Du mehr weißt, dann schreibe mir bitte eine Email!

Für die Schwerlast-Fans gab es einen Truck, der perfekt in der Sonne geparkt, scheinbar nur darauf wartete, daß ein Fotograf des Weges kam. Natürlich habe ich die Möglichkeit genutzt und die Solozugmaschine unter blauem Himmel abgelichtet smilie. Hier sind die Fotos des Vierachsers!


Neuzugang in der Bücher-Galerie

www.hadel.net

In einem umfangreichen und hochwertigen Buch liefert Andreas Gabriel viele Informationen rund um den ersten Geländewagen des Stuttgarter Herstellers, der damit einen neuen Trend setzte, denn die meisten Hersteller stiegen erst nach dem Erfolg des Porsche Cayenne in den SUV-Markt ein. Vom den ersten Entwicklungsarbeiten bis zum aktuellen Modell findet sich hier alles, was sich es über den wuchtigen Allradler zu wissen gibt.

Hier gibt es weitere Informationen!




In der Bücher-Galerie gibt es einen Überblick, über andere Veröffentlichungen mit unserem Material.



Neue Kranmodelle kommen ja nicht jeden Monat auf den Markt und so gibt es in diesem Bereich einige Modelle durchaus mehrfach auf unseren Seiten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manchmal ist es eine ungewöhnliche Farbgebung oder Lackierung, zuweilen sind es auch interessante Details des Krans. Wie auch immer, dadurch daß viele Export-Geräte hier verschifft werden, gibt es hier reichlich Material, welches für Kranfans besonders interessant ist. Auch dieser große Neunachser wird so schnell nicht wieder in Europa zu sehen sein!

Auf der Essen Motorshow 2013 präsentierte der Tuner Wolf einen Kleinwagen, dessen Leistung gehörig ergänzt wurde smilie. Dabei war der Kleine schon ab Werk mit immerhin 180 PS bestückt worden, aber mit viel Liebe und etlichen Anpassungen wurde daraus dieser weiße Blitz mit ordentlich Vortrieb!


25.7.2014

In der Vorwoche gab es eine ganz besonderen Zugmaschinen-Typ, der vom kanadischen Militär für einen ganz besonderen Einsatzzweck angeschafft wurde. Allerdings ist es recht schwer, diese Allradler je zu Gesicht zu bekommen, denn es wurden nur 86 Fahrzeuge angeschafft. Darum lohnt es sich auf jeden Fall, sich diesen Vierachser mit vielen technischen Finessen genauer anzusehen!

Auf der IAA 2013 präseniterte Lexus ein Concept-Car mit besonderem Anspruch. In der Zwischenzeit wurde die Basis weiter aufgepeppt und überarbeitet. Das sehr auffällige Design kann hier auf vielen Fotos zusammen mit den entsprechenden Infos betrachtet werden!


Neuzugang in der Bücher-Galerie

www.hadel.net

In einem umfangreichen und hochwertigen Buch liefert Andreas Gabriel viele Informationen rund um den ersten Geländewagen des Stuttgarter Herstellers, der damit einen neuen Trend setzte, denn die meisten Hersteller stiegen erst nach dem Erfolg des Porsche Cayenne in den SUV-Markt ein. Vom den ersten Entwicklungsarbeiten bis zum aktuellen Modell findet sich hier alles, was sich es über den wuchtigen Allradler zu wissen gibt.

Hier gibt es weitere Informationen!




In der Bücher-Galerie gibt es einen Überblick, über andere Veröffentlichungen mit unserem Material.



Erlkönige, Neuheiten und andere aktuelle Autos findet man regelmäßig als Neuzugänge auf unseren Seiten. Zuweilen gibt es echte Klassiker und heute ist es wieder soweit: Klassiker und rarer Rennwagen - diesmal in perfekter Kombination vereint. Leider waren zu diesem besonders seltenem Rennwagen nur wenige Informationen zu bekommen, aber wenn Du mehr weißt, dann schreibe mir bitte eine Email!

Für die Schwerlast-Fans gibt es heute einen Truck, der perfekt in der Sonne geparkt, scheinbar nur darauf wartete, daß ein Fotograf des Weges kam. Natürlich habe ich die Möglichkeit genutzt und die Solozugmaschine unter blauem Himmel abgelichtet smilie. Hier sind die Fotos des Vierachsers!


18.7.2014

Zuerst wieder der gewohnte Rückblick auf das Update der Vorwoche. Am ersten Juli-Wochenende fand im Bremerhavener Fischereihafen wieder eine kleine, aber feine Motorsport-Veranstaltung statt. Wenn sich Serienfahrzeuge mit Oldtimern und getunten Sportwagen im Wettkampf messen, dann muss es sich um ein besonderes Event handeln. Beim ADAC Clubslalom wurden trotz strahlender Sonne richtig schnelle Zeiten in den Asphalt gebrannt!

Wenn man morgens im Bremerhavener Hafen die Augen aufhält und sich umschaut, kann man viele interessante Fahrzeuge entdecken. Bei etlichen bemerkt man die Besonderheiten nicht auf den ersten Blick, und kann sich einen Reim darauf machen, aber bei diesem Vierachser kommt man schon über den Sinn ins Grübeln!



In dieser Woche gibt es eine ganz besonderen Zugmaschinen-Typ, der vom kanadischen Militär für einen ganz besonderen Einsatzzweck angeschafft wurde. Allerdings ist es recht schwer, diese Allradler je zu Gesicht zu bekommen, denn es wurden nur 86 Fahrzeuge angeschafft. Darum lohnt es sich auf jeden Fall, sich diesen Vierachser mit vielen technischen Finessen genauer anzusehen!

Auf der IAA 2013 präseniterte Lexus ein Concept-Car mit besonderem Anspruch. In der Zwischenzeit wurde die Basis weiter aufgepeppt und überarbeitet. Das sehr auffällige Design kann hier auf vielen Fotos zusammen mit den entsprechenden Infos betrachtet werden!


11.7.2014

Das zweite Halbjahr startete mit einem Gespann, wie es häufiger im Bremerhavener Hafen zu sehen ist. Trotzdem lohnte auch hier der genaue Blick auf die Zugmaschine, wobei auch die Ladung(en) interessant sind smilie. Also einfach mal hier vorbeischauen!

Auf der Essen Motorshow 2013 gab es eine Premiere, die von vielen fast unbemerkt blieb. Der ausgestellte Kombi war zwar kaum zu übersehen, doch erst vor kurzem berichteten viele "Fachmagazine" über den neuen Starken im Ring. Vermutlich wurden alle zeitgleich nochmals mit einer Presseinfo versorgt smilie. Wie auch immer, hier gibt es den Kombi, der in den aktuellen Pressemitteilungen zur Limousine wurde!



Am ersten Juli-Wochenende fand im Bremerhavener Fischereihafen wieder eine kleine, aber feine Motorsport-Veranstaltung statt. Wenn sich Serienfahrzeuge mit Oldtimern und getunten Sportwagen im Wettkampf messen, dann muss es sich um ein besonderes Event handeln. Beim ADAC Clubslalom wurden trotz strahlender Sonne richtig schnelle Zeiten in den Asphalt gebrannt!

Wenn man morgens im Bremerhavener Hafen die Augen aufhält und sich umschaut, kann man viele interessante Fahrzeuge entdecken. Bei etlichen bemerkt man die Besonderheiten nicht auf den ersten Blick, und kann sich einen Reim darauf machen, aber bei diesem Vierachser kommt man schon über den Sinn ins Grübeln!


4.7.2014

Wow, war das eine Hatz - in der Vorwoche war das erste Halbjahr 2014 gelaufen! Für die Sportwagen-Fans gab es zur Halbzeit (allerdings ohne die Pausen dazwischen) einen Zweisitzer, dessen Leistung um die fünfache Serienleistung "ergänzt" wurde. Klingt unglaublich, ist aber so. Allerdings musste der Sitz für den Mitfahrer dabei geopfert werden. Hast Du eine Idee, um welchen Wagen es sich handeln könnte? Vermutlich nicht, aber hier gibt es die Auflösung des Rätsels!

Vor zwei Wochen lief ein Schwertransport, der nicht besonders groß oder aufwändig war, doch trotzdem machte ich mich auf den Weg zum Startpunkt. Schon um 6:30 Uhr startete das Team von Wagenborg die Reise und schaffte es ganz locker und entspannt nur rund 2,5 Stunden später am Ziel anzukommen. Ich habe diese Möglichkeit mal genutzt, um das Gespann an den interessanten Stellen mit dem Multikopter zu fotografieren. Die Fotos finde ich ganz speziell, denn auf diesen Fotos kann man perfekt erkennen, wie das lange Gespann durch die Kurven rollt!



Das zweite Halbjahr startet mit einem Gespann, wie es häufiger im Bremerhavener Hafen zu sehen ist. Trotzdem lohnt auch hier der genaue Blick auf die Zugmaschine, wobei auch die Ladung(en) interessant sind smilie. Also einfach mal hier vorbeischauen!

Auf der Essen Motorshow 2013 gab es eine Premiere, die von vielen fast unbemerkt blieb. Der ausgestellte Kombi war zwar kaum zu übersehen, doch erst vor kurzem berichteten viele "Fachmagazine" über den neuen Starken im Ring. Vermutlich wurden alle zeitgleich nochmals mit einer Presseinfo versorgt smilie. Wie auch immer, hier gibt es den Kombi, der in den aktuellen Pressemitteilungen zur Limousine wurde!


27.6.2014

Für die Schwerlast-Fans gab es in der Vorwoche einen ganz besonderen Vierachser. Die wirklich interessanten Details sieht man vielleicht nicht sofort, aber es lohnt sich, mal genauer hinzuschauen. Obgleich diese Zugmaschine nicht für die ganz schweren Lasten gebaut wurde, dürften viel Schwerlast-Fans hier die Augen ganz weit aufmachen. Auf jeden Fall ist dieser Schwede ein echter Hingucker!

Damit auch die Fans abgeklebter Autos nicht zu kurz kamen, gab es einen Fünftürer, der vermutlich ab dem kommenden Sommer häufiger auf deutschen Straßen anzutreffen sein wird. Mehr Platz, weniger Gewicht, sparsamer trotzdem beazlbar, das sind die Aufgaben aus dem Pflichtenheft dieses Fünftürers, der hier ausführlich eine Vorab-Vorstellung bekommt!



Wow, war das eine Hatz - schon ist das erste Halbjahr 2014 gelaufen! Für die Sportwagen-Fans gibt es zur Halbzeit (allerdings ohne die Pausen dazwischen) heute einen Zweisitzer, dessen Leistung um die fünfache Serienleistung "ergänzt" wurde. Klingt unglaublich, ist aber so. Allerdings musste der Sitz für den Mitfahrer dabei geopfert werden. Hast Du eine Idee, um welchen Wagen es sich handeln könnte? Vermutlich nicht, aber hier gibt es die Auflösung des Rätsels!

Am vergangenen Wochenende lief ein Schwertransport, der nicht besonders groß oder aufwändig war, doch trotzdem machte ich mich auf den Weg zum Startpunkt. Schon um 6:30 Uhr startete das Team von Wagenborg die Reise und schaffte es ganz locker und entspannt nur rund 2,5 Stunden später am Ziel anzukommen. Ich habe diese Möglichkeit mal genutzt, um das Gespann an den interessanten Stellen mit dem Multikopter zu fotografieren. Die Fotos finde ich ganz speziell, denn auf diesen Fotos kann man perfekt erkennen, wie das lange Gespann durch die Kurven rollt!


20.6.2014

In der Vorwoche gab es nach den vielen Foto-Anfragen für Bilder in besserer Auflösung, die nach dem Update mit dem 6x6-Cabrio eingegangen sind, sozusagen die passende Ergänzung. Es gab noch eine weitere Variante des dreiachsigen Allradlers, die bisher auf unserer Seite noch fehlte. Da auch im restlichen Web nicht so richtig viele Fotos und Infos zu entdecken sind, gab es hier etliche Fotos des kleinen "Mannschaftsbusses" mit Allrad-Antrieb von Mercedes!

Für die Schwerlast-Fans kam ein neuer Kran auf die Page, der leider in Deutschland nicht so häufig anzutreffen ist. Gute Traglasten scheinen nicht immer entscheidend zu sein, manchmal geht es wohl auch hier nach Image und persönlichen Vorlieben der Entscheider. Wie auch immer, dieser 550 oder 450 Tonnen Kran wurde in die USA verschifft!



Für die Schwerlast-Fans gibt es in dieser Woche einen ganz besonderen Vierachser. Die wirklich interessanten Details sieht man vielleicht nicht sofort, aber (wie auch bim aktuellen Bild der Woche) es lohnt sich, mal genauer hinzuschauen. Obgleich diese Zugmaschine nicht für die ganz schweren Lasten gebaut wurde, dürften viel Schwerlast-Fans hier die Augen ganz weit aufmachen. Auf jeden Fall ist dieser Schwede ein echter Hingucker!

Damit auch die Fans abgeklebter Autos nicht zu kurz kommen, gibt es einen Fünftürer, der vermutlich ab dem kommenden Sommer häufiger auf deutschen Straßen anzutreffen sein wird. Mehr Platz, weniger Gewicht, sparsamer trotzdem beazlbar, das sind die Aufgaben aus dem Pflichtenheft dieses Fünftürers, der hier ausführlich eine Vorab-Vorstellung bekommt!


13.6.2014

Der Juni startete mit einer Zugmaschine, die nicht so oft in den Norden kommt. Das Schwesterfahrzeug war Ende 2010 in Wilhelmshaven im Einsatz zu bewundern. Obwohl leider aufgrund der echt frostigen Temperaturen kaum Schwerlastfans anwesend waren. Wie auch immer, jetzt kam sozusagen der Zwilling wieder in den Norden und stand für einige Aufnahmen vor dem Entladen in Bremerhaven bereit!

Das dazugehörige PKW-Update brachte einen Erlkönig, der so eigentlich nicht wirklich zum Stammgast auf deutschen Straßen werden dürfte. Obgleich bei genauerer Betrachtung wird die versteckte Technik eindeutig häufig im deutschen Straßenbild unterwegs sein. Kompliziert? Jein smilie Einfach mal Hier vorbeischauen und verstehen!



In dieser Woche gibt es nach den vielen Foto-Anfragen für Bilder in besserer Auflösung, die nach dem Update mit dem 6x6-Cabrio eingegangen sind, sozusagen die passende Ergänzung. Es gab noch eine weitere Variante des dreiachsigen Allradlers, die bisher auf unserer Seite noch fehlt. Da auch im restlichen Web nicht so richtig viele Fotos und Infos zu entdecken sind, gibt es hier etliche Fotos des kleinen "Mannschaftsbusses" mit Allrad-Antrieb von Mercedes!

Für die Schwerlast-Fans kommt ein neuer Kran auf die Page, der leider in Deutschland nicht so häufig anzutreffen ist. Gute Traglasten scheinen nicht immer entscheidend zu sein, manchmal geht es wohl auch hier nach Image und persönlichen Vorlieben der Entscheider. Wie auch immer, dieser 550 oder 450 Tonnen Kran wurde in die USA verschifft!


6.6.2014

Das letzte Update im Mai brachte einen Kran neu auf die Page, der schon vor einigen Jahren hier bei diesem Tandemhub im Cuxport fotografiert wurde. Vor einigen Wochen war dieser Neunachser wieder in der Gegend und konnte diesmal sogar aus der Luft abgelichtet werden!

Für alle, die sich für abgeklebte Testfahrzeuge interessieren, gab es einen Kleinwagen, der mit Sicherheit wieder zum Verkaufsschlager mutieren wird. Auf diesen Fotos kann man gut die umfangreichen Veränderungen erkennen!



Der Juni startet mit einer Zugmaschine, die nicht so oft in den Norden kommt. Das Schwesterfahrzeug war Ende 2010 in Wilhelmshaven im Einsatz zu bewundern. Obwohl leider aufgrund der echt frostigen Temperaturen kaum Schwerlastfans anwesend waren. Wie auch immer, jetzt kam sozusagen der Zwilling wieder in den Norden und stand für einige Aufnahmen vor dem Entladen in Bremerhaven bereit!

Das heutige PKW-Update bringt einen Erlkönig, der so eigentlich nicht wirklich zum Stammgast auf deutschen Straßen werden dürfte. Obgleich bei genauerer Betrachtung wird die versteckte Technik eindeutig häufig im deutschen Straßenbild unterwegs sein. Kompliziert? Jein smilie Einfach mal Hier vorbeischauen und verstehen!


30.5.2014

In der Vorwoche gab es einen dreiachsigen Neuzugang, der bestimmt viele Stammgäste auf unseren Webseiten an ein Update aus dem Jahre 2011 erinnert. Trotzdem handelt es sich bei dem Neuen nicht um den Nachfolger. Es handelt sich allerdings nicht um einen wirklichen Schwerlaster, obgleich dieser Allradler eigentlich auch ein Cabrio ist!

Für die Kran- & Schwerlastfans gabt es ein strahlend gelbes Update. Das Motiv stand vor einigen Wochen in einem Windpark in der Nähe von Bremerhaven und wartete an einem langen Wochenende auf Arbeit. Leider hatte dieser Großkran nichts zu tun und stand somit für Fotos zur Verfügung!


Neues aus der Pressegalerie

www.hadel.net

In Bremerhaven musste ein Windenergieanlage eines insolvent gegangenen Herstellers dringend überholt werden. Das hierfür einberufene Team musste die Anlage demontieren, die Lager des Antriebsstrangs zerlegen und mit neuen Teilen bestücken. Beim abschliessenden Rotorhub machte ich einige Luftaufnahmen mit dem Multicopter. Eine dieser Luftaufnahmen wurde vom Onlineportal "Erneuerbare Energien" in der Bildergalerie verwendet.


Auch andere fehlende Artikel sind jetzt in der Presse-Galerie hinzugekommen und können nun heruntergeladen werden.



Das letzte Update im Mai bringt einen Kran neu auf die Page, der schon vor einigen Jahren hier bei diesem Tandemhub im Cuxport fotografiert wurde. Vor einigen Wochen war dieser Neunachser wieder in der Gegend und konnte diesmal sogar aus der Luft abgelichtet werden!

Für alle, die sich für abgeklebte Testfahrzeuge interessieren, gibt es heute einen Kleinwagen, der mit Sicherheit wieder zum Verkaufsschlager mutieren wird. Auf diesen Fotos kann man gut die umfangreichen Veränderungen erkennen!


23.5.2014

Die Neuigkeiten der Vorwoche brachten ein interessantes Schwerlast-Doppelpack, welches einige Tagen zuvor in Bremerhaven Station machte. Nicht nur die Auflieger unterscheiden sich, sondern auch die Zugmaschinen scheinen nur auf den resten Blick baugleich zu sein. Diese zwei Vierachser sind fast identisch, aber nur fast smilie !

Auf der IAA 2013 zeigte Lamborghini einen Gallardo, der es in sich und auch an sich hat! Um die Fahrdaten massiv zu steigern, wurde die Aerodynamik umfangreich optimiert. Dieser Allradler hat zwar keine Straßenzulassung, aber enorme Bodenhaftung!


Neues aus der Pressegalerie

www.hadel.net

In Bremerhaven musste ein Windenergieanlage eines insolvent gegangenen Herstellers dringend überholt werden. Das hierfür einberufene Team musste die Anlage demontieren, die Lager des Antriebsstrangs zerlegen und mit neuen Teilen bestücken. Beim abschliessenden Rotorhub machte ich einige Luftaufnahmen mit dem Multicopter. Eine dieser Luftaufnahmen wurde vom Onlineportal "Erneuerbare Energien" in der Bildergalerie verwendet.


Auch andere fehlende Artikel sind jetzt in der Presse-Galerie hinzugekommen und können nun heruntergeladen werden.



In dieser Woche gibt es einen dreiachsigen Neuzugang, der bestimmt viele Stammgäste auf unseren Webseiten an ein Update aus dem Jahre 2011 erinnert. Trotzdem handelt es sich bei dem Neuen nicht um den Nachfolger. Es handelt sich allerdings nicht um einen wirklichen Schwerlaster, obgleich dieser Allradler eigentlich auch ein Cabrio ist!

Für die Kran- & Schwerlastfans gibt es heute ein strahlend gelbes Update. Das Motiv stand vor einigen Wochen in einem Windpark in der Nähe von Bremerhaven und wartete an einem langen Wochenende auf Arbeit. Leider hatte dieser Großkran nichts zu tun und stand somit für Fotos zur Verfügung!


16.5.2014

In der Vorwoche gab es für alle Kran-Fans einen Neunachser, der schon seit einigen Tagen auf unserer Facebook-Seite zu sehen ist, Darum folgte am 9.5.2014 der ausführliche Bericht auf www.hadel.net smilie. Dieser Liebherr LTM 11200 hat viel mehr zu bieten, als die bunte Lackierung!

Neue Modelle sind besonders für Tuner immer höchstinteressant, denn hier können sie zeigen, welche Anpassungen der Hersteller ab Werk nicht umgesetzt hat. Auf der Essen Motorshow zeigte AC Schnitzer die eigene Interpretation des neuen Vierers. Hier geht es zum neuen Schitzer-Coupé!



Die Neuigkeiten der Woche bringen ein interessantes Schwerlast-Doppelpack, welches vor einigen Tagen in Bremerhaven Station machte. Nicht nur die Auflieger unterscheiden sich, sondern auch die Zugmaschinen scheinen nur auf den resten Blick baugleich zu sein. Diese zwei Vierachser sind fast identisch, aber nur fast smilie !

Auf der IAA 2013 zeigte Lamborghini einen Gallardo, der es in sich und auch an sich hat! Um die Fahrdaten massiv zu steigern, wurde die Aerodynamik umfangreich optimiert. Dieser Allradler hat zwar keine Straßenzulassung, aber enorme Bodenhaftung!


9.5.2014

Der Mai ist gekommen und schon gab es in der Vorwoche viele Neuigkeiten zu berichten. Das erste Mai-Update brachte über 1900 Pferdestärken verteilt auf zwei Fahrzeuge. Den Anfang machte ein Sportwagen, dessen werksmäßige Leistung grob gesagt fast verdoppelt wurde. Mansory peppte nicht nur die Optik gewaltig auf, sondern bringt auch weit über 1000 PS in diese Allradler mit italienischem Herzen!

Für die Fans der schweren Brocken gab es einen Vierachser, der vor einigen Wochen in Bremerhaven auf Ladung warten musste. Die 680 PS des V8 wurden allerdings von diesem Vierachser während der Wartezeit nicht genutzt smilie.



In dieser Woche gibt es für alle Kran-Fans einen Neunachser, der schon seit einigen Tagen auf unserer Facebook-Seite zu sehen ist, Heute nun der ausführliche Bericht auf www.hadel.net smilie. Dieser Liebherr LTM 11200 hat viel mehr zu bieten, als die bunte Lackierung!

Neue Modelle sind besonders für Tuner immer höchstinteressant, denn hier können sie zeigen, welche Anpassungen der Hersteller ab Werk nicht umgesetzt hat. Auf der Essen Motorshow zeigte AC Schnitzer die eigene Interpretation des neuen Vierers. Hier geht es zum neuen Schitzer-Coupé!


2.5.2014

Zuerst der Rückblick auf das Update der Vorwoche: Der April war auch schon wieder fast durch und abgesehen vom Wetter gab es auch sonst viel zu berichten smilie. Fangen wir mit dem Update für die Sportwagenfans an. Es kommt nicht so oft vor, daß ein bekannter Hersteller / Tuner ein neues Fahrzeug vorstellt und dieses keine Käufer findet. Das heutige Update zeigt ein solches rares Beispiel, denn derzeit ist dieses Coupé rund ein Jahr nach der Premiere im Internet in entsprechenden Fahrzeugbörsen noch zu haben!

Vor einiger Zeit habe ich über einen Trafo-Transport in Bremen Farge berichtet, der von Schwerlast-Fans nicht beachtet wurde, berichtet. Heute wird sozusagen der Lieferservice nachgereicht. Lange hatte ich darauf gewartet, daß sich diese Zugmaschine endlich mal in unsere Region aufmacht und dann entdeckt man diese fast eher nebenbei smilie. Manche Dinge sind halt Zufall, aber gerade das macht es immer wieder spannend. Tim ist auf jeden Fall stolz auf seinen neuen Vierachser mit Stern. Dieser Actros hat sogar noch einen Bruder!

Wer bis hierher gelesen hatte, für den gab es ein besonderes Schmankerl smilie Ja, ich bin kein Bayer, aber trotzdem trifft der Ausdruck für diesen speziellen Teil des Vorwochen-Updates zu. Einige Wochen zuvor kam das Aufrichten des Mammoet Liebherr LR 13000 in komprimierter Form neu auf unsere Seiten. Aufgrund der vielen positiven Reaktionen habe ich diesmal das Aufrichten des zweiten Stützbeins gefilmt und von rund 80 Minuten auf etwa 2:40 Minuten eingedampft. Für alle, die nicht soviel Zeit haben, lohnt dieser Zeitraffer-Film besonders!



Der Mai ist gekommen und schon gibt es wieder viele Neuigkeiten zu berichten. Das heutige Update bringt über 1900 Pferdestärken verteilt auf zwei Fahrzeuge. Den Anfang macht ein Sportwagen, dessen werksmäßige Leistung grob gesagt fast verdoppelt wurde. Mansory peppte nicht nur die Optik gewaltig auf, sondern bringt auch weit über 1000 PS in diese Allradler mit italienischem Herzen!

Für die Fans der schweren Brocken gibt es heute einen Vierachser, der vor einigen Wochen in Bremerhaven auf Ladung warten musste. Die 680 PS des V8 wurden allerdings von diesem Vierachser während der Wartezeit nicht genutzt smilie.


25.4.2014

Im Update der Vorwoche gab es keine Neuigkeiten zum Liebherr LR 13000 von Mammoet in Bremerhaven. Darum also zu den vorzeigbaren Neuheiten . Leider sind die Informationen zu dem abgeklebten Testfahrzeug noch recht spärlich, trotzdem lohnt der Blick auf diesen kompakten SUV.

Für alle Schwerlast-Interessierten gab es eine echte Design-Ikone, denn an diesem Truck wird gezeigt, wie die Stil-Elemte des Trucks perfekt in das Firmenoutfit eingebaut wurden. Also einfach mal diesen gelben Vierachser genauer in Augenschein nehmen!



Der April ist auch schon wieder fast durch und abgesehen vom Wetter gibt es auch sonst viel zu berichten smilie. Fangen wir mit dem Update für die Sportwagenfans an. Es kommt nicht so oft vor, daß ein bekannter Hersteller / Tuner ein neues Fahrzeug vorstellt und dieses keine Käufer findet. Das heutige Update zeigt ein solches rares Beispiel, denn derzeit ist dieses Coupé rund ein Jahr nach der Premiere im Internet in entsprechenden Fahrzeugbörsen noch zu haben!

Vor einiger Zeit habe ich über einen Trafo-Transport in Bremen Farge berichtet, der von Schwerlast-Fans nicht beachtet wurde, berichtet. Heute wird sozusagen der Lieferservice nachgereicht. Lange hatte ich darauf gewartet, daß sich diese Zugmaschine endlich mal in unsere Region aufmacht und dann entdeckt man diese fast eher nebenbei smilie. Manche Dinge sind halt Zufall, aber gerade das macht es immer wieder spannend. Tim ist auf jeden Fall stolz auf seinen neuen Vierachser mit Stern. Dieser Actros hat sogar noch einen Bruder!

Wer bis hierher gelesen hat, für den gibt es ein besonderes Schmankerl smilie Ja, ich bin kein Bayer, aber trotzdem trifft der Ausdruck diesen speziellen Teil des heutigen Updates. Vor zwei Wochen kam das Aufrichten des Mammoet Liebherr LR 13000 in komprimierter Form neu auf unsere Seiten. Aufgrund der vielen positiven Reaktionen habe ich diesmal das Aufrichten des zweiten Stützbeins gefilmt und von rund 80 Minuten auf etwa 2:40 Minuten eingedampft. Für alle, die nicht soviel Zeit haben, lohnt dieser Zeitraffer-Film besonders!


18.4.2014

Zuerst wieder der Rückblick auf das Update der Vorwoche: Vor einigen Tagen wurde in Bremerhaven der Liebherr-Raupenkran LR 13000 von Mammoet aufgerichtet. Leider war das Wetter äußerst bescheiden. Ständiger Nieselregen machte gute Aufnahmen nahezu unmöglich. Trotzdem habe ich eine Filmkamera mitlaufen lassen und aus dem Material einen Zeitrafferfilm gemacht, der die rund 22 Minuten in knapp 60 Sekunden zusammenfasst. Hier gibt es das Aufrichten des Krans in komprimierter Form smilie.

Ende Januar fand in Bremen ein Transport statt, für den sich scheinbar keine Schwerlastfans interessierten, denn ich war dort ganz allein mit der Kamera unterwegs. Eigentlich schade, denn das dort eingesetzte Vorbild werden sich in den kommenden Wochen viele Modellbaufans im Maßstab 1:87 in ihre Vitrine liefern lassen. Wie auch immer hier gibt es Fotos des Trafo-Transports in Bremen Farge!

Bei Sportwagen gibt es eine ewige Regel: Der Nachfolger muss den Vorgänger übertreffen. Ob PS, Drehmoment oder Ausstattung - mehr ist immer besser, außer natürlich beim Gewicht: Hier ist weniger mehr smilie An diese Spielregeln hat sich auch Aston Martin gehalten und dem neuen Topmodell mit V12 bessere Werte spendiert. Es lohnt auf jeden Fall, sich diesen Zweisitzer mal genauer anzuschauen!



In dieser Woche gibt es im Update einen neuen Erlkönig. Leider sind die Informationen zu dem abgeklebten Testfahrzeug noch recht spärlich, trotzdem lohnt der Blick auf diesen kompakten SUV.

Für alle Schwerlast-Interessierten gibt es diesmal eine echte Design-Ikone, denn an diesem Truck wird gezeigt, wie die Stil-Elemte des Trucks perfekt in das Firmenoutfit eingebaut wurden. Also einfach mal diesen gelben Vierachser genauer in Augenschein nehmen!


11.4.2014

In der Vorwoche kam ein Supersportwagen neu auf die Seite, dessen beeindruckende Werkspower vom Tuner um weitere 210 Pferde aufgestockt wurde. Die Präsentation fand auf der Essen Motorshow 2013 statt und die Infos und Fotos dieses Donnerbolzens gibt es hier!

Für die Schwerlastfans hatte ich mal etwas im Archiv gegraben und ein Gespann gefunden, welches im Sommer 2011 im Bremerhavener Hafen stand und auf die Entladung wartete. Dieser dicke V12 lohnt auf jeden Fall eine genauere Betrachtung, darum unbedingt diese wohl eher unbekanntere Zugmaschine in Augenschein nehmen!



Doch nun zum aktuellen Update: Vor einigen Tagen wurde in Bremerhaven der Liebherr-Raupenkran LR 13000 von Mammoet aufgerichtet. Leider war das Wetter äußerst bescheiden. Ständiger Nieselregen machte gute Aufnahmen nahezu unmöglich. Trotzdem habe ich eine Filmkamera mitlaufen lassen und aus dem Material einen Zeitrafferfilm gemacht, der die rund 22 Minuten in knapp 60 Sekunden zusammenfasst. Hier gibt es das Aufrichten des Krans in komprimierter Form smilie.

Ende Januar fand in Bremen ein Transport statt, für den sich scheinbar keine Schwerlastfans interessierten, denn ich war dort ganz allein mit der Kamera unterwegs. Eigentlich schade, denn das dort eingesetzte Vorbild werden sich in den kommenden Wochen viele Modellbaufans im Maßstab 1:87 in ihre Vitrine liefern lassen. Wie auch immer hier gibt es Fotos des Trafo-Transports in Bremen Farge!

Bei Sportwagen gibt es eine ewige Regel: Der Nachfolger muss den Vorgänger übertreffen. Ob PS, Drehmoment oder Ausstattung - mehr ist immer besser, außer natürlich beim Gewicht: Hier ist weniger mehr smilie An diese Spielregeln hat sich auch Aston Martin gehalten und dem neuen Topmodell mit V12 bessere Werte spendiert. Es lohnt auf jeden Fall, sich diesen Zweisitzer mal genauer anzuschauen!


4.4.2014

Das Update der vorwoche brachte einen Vierachser, der in Bremerhaven zum Aufnehmen einer Ladung Station machte. Eher ungewöhnlich war allerdings der Ort, an dem das Tiefbett bestückt wurde, denn die Fracht wurde im Fischereihafen aufgenommen. Hier geht es zu den Fotos des Vierachsers samt Auflieger mit Ladung!

Früher hatten nur Supersportwagen 400 PS oder mehr unter der Haube. Heutzutage kann es einem locker passieren, daß man sich bei einem (natürlich verbotenen) Ampelrennen mit einem Wolf im Schafspelz anlegt und gnadenlos untergeht smilie. Gerade bei den Limousinen gibt es derzeit derart viele "Porscheschrecks", wie nie zuvor. Getestet werden diese auch auf der Nordschleife und somit gab es in der Vorwoche Bilder eines Erlkönigs, der trotz Hubraumreduzierung mit mehr Power in die Neuauflage gehen wird!



In dieser Woche kommt ein Supersportwagen neu auf die Seite, dessen beeindruckende Werkspower vom Tuner um weitere 210 Pferde aufgestockt wurde. Die Präsentation fand auf der Essen Motorshow 2013 statt und die Infos und Fotos dieses Donnerbolzens gibt es hier!

Für die Schwerlastfans habe ich heute mal etwas im Archiv gegraben und ein Gespann gefunden, welches im Sommer 2011 im Bremerhavener Hafen stand und auf die Entladung wartete. Dieser dicke V12 lohnt auf jeden Fall eine genauere Betrachtung, darum unbedingt diese wohl eher unbekanntere Zugmaschine in Augenschein nehmen!


28.3.2014

In der vergangenen Woche gab es eine Limousine von der Essen Motorshow 2013, die nicht in den Messehallen zu entdecken war - allerdings auf dem Platz vor dem Eingangsbereich der größten deutschen Tuningmesse smilie. Der Name Binz ist für viele mit Rettungswagen und ähnlichen Spezialfahrzeugen fest verbunden, allerdings gibt es seit vielen Jahren auch Umbauten für den gehobenen Markt. Wer mit 6 oder mehr Personen eine Reise antreten will, für den ist dieser Sechstürer die ideale Lösung!

Für die nächsten Wochen gab es den letzten Teil über die Transporte der Testanlage Areva M5000-135 in Bremerhaven. Der Großteil der Strecke war gemeistert und nur noch die Querung der Autobahn A27 stand bevor. Gegen kurz nach 10 Uhr war es dann soweit und die Polizei hatte beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt, sodass die Transporte über die A27 zur Baustelle rollen konnten!



Das aktuelle Update bringt einen Vierachser, der in Bremerhaven zum Aufnehmen einer Ladung Station machte. Eher ungewöhnlich war allerdings der Ort, an dem das Tiefbett bestückt wurde, denn die Fracht wurde im Fischereihafen aufgenommen. Hier geht es zu den Fotos des Vierachsers samt Auflieger mit Ladung!

Früher hatten nur Supersportwagen 400 PS oder mehr unter der Haube. Heutzutage kann es einem locker passieren, daß man sich bei einem (natürlich verbotenen) Ampelrennen mit einem Wolf im Schafspelz anlegt und gnadenlos untergeht smilie. Gerade bei den Limousinen gibt es derzeit derart viele "Porscheschrecks", wie nie zuvor. Getestet werden diese auch auf der Nordschleife und heute gibt es Bilder eines Erlkönigs, der trotz Hubraumreduzierung mit mehr Power in die Neuauflage gehen wird!


21.3.2014

Zuerst der Rückblick auf das Update der vergangenen Woche. So langsam geht die Serie mit den Transporten der Testanlage Areva M5000-135 dem Ende entgegen. Am letzten Freitag gab es das letzte Teilstück auf dem Weg zur A27!

Für die Fans leistungsstarker Zweitürer gab es einen Neuzugang, der erst im Sommer zu den Händlern kommen wird. Motorisierungen mit V8-Biturbo und V12-Biturbo lassen bestimmt bei vielen sportlichen Fahrern ein Dauergrinsen im Gesicht aufleuchten. Ob über 580 PS oder auch mit über 600 PS - mit diesem Coupé geht es richtig vorwärts!



Heute gibt es eine Limousine von der Essen Motorshow 2013, die nicht in den Messehallen zu entdecken war - allerdings auf dem Platz vor dem Eingangsbereich der größten deutschen Tuningmesse smilie. Der Name Binz ist für viele mit Rettungswagen und ähnlichen Spezialfahrzeugen fest verbunden, allerdings gibt es seit vielen Jahren auch Umbauten für den gehobenen Markt. Wer mit 6 oder mehr Personen eine Reise antreten will, für den ist dieser Sechstürer die ideale Lösung!

Für die nächsten Wochen gibt es heute den letzten Teil über die Transporte der Testanlage Areva M5000-135 in Bremerhaven. Der Großteil der Strecke war gemeistert und nur noch die Querung der Autobahn A27 stand bevor. Gegen kurz nach 10 Uhr war es dann soweit und die Polizei hatte beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt, sodass die Transporte über die A27 zur Baustelle rollen konnten!


14.3.2014

Das erste Update im März kam mit einem Erlkönig daher, der in der letzten Testwoche auf dem Ring unterwegs war. Nachdem der offenen Roadster als Erlkönig fast wie ein Werbefahrzeug beklebt wurde, ist das geschlossene Coupé hingegen im normalen Folientarndress unterwegs gewesen. Ob mit Metall- oder Glassichtdach - dieser Zweisitzer liefert bis zu 550 PS an die Hinterachse!

In der Vorwoche ging es mit den Transporten der Testanlage Areva M5000-135 weiter. Es gab einige Fotos des Nabentransports nach dem Übersetzen der Ladung über die Eisenbahnbrücke!

Für die Fans leistungsstarker Zweitürer gibt es einen Neuzugang, der erst im Sommer zu den Händlern kommen wird. Motorisierungen mit V8-Biturbo und V12-Biturbo lassen bestimmt bei vielen sportlichen Fahrern ein Dauergrinsen im Gesicht aufleuchten. Ob über 580 PS oder auch mit über 600 PS - mit diesem Coupé geht es richtig vorwärts!


7.3.2014

Die Updates der Vorwoche brachten diesmal Fahrzeuge, die so eher ungewöhnlich sind. Für Schwerlast-Trucks sind mehr als 600 PS mittlerweile fast schon zum Standard geworden. Über 700 PS liefern derzeit nur zwei Hersteller ab Werk für ihre Vierachser. Einige Transportunternehmen machen diese Leistungsdaten neugierig und so entdeckt man immer öfter Fahrzeuge aus Schweden bei Firmen, die bisher andere Hersteller bevorzugt haben. In der vergangenen Woche kam dieser 750PS-Vierachser nach Bremerhaven und erst der Blick auf das Kennzeichen verriet das Unternehmen!

Damit die Sportwagenfans nicht leer ausgingen, gab es Ende Februar ein weiteres Exponat der IAA 2013. Zum Geburtstag ist es erlaubt, sich selbst zu Beschenken. Erst recht, wenn das 100. Jubiläum gefeiert wird. Aston Martin stellte innerhalb von sechs Monaten ein Einzelstück auf die Räder, welches absolut radikal daher kommt. Ohne Windschutzscheibe und Dach wird dieser Flitzer so wohl nie auf die Straßen kommen!



Das erste Update im März kommt mit einem Erlkönig daher, der in der letzten Testwoche auf dem Ring unterwegs war. Nachdem der offenen Roadster als Erlkönig fast wie ein Werbefahrzeug beklebt wurde, ist das geschlossene Coupé hingegen im normalen Folientarndress unterwegs gewesen. Ob mit Metall- oder Glassichtdach - dieser Zweisitzer liefert bis zu 550 PS an die Hinterachse!

In dieser Woche geht es mit den Transporten der Testanlage Areva M5000-135 weiter. Heute gibt es einige Fotos des Nabentransports nach dem Übersetzen der Ladung über die Eisenbahnbrücke!


28.2.2014

In der vergangenen Woche gab es einen Erlkönig, der schon beim Händler auf der Webseite ohne jede Tarnung betrachtet werden kann. Allerdings wird es bis zur Markteinführung noch etwas dauern. Auf der IAA 2013 wurde der kommende Neue noch als Konzept vorgestellt und erst im Mai erfolgt die leibhaftige Vorstellung mit Anfassen und so smilie. In schwarz-weißem Kringellook drehte der Neue fleissig Runden auf der Nordschleife

Für alle Schwerlastfans ging es, wie schon den Wochen zuvor, mit der Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven weiter. Es war schon lange hell, als das zweite Turmsegment über die Eisenbahntrasse gehoben wurde!



Die aktuellen Updates bringen diesmal Fahrzeuge, die so eher ungewöhnlich sind. Für Schwerlast-Trucks sind mehr als 600 PS mittlerweile fast schon zum Standard geworden. Über 700 PS liefern derzeit nur zwei Hersteller ab Werk für ihre Vierachser. Einige Transportunternehmen machen diese Leistungsdaten neugierig und so entdeckt man immer öfter Fahrzeuge aus Schweden bei Firmen, die bisher andere Hersteller bevorzugt haben. In der vergangenen Woche kam dieser 750PS-Vierachser nach Bremerhaven und erst der Blick auf das Kennzeichen verriet das Unternehmen!

Damit die Sportwagenfans nicht leer ausgehen, gibt es heute ein weiteres Exponat der IAA 2013. Zum Geburtstag ist es erlaubt, sich selbst zu Beschenken, erst recht, wenn das 100. Jubiläum gefeiert wird. Aston Martin stellte innerhalb von sechs Monaten ein Einzelstück auf die Räder, welches absolut radikal daher kommt. Ohne Windschutzscheibe und Dach wird dieser Flitzer so wohl nie auf die Straßen kommen!


21.2.2014

Logischerweise ging es auch in der Vorwoche mit der Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven weiter. Nachdem das Maschinenhaus über die Eisenbahntrasse gehoben worden war, stand der nächste Hub an. Leider verzögerte sich dieser um einige Stunden. Erst nach Sonnenaufgang konnte das untere Turmsegment wieder auf dem 16achsigen Anhänger abgelegt werden!

Der Sportwagen aus dem Update der Vorwoche gehörte eindeutig zur Fraktion "laut und sauschnell". Auf der IAA 2013 zeigte Ferrari einen mächtig überarbeiteten Racer, der nun über 605 PS verfügt und sogar eine Drift-Assistenten an Bord hat. Für diesen Flitzer gibt es sogar eine USB-Schnittstelle, um die Telemetriedaten herunterzuladen!


Int. Spielwarenmesse 2014

Dritte Woche der H0-Neuheiten aus Nürnberg. So langsam vervollständigt sich die Herstellerliste. Somit sollte für jeden H0-Fan der Messebericht, der in den kommenden Wochen weiter wächst, zur Pflichtlektüre gehören smilie.



In dieser Woche gibt es einen Erlkönig, der schon beim Händler auf der Webseite ohne jede Tarnung betrachtet werden kann. Allerdings wird es bis zur Markteinführung noch etwas dauern. Auf der IAA 2013 wurde der kommende Neue noch als Konzept vorgestellt und erst im Mai erfolgt die leibhaftige Vorstellung mit Anfassen und so smilie. In schwarz-weißem Kringellook drehte der Neue fleissig Runden auf der Nordschleife!

Für alle Schwerlastfans geht auch in dieser Woche die Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven weiter. Es war schon lange hell, als das zweite Turmsegment über die Eisenbahntrasse gehoben wurde!


14.2.2014

Die Neuheiten aus dem Update der Vorwoche waren leistungsstark. Zuerst also zum Sportwagen smilie Der Nachfolger drehte im Herbst schon seine Testrunden auf der Nordschleife. Trotzdem hat der italienische Hersteller vom aktuellen Modell ein weiteres Sondermodell aufgelegt. Die Premiere auf der IAA 2013 war auf jeden Fall ein Erfolg, sodass es auch auch hier reichlich Fotos des neuen Allradlers gibt!

Natürlich wurde in der Vorwoche die Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven fortgesetzt. Unmittelbar nach Mitternacht startete am Sonntag das Maschinenhaus die Anreise zum Terex CC 6800, der die vier Teile über eine Eisenbahntrasse zu heben hatte. Der erste Hub des Tages hatte es in sich!



Int. Spielwarenmesse 2014

In der zweiten Woche hat Frank 9 weitere Hersteller in die Übersicht der H0-Neuheiten aufgenommen. Somit sollte für jeden H0-Fan der Messebericht, der in den kommenden Wochen weiter wächst, zur Pflichtlektüre gehören smilie.



Logischerweise wird auch in dieser Woche die Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven fortgesetzt. Nachdem das Maschinenhaus über die Eisenbahntrasse gehoben worden war, stand der nächste Hub an. Leider verzögerte sich dieser um einige Stunden. Erst nach Sonnenaufgang konnte das untere Turmsegment wieder auf dem 16achsigen Anhänger abgelegt werden!

Der Sportwagen aus dem Update dieser Woche gehört eindeutig zur Fraktion "laut und sauschnell". Auf der IAA 2013 zeigte Ferrari einen mächtig überarbeiteten Racer, der nun über 605 PS verfügt und sogar eine Drift-Assistenten an Bord hat. Für diesen Flitzer gibt es sogar eine USB-Schnittstelle, um die Telemetriedaten herunterzuladen!


7.2.2014

Im Update der Vorwoche gab es weitere Fotos von den Verladearbeiten der Versuchanlage von Areva in Bremerhaven.. Am Freitag startete der Konvoi zur ersten Reise, die nur wenige Kilometer durch das nächtliche Bremerhaven umfasste. Hier gibt es Fotos der ersten Land-Etappe!

Nach dem Maserati Quattroporte Ermenegildo Zegna gab es in der letzten Woche einen weiteren Maserati. Für Fans der Marke mit kleinerem Geldbeutel wurde auf der IAA 2013 das neue Einstiegmodell der Marke vorgestellt. Für weniger als 100.000,- Euro wird der Viertürer mit vielen Individualisierungsmöglichkeiten auf den Markt kommen. Den neuen Maserati gibt es sogar als Diesel!


Int. Spielwarenmesse 2014

Natürlich waren wir auch in diesem Jahr wieder in Nürnberg unterwegs, um uns die vielen Neuheiten im Maßstab 1:87 anzuschauen und wie in den Jahren zuvor, hat Frank damit begonnen alles mit Artikelnummern und zusätzlichen Informationen und Beschreibungen aufzuarbeiten. Für jeden H0-Fan sollte der Messebericht, der in den kommenden Wochen weiter wächst, zur Pflichtlektüre gehören smilie.



Die Neuheiten in dieser Woche sind leistungsstark. Zuerst also zum Sportwagen smilie Der Nachfolger drehte im Herbst schon seine Testrunden auf der Nordschleife. Trotzdem hat der italienische Hersteller vom aktuellen Modell ein weiteres Sondermodell aufgelegt. Die Premiere auf der IAA 2013 war auf jeden Fall ein Erfolg, sodass es auch auch hier reichlich Fotos des neuen Allradlers gibt!

Natürlich wird in dieser Woche die Serie rund um die Transporte der Areva Testanlage in Bremerhaven fortgesetzt. Unmittelbar nach Mitternacht startete am Sonntag das Maschinenhaus die Anreise zum Terex CC 6800, der die vier Teile über eine Eisenbahntrasse zu heben hatte. Der erste Hub des Tages hatte es in sich!


31.1.2014

Das Update der Vorwoche brachte weitere Fotos von den Verladearbeiten der Versuchanlage von Areva in Bremerhaven.. Kurz vor Mitternacht wurde das letzte und schwerste Bauteil mit dem Schwimmkran Enak vom Areva-Firmensitz abgeholt und auf dem Verladeplatz auf einen überbreiten Selbstfahrer mit 2x12 Achsen verladen!

Früher waren Viersitzer langweilige, schwere Autos für Familien oder Rentner smilie. Mittlerweile gibt es in diesem Segment Autos, von denen sogar Sportwagen-Fans träumen, allerdings ist meist der finanzielle Anschaffungswiderstand nicht unerheblich. Trotzdem haben diese Limousinen oftmals Leistungsdaten, die eher an ausgewachsene Sportwagen erinnern. Maserati hat diese Attribute mit dem edlen Design eines renommierten Mode-Herstellers kombiniert. Auf der IAA 2013 wurde der schicke Flitzer vorgestellt, der in diesem Jahr sogar in den Handel kommen soll. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich diesen Viertürer schon mal vorbestellen!



In dieser Woche gibt es weitere Fotos von den Verladearbeiten der Versuchanlage von Areva in Bremerhaven.. Am Freitag startete der Konvoi zur ersten Reise, die nur wenige Kilometer durch das nächtliche Bremerhaven umfasste. Hier gibt es Fotos der ersten Land-Etappe!

Nach dem Maserati Quattroporte Ermenegildo Zegna gibt es heute einen weiteren Maserati. Für Fans der Marke mit kleinerem Geldbeutel wurde auf der IAA 2013 das neue Einstiegmodell der Marke vorgestellt. Für weniger als 100.000,- Euro wird der Viertürer mit vielen Individualisierungsmöglichkeiten auf den Markt kommen. Den neuen Maserati gibt es sogar als Diesel!


24.1.2014

In der Vorwoche gab es keine Fotos von der Verladung der Komponenten für die Versuchanlage von Areva in Bremerhaven., stattdessen gibt es ein wirklich schweres Doppelupdate. Bei diesem Truck übertrifft die Anzahl der ersten Handmuster im Maßstab 1:87 mit Sicherheit sogar die Zahl der gebauten Vorbilder. Kaum zu glauben? Also ich würde fast darauf wetten smilie Wie auch immer, Frank hat sich das Modell von Herpa mal genauer angesehen und stellt diesen Wrecker mit vielen Fotos ausführlich vor. Das Vorbild gibt es bei der Bundeswehr exakt zwölf Mal und die meisten davon verrichten ihren Dienst im Ausland. Trotzdem habe ich einen dieser besonderen Wrecker auf deutschen Straßen erwischt und hier auf vielen Fotos mit entsprechenden Informationen online gestellt.

Für die Fans sportlicher Coupés gab es eine weitere Premiere von der IAA 2013. Audi schenkte sich zum 30jährigen Jubiläum des Sport quattro eine ganz besondere Neuheit. Leider ist noch nicht sicher, ob es die Studie wirklich bis in die Serienproduktion schafft, aber selbst wenn, wird es nur eine limitierte Kleinserie geben. Wie auch immer, der Blick auf den Audi sport quattro concept lohnt allemal!


Neues vom Büchermarkt:

www.hadel.net

Anschaulich beschreiben die Autoren Gabriele Becker, Rita Kellner-Stoll und Ralf Köpke, welche enorme Veränderung der Seestadt Bremerhaven hin zum touristischen Anziehungspunkt und lebenswerten Oberzentrum mit der Ansiedlung der Offshore-Windenergie einhergegangen ist. Neben politischen Entscheidern und Machern aus Wirtschaft und Wirtschaftsförderung, kommen auch Menschen aus Bremerhaven und Umgebung zu Wort, deren Arbeitsleben eng mit der Offshore-Branche verknüpft sind.


Für dieses interessante Buch konnten wir passendes Bildmaterial beisteuern.




ISBN: 978-3-95606-047-2



Das aktuelle Update bringt weitere Fotos von den Verladearbeiten der Versuchanlage von Areva in Bremerhaven.. Kurz vor Mitternacht wurde das letzte und schwerste Bauteil mit dem Schwimmkran Enak vom Areva-Firmensitz abgeholt und auf dem Verladeplatz auf einen überbreiten Selbstfahrer mit 2x12 Achsen verladen!

Früher waren Viersitzer langweilige, schwere Autos für Familien oder Rentner smilie. Mittlerweile gibt es in diesem Segment Autos, von denen sogar Sportwagen-Fans träumen, allerdings ist meist der finanzielle Anschaffungswiderstand nicht unerheblich. Trotzdem haben diese Limousinen oftmals Leistungsdaten, die eher an ausgewachsene Sportwagen erinnern. Maserati hat diese Attribute mit dem edlen Design eines renommierten Mode-Herstellers kombiniert. Auf der IAA 2013 wurde der schicke Flitzer vorgestellt, der in diesem Jahr sogar in den Handel kommen soll. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich diesen Viertürer schon mal vorbestellen!


17.1.2014

Auch in der Vorwoche ging es mit der Verladung der Komponenten für die Versuchanlage von Areva in Bremerhaven weiter. Das obere Turmsegment wurde mit dem Schwimmkran Enak während der Abenddämmerung verladen. Hier gibt es die Fotos!

Auf der IAA 2013 präsentierte Alfa Romeo einen echten Leichtsportwagen! Als Motor reicht ein knackiger Vierzylinder mit nichtmal zwei Litern Hubraum, um der kleinen, schicken Flunder so richtig Feuer zu machen. Die ausführliche Vorstellung aus Frankfurt gibt es hier zu sehen!

Erlkönige kennt jeder, doch zuweilen sind diese sogar noch unterwegs, wenn das Serienmodell längst beim Händler steht. Der Grund dafür ist einfach, denn die Versuchsträger sind schon einige Zeit unterwegs und absolvieren Langzeittests. Und bevor man diese Alt-Erlkönige einer kosmetischen Behandlung unterzieht, lässt man sie einfach im Tarndress weiterfahren. So war es auch bei dieser Limousine, die beim Einkaufsstop erwischt wurde!


Neues vom Büchermarkt:

www.hadel.net

Anschaulich beschreiben die Autoren Gabriele Becker, Rita Kellner-Stoll und Ralf Köpke, welche enorme Veränderung der Seestadt Bremerhaven hin zum touristischen Anziehungspunkt und lebenswerten Oberzentrum mit der Ansiedlung der Offshore-Windenergie einhergegangen ist. Neben politischen Entscheidern und Machern aus Wirtschaft und Wirtschaftsförderung, kommen auch Menschen aus Bremerhaven und Umgebung zu Wort, deren Arbeitsleben eng mit der Offshore-Branche verknüpft sind.


Für dieses interessante Buch konnten wir passendes Bildmaterial beisteuern.




ISBN: 978-3-95606-047-2



In dieser Woche gibt es keine Fotos von der Verladung der Komponenten für die Versuchanlage von Areva in Bremerhaven., stattdessen gibt es ein wirklich schweres Doppelupdate. Bei diesem Truck übertrifft die Anzahl der ersten Handmuster im Maßstab 1:87 mit Sicherheit sogar die Zahl der gebauten Vorbilder. Kaum zu glauben? Also ich würde fast darauf wetten smilie Wie auch immer, Frank hat sich das Modell von Herpa mal genauer angesehen und stellt diesen Wrecker mit vielen Fotos ausführlich vor. Das Vorbild gibt es bei der Bundeswehr exakt zwölf Mal und die meisten davon verrichten ihren Dienst im Ausland. Trotzdem habe ich einen dieser besonderen Wrecker auf deutschen Straßen erwischt und hier auf vielen Fotos mit entsprechenden Informationen online gestellt.

Für die Fans sportlicher Coupés gibt es heute wieder eine Premiere von der IAA 2013. Audi schenkte sich zum 30jährigen Jubiläum des Sport quattro eine ganz besondere Neuheit. Leider ist noch nicht sicher, ob es die Studie wirklich bis in die Serienproduktion schafft, aber selbst wenn, wird es nur eine limitierte Kleinserie geben. Wie auch immer, der Blick auf den Audi sport quattro concept lohnt allemal!


10.1.2014

Und schon hatte das neue Jahr begonnen - 2014, der Countdown läuft, bald ist wieder Weihnachten smilie. In der Vorwoche ging es mit der Verladung des unteren Turmsegments weiter. Das lange Gespann der Spedition Bender wurde entgegen der ersten Planungen erst am Nachmittag beladen, aber trotzdem klappte dann alles weitere problemlos. Hier gibt es die Fotos vom Beladen des 16achsigen Anhängers!

Bevor im späten Herbst die Nordschleife in den Winterschlaf ging und nur noch für besondere Aktionen freigegeben wurde, sorgte ein Testfahrzeug von BMW für große Augen. Auf den ersten Blick donnerte das Facelift des BMW X6 über die Piste, doch bei genauerer Betrachtung stimmte irgendwas nicht. Hier gibt es die Fotos, die das neue Modell der Münchener auf der Probefahrt zeigen!



Auch heute geht es mit der Verladung der Komponenten für die Versuchanlage von Areva in Bremerhaven weiter. Das obere Turmsegment wurde mit dem Schwimmkran Enak während der Abenddämmerung verladen. Hier gibt es die Fotos!

Auf der IAA 2013 präsentierte Alfa Romeo einen echten Leichtsportwagen! Als Motor reicht ein knackiger Vierzylinder mit nichtmal zwei Litern Hubraum, um der kleinen, schicken Flunder so richtig Feuer zu machen. Die ausführliche Vorstellung aus Frankfurt gibt es hier zu sehen!

Erlkönige kennt jeder, doch zuweilen sind diese sogar noch unterwegs, wenn das Serienmodell längst beim Händler steht. Der Grund dafür ist einfach, denn die Versuchsträger sind schon einige Zeit unterwegs und absolvieren Langzeittests. Und bevor man diese Alt-Erlkönige einer kosmetischen Behandlung unterzieht, lässt man sie einfach im Tarndress weiterfahren. So war es auch bei dieser Limousine, die beim Einkaufsstop erwischt wurde!


3.1.2014

Im letzten Update des Jahres 2013 gab es die Fortsetzung einer Serie, die bereits vor Ewigkeiten gestartet wurde, dann allerdings irgendwie hängen blieb. Im Sommer rollten vier Transporte durch Bremerhaven, die hier zusammengefasst werden. Das letzte 2013er-Update zeigt Fotos der Naben-Verladung vom Schwimmkran auf die Straße, bzw. den Straßentransporter!

Auf der IAA 2013 in Frankfurt wurde die kommende Top-Version einer Limousine präsentiert, die eigentlich schon lange auf dem deutschen, bzw. europäischen Markt erhältlich sein sollte. Aus Gründen, die kaum einer wirklich versteht, verzögert sich die Markteinführung allerdings wohl bis auf Mitte 2014. Trotzdem lohnt der Blick auf die Ausstattungslinie "Vignale", auch wenn selbst das Basismodell derzeit nicht verfügbar ist.



Und schon hat das neue Jahr begonnen - 2014, der Countdown läuft, bald ist wieder Weihnachten smilie. In dieser Woche geht es mit der Verladung des unteren Turmsegments weiter. Das lange Gespann der Spedition Bender wurde entgegen der ersten Planungen erst am Nachmittag beladen, aber trotzdem klappte dann alles weitere problemlos. Hier gibt es die Fotos vom Beladen des 16achsigen Anhängers!

Bevor im späten Herbst die Nordschleife in den Winterschlaf ging und nur noch für besondere Aktionen freigegeben wird, sorgte ein Testfahrzeug von BMW für große Augen. Auf den ersten Blick donnerte das Facelift des BMW X6 über die Piste, doch bei genauerer Betrachtung stimmte irgendwas nicht. Hier gibt es die Fotos, die das neue Modell der Münchener auf der Probefahrt zeigen!