Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Chronik 2009

Alle Updates aus 2009

25.12.2009

Es naht das Jahresende und wie seit dem Start unserer Webseite ist das immer die Zeit, wo die Updates etwas dicker ausfallen, so auch in der Vorwoche. Denn alle, die schon die Geschenke zusammen hatten und mit den letzten Urlaubstagen den Jahreswechsel geniessen wollten, hatten auch mehr Zeit für das Surfen im Web. Für alle anderen konnte ich nur sagen: Pech gehabt, aber nehmt euch die Zeit, es lohnt sich!

www.hadel.net

Ich wünsche allen Besuchern
          eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit
                    und einen schönen Jahreswechsel.

Anzeige:

Schon im Sommer fand ein Schwertransport statt, der in den Medien ausführlich präsentiert wurde. Da ich damals ein Bild der Aktion als Startbild der Woche zeigte, wurde ich zu Recht per Mail und im Gästebuch an mein Versprechen erinnert. Aus diesem Grund gab es endlich die ersten Teile des Gußteil-Transports von Hann. Münden nach Hessisch Lichtenau zur Firma Richter.

G u t e n   R u t s c h
i n s   n e u e   J a h r   2 0 1 0 !

Auch in dieser Woche geht es mit einem recht umfangreichen Update weiter. Es lohnt also, etwas Zeit mitzubringen, um sich in Ruhe durch die neuen Seiten zu klicken.

Auf dem Osnabrücker Bergrennen 2009 erfreuten sich die Besucher außer an der Rennaction, besonders am Sound des V12-Sportwagens, der richtig kraftvoll den Berg hinaufgejagt wurde. Diese Rennflunder gehört nicht auf die Straße, denn die notwendige Zulassung dafür fehlt. Auf dem abgesperrten Racetrack zeigte der Besitzer aber, was mit diesem Rennwagen wirklich geht!

Für alle Schwertransportfans gibt es die Fortsetzung des Gußteil-Transports von Hann. Münden nach Hessisch Lichtenau zur Firma Richter.


18.12.2009

In der letzten Woche gab es viel nachzuarbeiten. Den Anfang machte die Übersichtsseite für den Autoklav-Transport in Stade, die das direkte Ansteuern der einzelnen Berichte ermöglicht.

Bereits in der Woche zuvor gab es die erste Neuheit aus Essen, dem auch der kurze Messebericht der Essen Motorshow 2009 folgte. Ergänzt wurde die Übersicht durch eine weitere Neuheit, die mit 360 PS auf der Vorderachse Rennsportfeeling aufkommen läßt, ohne daß die Leistung als Gummirauch endet!

Damit auch die Fans schwerer Trucks nicht leer ausgingen, kam einer der ersten seiner Serie neu auf die Seite. Dieser Vierachser sieht wie neu aus, obwohl diese Zugmaschine schon viele Lasten über die Straßen gezogen hat!



Es naht das Jahresende und wie seit dem Start unserer Webseite ist das immer die Zeit, wo die Updates etwas dicker ausfallen. Denn alle, die schon die Geschenke zusammen haben und mit den letzten Urlaubstagen den Jahreswechsel geniessen wollen, haben auch Zeit für das Surfen im Web. Für alle anderen kann ich nur sagen: Pech gehabt, aber nehmt euch die Zeit, es lohnt sich!

Anzeige:

Schon im Sommer fand ein Schwertransport statt, der in den Medien ausführlich präsentiert wurde. Da ich damals ein Bild der Aktion als Startbild der Woche zeigte, wurde ich zu Recht per Mail und im Gästebuch an mein Versprechen erinnert. Darum nun endlich der erste Teil des Gußteil-Transports von Hann. Münden nach Hessisch Lichtenau zur Firma Richter. Es werden noch weitere Teile und sowie Videos folgen!

www.hadel.net

Ich wünsche allen Besuchern
          eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit.


11.12.2009

Im vorigen Update gab es aufgrund der reichlichen Anfragen wegen dem Tannenbaum-Transport der auf dem Startbild der Vorwoche gezeigt wurde, einen speziellen Hinweis auf das dazugehörige Video auf der Bremerhaven.de!

Schon vor einiger Zeit wurden einige auffällige Tankwagen nach Bremerhaven gebracht. Ungewöhnlich waren nicht nur die fünf Achsen, sondern im speziellen die Ausführung als Allradler. Das Einsatzgebeit dieser weißen Riesen wird meist weit ab befestigter Straßen sein!

Ende November öffnete die Essen Motorshow 2009 die Tore für alle tuninginteressierten Autofans. Damit trotzdem schonmal was Neues zu sehen war, gab es eine erste Premiere der Veranstaltung schon vorab. Da Freunde leistungssarker PKW nicht immer auffallen wollen, gibt es Ausführungen, die nicht sofort ins Auge springen, wie z.B. diese, auf den ersten Blick eher dezente, Limousine!



In dieser Woche gibt es viel nachzuarbeiten. Den Anfang macht die Übersichtsseite für den Autoklav-Transport in Stade, die nun endlich das direkte Ansteuern der einzelnen Berichte ermöglicht.

Bereits in der letzten Woche gab es die erste Neuheit, nun auch endlich den kurzen Messebericht der Essen Motorshow 2009. Ergänzt wird die Übersicht durch eine weitere Neuheit, die mit 360 PS auf der Vorderachse Rennsportfeeling aufkommen läßt, ohne daß die Leistung als Gummirauch endet!

Damit auch die Fans schwerer Trucks nicht leer ausgehen, kommt diesmal sozusagen einer der ersten seiner Serie neu auf die Seite. Dieser Vierachser sieht wie neu aus, obwohl diese Zugmaschine schon viele Lasten über die Straßen gezogen hat!

Anzeige:

4.12.2009

Auch im Update der letzten Woche gab nur einen Neuzugang, dieser umfasste aber gleich vier lange Seiten. Im November startete eines Sonntag morgens ein Schwertransport in Stade, der sich eigentlich nur "kurz" durch die Stadt schlängeln sollte. Soweit noch nicht besonders aufregend, die Abmessungen und das Gewicht jedoch machten einen echten Großeinsatz daraus. Doch dank guter Planung und gemeinschaftlichem Einsatz aller Beteiligten verlief alles geordnet und ohne große Probleme. Hier geht es zum vierteiligen Reisebericht ein Autoklav für Airbus mit einem Eigengewicht von 160 Tonnen!



Da es reichlich Anfragen wegen dem Tannenbaum-Transport auf dem Bild der vergangenen Woche gab, möchte ich hier das dazugehörige Video empfehlen!

Schon vor einiger Zeit wurden einige auffällige Tankwagen nach Bremerhaven gebracht. Ungewöhnlich waren nicht nur die fünf Achsen, sondern im speziellen die Ausführung als Allradler. Das Einsatzgebeit dieser weißen Riesen wird meist weit ab befestigter Straßen sein!

Ende November öffnete die Essen Motorshow 2009 die Tore für alle tuninginteressierten Autofans. Die dazugehörige Messeübersicht kommt leider erst im kommenden Update. Damit trotzdem schonmal was Neues zu sehen ist, gibt es eine erste Premiere der Veranstaltung. Da Freunde leistungssarker PKW nicht immer auffallen wollen, gibt es Ausführungen, die nicht sofort ins Auge springen, wie z.B. diese, auf den ersten Blick eher dezente, Limousine!


27.11.2009

Im Update der letzten Woche gab es ausnahmsweise mal nur einen Neuzugang. Der automobilen Luxusklasse noch eine Verbesserung aufzusetzen ist eigentlich kaum noch möglich, doch Maybach hat sich dieser Aufgabe gestellt und dieses Sondermodell für die beiden geschlossenen Versionen aufgelegt!



Im November startete eines Sonntag morgens ein Schwertransport in Stade, der sich eigentlich nur "kurz" durch die Stadt schlängeln sollte. Soweit noch nicht besonders aufregend, die Abmessungen und das Gewicht jedoch machten einen echten Großeinsatz daraus. Doch dank guter Planung und gemeinschaftlichem Einsatz aller Beteiligten verlief alles geordnet und ohne große Probleme. Hier geht es zum vierteiligen Reisebericht ein Autoklav für Airbus mit einem Eigengewicht von 160 Tonnen!


20.11.2009

Das Update aus der vergangenen Woche gab es eigentlich nur Mercedes-Neuheiten, obwohl....genau genommen wiederum auch nicht. Also die Fahrzeuge der beiden Neuheiten, die es im vorigen Update zu sehen gab, basieren auf Mercedes-Basismodellen oder nahezu endlos vielen Teilen aus den Mercedes-Regalen. Aber keiner hat im Fahrzeugbrief die Stuttgarter als Hersteller eingetragen.

Schwerlast-Trucks gibt es viele, den Namen "Titan" tragen auch viele, doch meist in Kombination mit Mercedes als Actros Schwerlastzugmaschine. Wenn diese Fahrzeugklasse aber nicht ausreicht, sind die wirklich schweren Spezialfahrzeuge aus Backnang gemeint. Dieser Allradler mit beeindruckender Überbreite wird wohl nie wieder in Europa zu sehen sein!

Anzeige:


Auf der IAA 2009 präsentierte Brabus diese echte Hochgeschwindigkeits-Limousine erstmals der Öffentlichkeit. Bei diesem Viertürer gibt die Bordelektronik Geschwindigkeiten über 370 km/h nur für Fahrten außerhalb des normalen Straßenverkehrs frei!



Im aktuellen Update gibt es ausnahmsweise mal nur einen Neuzugang. Der automobilen Luxusklasse noch eine Verbesserung aufzusetzen ist eigentlich kaum noch möglich, doch Maybach hat sich dieser Aufgabe gestellt und dieses Sondermodell für die beiden geschlossenen Versionen aufgelegt!


20.11.2009

Das Update aus der vergangenen Woche zeigte einen Schwerlast-Truck, der in Zukunft wohl öfter in Bremerhaven anzutreffen sein wird. Dieser Vierachser rollt seit Mai 2009 über die Straßen und hat es jetzt auch endlich mal nach Bremerhaven geschafft!


Dieser Sportwagen wurde mit viel Tamtam auf der IAA 2009 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser neue V8-Supersportwagen liefert 570 PS an die Hinterachse und erlaubt Geschwindigkeiten über 300 km/h!


Auf der IAA 2009 präsentierte Brabus diese echte Hochgeschwindigkeits-Limousine erstmals der Öffentlichkeit. Bei diesem Viertürer gibt die Bordelektronik Geschwindigkeiten über 370 km/h nur für Fahrten außerhalb des normalen Straßenverkehrs frei!


06.11.2009

In der letzten Woche gab es einen Truck, der einige Wochen zuvor in Bremerhaven seine Ladung loswerden mußte. Dieser Vierachser ist mal etwas mehr aufgepeppt und schon allein deswegen besonders interessant!


Auf der IAA 2009 wurden auch bei den italienischen Herstellern nicht nur Premieren und Weltneuheiten gezeigt. Trotzdem zogen einige dieser schon bekannten Exponate die Blicke auf sich - warum? Ganz einfach: Die Auslieferung dieses Cabrios hat gerade erst begonnen und trotzdem wird man davon auch in Zukunft nur selten ein Exemplar auf den Straßen entdecken, denn nur wenige kommen nach Deutschland!



Das aktuelle Update zeigt einen Schwerlast-Truck, der in Zukunft wohl öfter in Bremerhaven anzutreffen sein wird. Dieser Vierachser rollt seit Mai 2009 über die Straßen und hat es jetzt auch endlich mal nach Bremerhaven geschafft!

Anzeige:


Dieser Sportwagen wurde mit viel Tamtam auf der IAA 2009 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser neue V8-Supersportwagen liefert 570 PS an die Hinterachse und erlaubt Geschwindigkeiten über 300 km/h!


30.10.2009

Updates sollten ja eigentlich etwas Neues zeigen, doch in der vergangenen Woche gab es einen Truck, der im Juli 2005 während der Endmontage zum Fototermin bereit stand. Ok, soweit nicht wirklich beeindruckend oder sonderlich interessant. Allerdings handelte es sich damals bei diesem Vierachser um einen Testträger für die kommende Generation von Schwerlast-Zugmaschinen. Hier geht es sozusagen zur Vorversion der Serie von Testfahrzeugen, des aktuellen MAN TGX 41.680!


Auf der IAA 2009 gab es viele Fahrzeuge zu sehen, allerdings standen nicht alle frei in den Messehallen herum. Einige besondere Exponate gab es nur hinter verschlossenen Türen, die sich nicht jedem Messebesucher öffneten. Schon auf der IAA 2007 gab es diese Luxuslimousine in einem Séparée zu bewundern, damals allerdings nur als Modell unter einer Glaskuppel. Dieser S600 ist nicht nur um über einen Meter verlängert worden, sondern auch mit der für PKW maximalen Sicherheitsstufe gepanzert worden!



In dieser Woche gibt es einen Truck, der vor einigen Wochen in Bremerhaven seine Ladung loswerden mußte. Dieser Vierachser ist mal etwas mehr aufgepeppt und schon allein deswegen besonders interessant!


Auf der IAA 2009 wurden auch bei den italienischen Herstellern nicht nur Premieren und Weltneuheiten gezeigt. Trotzdem zogen einige dieser schon bekannten Exponate die Blicke auf sich - warum? Ganz einfach: Die Auslieferung dieses Cabrios hat gerade erst begonnen und trotzdem wird man davon auch in Zukunft nur selten ein Exemplar auf den Straßen entdecken, denn nur wenige kommen nach Deutschland!


23.10.2009

Im Update der vergangenen Woche kam eine Neuheit hinzu, die bereits vor der Premiere als Erlkönig von unserer Seite aus auf viele anderen Webseiten und Printmedien um die Welt ging. Auf der IAA 2009 gab es die offizielle Vorstellung unter dem richtigen Namen des neuen Modells!


Natürlich sollten auch die Freunde der schweren Fahrzeuge nicht leer ausgehen. Bereits im Sommer war dieser Vierachser mit V8 in Bremerhaven auf einen Tankstop vorbeigekommen!



Updates sollten ja eigentlich etwas Neues zeigen, doch in dieser Woche gibt es einen Truck, der im Juli 2005 während der Endmontage zum Fototermin bereit stand. Ok, soweit nicht wirklich beeindruckend oder sonderlich interessant. Allerdings handelte es sich damals bei diesem Vierachser um einen Testträger für die kommende Generation von Schwerlast-Zugmaschinen. Hier geht es sozusagen zur Vorversion der Serie von Testfahrzeugen, des aktuellen MAN TGX 41.680!

Anzeige:


Auf der IAA 2009 gab es viele Fahrzeuge zu sehen, allerdings standen nicht alle frei in den Messehallen herum. Einige besondere Exponate gab es nur hinter verschlossenen Türen, die sich nicht jedem Messebesucher öffneten. Schon auf der IAA 2007 gab es diese Luxuslimousine in einem Séparée zu bewundern, damals allerdings nur als Modell unter einer Glaskuppel. Dieser S600 ist nicht nur um über einen Meter verlängert worden, sondern auch mit der für PKW maximalen Sicherheitsstufe gepanzert worden!


16.10.2009

Im Update der vergangenen Woche ging es mit einer Studie von der IAA 2009 weiter, die dem Öko-Gedanken folgt und durch futuristisches Design klar zeigt, daß eine Serienausführung wohl nie kommen wird. Dieses 2+2-Coupé soll weniger als 4 Liter auf 100 km/h verbrauchen!


Für die Truckfans gab es eine echte Neuheit auf den europäischen Straßen, denn diese Schwerlast-Zugmaschine gehört zu einer ganz frischen Serie von Entwicklungsträgern. Sozusagen fast auf der ersten richtigen Testfahrt kam dieses Versuchsfahrzeug gleich nach Bremerhaven!



In dieser Woche kommt eine Neuheit hinzu, die bereits vor der Premiere als Erlkönig von unserer Seite aus auf viele anderen Webseiten und Printmedien um die Welt ging. Auf der IAA 2009 gab es die offizielle Vorstellung unter dem richtigen Namen des neuen Modells!


Natürlich sollen auch die Freunde der schweren Fahrzeuge nicht leer ausgehen. Bereits im Sommer war dieser Vierachser mit V8 in Bremerhaven auf einen Tankstop vorbeigekommen!


9.10.2009

In der vergangenen Woche gab es weitere Neuheiten der IAA 2009. Neu hinzu kamen

Anzeige:



Diese Woche geht es mit einer Studie von der IAA 2009 weiter, die dem Öko-Gedanken folgt und durch futuristisches Design klar zeigt, daß eine Serienausführung wohl nie kommen wird. Dieses 2+2-Coupé soll weniger als 4 Liter auf 100 km/h verbrauchen!

Für die Truckfans gibt es heute eine echte Neuheit auf den europäischen Straßen, denn die Schwerlast-Zugmaschine des heutigen Updates gehört zu einer ganz frischen Serie von Entwicklungsträgern. Sozusagen fast auf der ersten richtigen Testfahrt kam dieses Versuchsfahrzeug gleich nach Bremerhaven!


2.10.2009

Auch in dieser Woche geht es mit den Neuheiten der IAA 2009 weiter. Diesmal dabei:


25.09.2009

In der vergangenen Woche gab es nur Fotos aus Frankfurt. Auch wenn ich wußte, daß die Truck- und Schwerlastfans damit nicht ganz so einverstanden waren, kommt auch sowas ab und zu mal vor.

Wir haben uns während der beiden Pressetage intensiv auf der IAA umgesehen und viel Neues entdeckt. Besonders bei den leider nur sehr wenigen, neuen 1:87-Modellen gab es Überraschungen, die für einen Abstecher in Frank´s Modellwelt lohnen!

Ansonsten zeichneten sich die Themen ja schon im Vorfeld der Messe ab: CO2 und Umweltschutz wurden vorgeshoben und fast alle Hersteller ließen dann doch PS-Boliden und Supersportler im Scheinwerferlicht erstrahlen. Wer hatte ernsthaft etwas anderes erwartet? Aber dazu gibt es auch etwas mehr zu lesen in der Übersicht der Messeneuheiten von der IAA 2009, die schon vor dem ersten normalen Besuchertag online ging!

Nachdem reinen PKW-Update der letzten Woche gibt es in diesem Update auch wieder was Schweres. Für die Truck- und Schwerlastfans gibt es in dieser Woche einen Vierachser einer Spedition, die nicht so oft in Bremerhaven zu sehen ist. Mit 13 Achsen im Schlepp wartete dieser Truck auf die Einfahrt in den Hafen!

Besonders bedanke ich mich diesmal für die vielen Mails zu meinen kritischeren Gedanken, die ich in der Messeübersicht der IAA 2009 in der letzten Woche ausführte - warum immer alles bejubeln, wenn man sich eigentlich nur noch an den Kopf fassen kann?

Anzeige:

18.09.2009

In der vergangenen Woche waren es nur noch wenige Tage bis zum Start der großen Automesse in Frankfurt. Vorher gab es nochmal eine Vorschau auf ein neues Modell, welches dort die offizielle Premiere erlebte. Diese Neuentwicklung enthält sehr viele Details und Ideen, die bei anderen Herstellern schon lange im Programm zu finden sind!

Neulich habe ich im Hafen wieder einen interessanten Wagen vor die Linse bekommen, der gerade erst vorgestellt wurde. Besonders lohnt es sich für Fans echter Musclecars mit V8-Power. Damit der V8 richtig Leistung entfalten kann, wurde hier sogar noch ein spezieller Kompressor vom Tuner eingebaut!

Vor einiger Zeit gab es im Gästebuch den Wunsch nach neuen Bildern von Felbermayr. Dem komme ich gerne nach und zeige hier einen Gast, der in den letzten Wochen desöfteren in Bremerhaven seine Ladung abgeliefert hat.

Falls noch etwas Zeit über ist, würde ich einen Blick in den Presse-Bereich empfehlen, denn hier sind in der letzten Zeit einige Berichte neu hinzugekommen! Ebenfalls überarbeitet und aktualisiert wurde der gesamte Technik-Bereich.

In dieser Woche gibt es nur Fotos aus Frankfurt. Auch wenn ich weiß, daß die Truck- und Schwerlastfans damit nicht ganz so einverstanden sein werden, kommt auch sowas mal vor.

Wir haben uns während der beiden Pressetage intensiv auf der IAA umgesehen und haben viel Neues entdeckt. Besonders bei den leider nur sehr wenigen 1:87-Modellen gab es Überraschungen!

Ansonsten zeichneten sich die Themen ja schon im Vorfeld der Messe ab: CO2 und Umweltschutz wurden vorgeshoben und fast alle Hersteller ließen dann doch PS-Boliden und Supersportler im Scheinwerferlicht erstrahlen. Wer hatte ernsthaft etwas anderes erwartet? Aber dazu gibt es auch etwas mehr zu lesen in der Übersicht der Messeneuheiten von der IAA 2009, die schon vor dem ersten normalen Besuchertag online geht!


11.09.2009

In der vergangenen Woche war noch die Zeit der "Folienbomber" oder anders genannt Erlkönige smilie. Dieser Kombi wird allerdings wohl noch nicht auf der IAA 2009 präsentiert, denn dieser Lastesel kommt erst im Frühjahr 2010 zu den Händlern!

Normalerweise lohnt am Samstag derzeit kaum ein Blick in den Bremerhavener Hafen, doch im August wartete plötzlich ein langes Gespann mit Ladung auf einem Parkplatz zu Beginn des Wochenendes. Dieser Schwerlast-Truck mußte allerdings bis zum Montag warten, um die Ladung zur weiteren Verschiffung loszuwerden!

Mit dem September nähert sich auch der Herbst, aber ebenso die Messezeit. Die Vorfreude auf die IAA 2009 steigt langsam, denn es kündigen sich viele intersesante Neuheiten an. Einige sind schon in der Übersicht der Erlkönige aufgeführt, leider oftmals noch im Tarnanzug, aber das ändert sich ja in Kürze.

Die ersten Bilder von der IAA 2009 gibt es schon vor dem üblichen Freitags-Update,
allerdings nur für die Empfänger unseres Newsletters. Das Eintragen lohnt also!

So...nur noch wenige Tage bis zum Start der großen Automesse in Frankfurt. Vorher gibt es nochmal eine Vorschau auf ein neues Modell, welches dort die offizielle Premiere erleben wird. Diese Neuentwicklung enthält sehr viele Details und Ideen, die bei anderen Herstellern schon lange im Programm zu finden sind!

Neulich habe ich im Hafen wieder einen interessanten Wagen vor die Linse bekommen, der gerade erst vorgestellt wurde. Besonders lohnt es sich für Fans echter Musclecars mit V8-Power. Damit der V8 richtig Leistung entfalten kann, wurde hier sogar noch ein spezieller Kompressor vom Tuner eingebaut!

Vor einiger Zeit gab es im Gästebuch den Wunsch nach neuen Bildern von Felbermayr. Dem komme ich heute gerne nach und zeige hier einen Gast, der in den letzten Wochen desöfteren in Bremerhaven seine Ladung abgeliefert hat.

Falls noch etwas Zeit über ist, würde ich einen Blick in den Presse-Bereich empfehlen, denn hier sind in der letzten Zeit einige Berichte neu hinzugekommen! Ebenfalls überarbeitet und aktualisiert wurde der gesamte Technik-Bereich.


04.09.2009

Anzeige:

Viele Stammgäste unserer Seiten kennen es schon: Nach dem Osnabrücker Bergrennen folgt meistens die nächste Motorsport-Veranstaltung aus dem Norden. Immer so Mitte / Ende August wird der Bremerhavener Fischreihafen für den normalem Straßenverkehr an einem Sonntag gesperrt. Auch in diesem Jahr wurde das bekannte Procedere vollzogen und der Rallye-Sprint zwischen den Hallen und Häuserzeilen gestartet!

Mit dem September nähert sich auch der Herbst, aber ebenso die Messezeit. Die Vorfreude auf die IAA 2009 steigt langsam, denn es kündigen sich viele interessante Neuheiten an. Einige sind schon in der Übersicht der Erlkönige aufgeführt, leider oftmals noch im Tarnanzug, aber das ändert sich ja in Kürze.

Die ersten Bilder von der IAA gibt es schon vor dem üblichen Freitags-Update,
allerdings nur für die Empfänger unseres Newsletters. Das Eintragen lohnt also!

Aktuell ist noch Zeit der "Folienbomber" oder anders genannt Erlkönige smilie. Dieser Kombi wird allerdings wohl noch nicht auf der IAA 2009 präsentiert, denn dieser Lastesel kommt erst im Frühjahr 2010 zu den Händlern!

Normalerweise lohnt am Samstag derzeit kaum ein Blick in den Bremerhavener Hafen, doch im August wartete plötzlich ein langes Gespann mit Ladung auf einem Parkplatz zu Beginn des Wochenendes. Dieser Schwerlast-Truck mußte allerdings bis zum Montag warten, um die Ladung zur weiteren Verschiffung loszuwerden!


28.08.2009

Das letzte Update war für die Fans von Youngtimern, Oldtimern und Sportwagen. Alles in einer Veranstaltung konnten die Zuschauer am 16. August bei perfektem Wetter in Borgloh entdecken. Ok, Borgloh kennt nicht jeder, aber das Osnabrücker Bergrennen ist bestimmt für die meisten Besucher unserer Webseite eine bekannte Veranstaltung!

Viele Stammgäste unserer Seiten kennen es schon: Nach dem Osnabrücker Bergrennen folgt meistens die nächste Motorsport-Veranstaltung aus dem Norden. Immer so Mitte / Ende August wird der Bremerhavener Fischreihafen für den normalem Straßenverkehr an einem Sonntag gesperrt. Auch in diesem Jahr wurde das bekannte Procedere vollzogen und der Rallye-Sprint zwischen den Hallen und Häuserzeilen gestartet!


21.08.2009

In der vergangenen Woche war mal wieder etwas umfangreicher geworden. Vor einigen Wochen waren wir zu Gast auf dem Truck Grand Prix auf dem Nürburgring. Gemäßigte Geschwindigkeiten, perfektes Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer sowie ein gutes Auge für die Strecke waren auf dem dazugehörigen Geländeparcours beim dritten Lauf zur Europäischen Truck Trial Meisterschaft notwendig.

Nicht jeder Erlkönig ist von weitem als solcher auszumachen. Oftmals versteckt sich die Neuheit unter einem bekannten Blechkleid. Wenn es um technische Neuerungen geht, die im Sinne von Umweltschutz und Öko dem Hersteller zusätzliche Ehre einbringen sollen, werden die Versuchsfahrzeuge auch schonmal deutlich beschriftet. Diese unscheinbare Limousine soll auf der IAA 2009 den "grünen Daumen" für den Hersteller hochhalten.

In dieser Woche gibt es etwas für die Fans von Youngtimern, Oldtimern und Sportwagen. Alles in einer Veranstaltung konnten die Zuschauer am 16. August bei perfektem Wetter in Borgloh entdecken. Ok, Borgloh kennt nicht jeder, aber das Osnabrücker Bergrennen ist bestimmt für die meisten Besucher unserer Webseite eine bekannte Veranstaltung!

Anzeige:

14.08.2009

In der vergangenen Woche hatte ich bei 30 Grad und mehr keine Lust auf ein große Update. Darum gab es nur einen schönen Wagen zum Offenfahren. Dieser flache Flitzer ist eigentlich das perfekte Sommerauto!

Das aktuelle Update ist mal wieder etwas umfangreicher geworden. Vor einigen Wochen waren wir zu Gast auf dem Truck Grand Prix auf dem Nürburgring. Gemäßigte Geschwindigkeiten, perfektes Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer sowie ein gutes Auge für die Strecke waren auf dem dazugehörigen Geländeparcours beim dritten Lauf zur Europäischen Truck Trial Meisterschaft notwendig.

Nicht jeder Erlkönig ist von weitem als solcher auszumachen. Oftmals versteckt sich die Neuheit unter einem bekannten Blechkleid. Wenn es um technische Neuerungen geht, die im Sinne von Umweltschutz und Öko dem Hersteller zusätzliche Ehre einbringen sollen, werden die Versuchsfahrzeuge auch schonmal deutlich beschriftet. Diese unscheinbare Limousine soll auf der IAA 2009 den "grünen Daumen" für den Hersteller hochhalten.


07.08.2009

Im vergangenen Update gab es Bilder von einer Veranstaltung zu der wir von einem Fachmagazin eingeladen wurden. Also nichts entgehen lassen und alles ausführlich anschauen und fotografieren war unser Motto. Dieser kurze Bericht soll auf die kommenden Updates mit vielen Infos zu den einzelnen Veranstaltungen und Events vom Nürburgring neugierig machen!

Der Sommer ist da - wer hat bei 30 Grad und mehr schon Lust auf große Updates? Ich nicht, darum gibt es in dieser Woche nur einen schönen Wagen zum Offenfahren. Dieser flache Flitzer ist eigentlich das perfekte Sommerauto!


31.07.2009

Im vergangenen Update gab es Fotos von einem ganz besonderen Kraneinsatz in Cuxhaven. Das Schwerlast-Unternehmen Mammoet hatte seine ersten beiden neuen Liebherr LTM 11200 zu mehreren Tandemhüben an die Nordseeküste beordert. Ein großer Portalkran mußte aufgestellt werden und hier konnten die beiden Kraftpakete den ersten Einsatz im Duett erledigen!

Ergänzt wird das ganze noch durch einige Impressionen des Einsatzes.

Der zweite Teil des Updates war ein Ausblick auf die kommende IAA 2009 in Frankfurt. Dieser Kombi wird bestimmt viele Käufer finden, wenn die Folienreste erstmal weg sind!

Im aktuellen Update gibt es Bilder von einer Veranstaltung zu der wir von einem Fachmagazin eingeladen wurden. Also nichts entgehen lassen und alles ausführlich anschauen und fotografieren. Dieser kurze Bericht soll auf die kommenden Updates mit vielen Infos zu den einzelnen Veranstaltungen und Events vom Nürburgring neugierig machen!


24.07.2009

Anzeige:

Im vergangenen Update gab es einen Neuen, der sich vom Look des vorherigen Design-Chefs unterscheiden soll, aber trotzdem Kontinuität wahren muß. Diese Limousine zeigt zwar noch nicht viel, aber getestet werden mußte trotzdem!

Der zweite Teil des Updates zeigte etwas Außergewöhnliches. Ausbildung ist stets ein wichtiger Punkt im Arbeitsleben. Dieses trifft besonders für Menschen zu, die in kritischen Situationen anderen Menschen das Leben retten wollen. Als ich diese Fotos machte erreichten die Temperaturen zeitweise sogar dreistellige Werte - das war sozusagen ein vorgezogenens Sommertraining smilie. Die Ausbildung im mobilen FireTrainer ML-2000 forderte von den Feuerwehrleuten vollen Körpereinsatz!

Vor einiger Zeit fand in Cuxhaven ein ganz besonderer Kraneinsatz statt. Das Schwerlast-Unternehmen Mammoet hatte seine ersten beiden neuen Liebherr LTM 11200 zu mehreren Tandemhüben an die Nordseeküste beordert. Ein großer Portalkran mußte aufgestellt werden und hier konnten die beiden Kraftpakete den ersten Einsatz im Duett erledigen!

Ergänzt wird das ganze noch durch einige Impressionen des Einsatzes.

Der zweite Teil des Updates ist schon wieder ein Ausblick auf die kommende IAA 2009 in Frankfurt. Dieser Kombi wird bestimmt viele Käufer finden, wenn die Folienreste erstmal weg sind!


17.07.2009

In dieser Woche gibt es einen neuen Erlkönig. Der Hersteller möchte sich vom Look des vorherigen Design-Chefs verabschieden, trotzdem aber Kontinuität wahren. Diese Limousine zeigt zwar noch nicht viel, aber getestet werden mußte trotzdem!

Der zweite Teil des Updates zeigt diesmal etwas Außergewöhnliches. Ausbildung ist stets ein wichtiger Punkt im Arbeitsleben. Dieses trifft besonders für Menschen zu, die in kritischen Situationen anderen Menschen das Leben retten wollen. Als ich diese Fotos machte erreichten die Temperaturen zeitweise sogar dreistellige Werte - das war sozusagen ein vorgezogenens Sommertraining smilie. Die Ausbildung im mobilen FireTrainer ML-2000 forderte von den Feuerwehrleuten vollen Körpereinsatz!


10.07.2009

In der vergangenen Woche war der Sommer mit mächtiger Power im Norden angekommen, rund 30 Grad Celsius und mehr an der Nordsee - so konnte man es aushalten! Leider schon wieder alles vorbei, mal sehen wie es weitergeht.

Für die Fans offener Sportwagen habe ich diesen Spyder, der leider erst im Frühjahr des kommenden Jahres zu den Händlern rollt, fotografiert und auf unsere Seiten gestellt.

Für alle Fans, die mich schon wegen des Transports über die Werratal-Brücke angemailt haben oder es wollten: Ja, ich habe auch von den Umbauarbeiten auf die "Krokodilsformation" und dem Rückbau auf der Autobahn reichlich Bilder und Videos gemacht! Einige Bekannte haben ja schon Vorschau-Bilder erhalten, also nicht nervös werden, sondern einfach mal eine Email an mich tippern smilie.

Ich gebe zu, ich wollte diesen Truck eigentlich schon viel früher in einem eigenen Update zeigen., denn bisher gab es nur ein Bild im Bericht von diesem Firmenbesuch. Da mich aber viele Emails erreichten, von Schwerlastfans, die auf keiner anderen Webseite diesen Truck gefunden haben, mußte ich den ausführlichen Bericht nachlegen. Hier sind viele Fotos und Infos dieser besonderen Schwerlast-Zugmaschine mit Allrad-Antrieb!


Endlich online!

Seit Anfang des Jahres habe ich gemeinsam mit vielen Kollegen an einem Projekt gearbeitet, welches ganz neue Anforderungen bezüglich Qualität, Umfang und Technik stellte. Klingt beeindruckend, überheblich, übertrieben oder...?

Am 9. Juli 2009 ging die neue Version der Webseite der Seestadt Bremerhaven online für die ich viele Fotos beisteuerte und auch an etlichen Videos beteiligt war. Eines der persönlichen Highlights ist diese neue Version eines Videos, welches bisher nur exklusiv auf unserer Webseite zu sehen war.

Anzeige:

03.07.2009

In der vergangenen Woche kam irgendwie alles auf einmal. Am Wochenende zuvor besuchte ich einen besonderen Schwertransport. Neben dem Einsatz einer neuen Technik um die Last auf mehr Achsen zu verteilen, gab es auch für den Bereich der Zugtechnik ausgefallene Lösungen. Dazu komme ich in einem späteren Update, denn das gemachte Foto- und Video-Material muß erstmal vernünftig aufbereitet werden.

Am Dienstag war ich an der Nordschleife und schon kurze Zeit später waren die ersten Bilder meines Ausflugs im Web zu sehen. Einige Beispiele gibt es bei WorldCarFans und hier. Wo sonst überall noch etwas von mir gezeigt wird, muß ich selbst erstmal nachverfolgen smilie.

Für die Erlkönigfans auf unseren Seiten hatte ich diesen Power-Allradler ins Update gepackt!

Damit auch die Truckfans nicht leer ausgingen, gab es einen leuchtend roten Vierachser, der in Bremerhaven auf Ladung wartete!

Der Sommer ist mit mächtiger Power im Norden angekommen, rund 30 Grad Celsius und mehr an der Nordsee - so kann man es aushalten!

Für die Fans offener Sportwagen habe ich diesen Spyder, der leider erst im Frühjahr des kommenden Jahres zu den Händlern rollt, fotografiert und auf unsere Seiten gestellt.

Für alle Fans, die mich schon wegen des Transports über die Werratal-Brücke angemailt haben oder es wollten: Ja, ich habe auch von den Umbauarbeiten auf die "Krokodilsformation" und dem Rückbau auf der Autobahn reichlich Bilder und Videos gemacht! Einige Bekannte haben ja schon Vorschau-Bilder erhalten, also nicht nervös werden, sondern einfach mal eine Email an mich tippern smilie.

Ich gebe zu, ich wollte diesen Truck eigentlich schon viel früher in einem eigenen Update zeigen., denn bisher gab es nur ein Bild im Bericht von diesem Firmenbesuch. Da mich aber viele Emails erreichten, von Schwerlastfans, die auf keiner anderen Webseite diesen Truck gefunden haben, mußte ich nun endlich den ausführlichen Bericht nachlegen. Hier nun viele Fotos und Infos dieser besonderen Schwerlast-Zugmaschine mit Allrad-Antrieb!


26.06.2009

Im letzten Update hieß es "Weniger ist oft mehr". Dieser Spruch gilt gerade bei Sportwagen. Den derzeit wohl extremsten Leichtbausportler gibt es auch in einer speziellen Race-Version, die hier auf vielen Fotos gezeigt wird!

Die Truckfans wollen normalerweise immer mehr, aber in der vergangenen Woche gab es sozusagen eine Light-Version. Die Erleichterung hält sich aber in Grenzen, obwohl mir diese Veränderung bisher bei der neuen, schweren TGX-Serie noch nicht vor die Kamera gekommen ist. Dieser TGX 41.680 hat irgendwie weniger wie die meisten seiner Serienbrüder aus Wien - der genaue Blick lohnt auf jeden Fall!

Irgendwie kommt immer alles auf einmal. Am vergangenen Wochenende besuchte ich einen besonderen Schwertransport. Neben dem Einsatz einer neuen Technik um die Last auf mehr Achsen zu verteilen, gab es auch für den Bereich der Zugtechnik ausgefallene Lösungen. Dazu komme ich in einem späteren Update, denn das gemachte Foto- und Video-Material muß erstmal vernünftig aufbereitet werden.

Am Dienstag war ich an der Nordschleife und schon kurze Zeit später waren die ersten Bilder meines Ausflugs im Web zu sehen. Einige Beispiele gibt es bei WorldCarFans und hier. Wo sonst überall noch etwas von mir gezeigt wird, muß ich selbst erstmal nachverfolgen smilie.

Für die Erlkönigfans auf unseren Seiten habe ich diesen Power-Allradler ins heutige Update gepackt!

Damit auch die Truckfans nicht leer aus gehen, gibt es einen leuchtend roten Vierachser, der in Bremerhaven auf Ladung wartete!


19.06.2009

In der vergangenen Woche gab es einen Klassiker, allerdings mit aktuellster Technik und mit fast schon fanatischen Fans. Dieser Ford Mustang ist nur gegen reichlich Bares und einer entsprechenden Wartezeit zu bekommen!

Für die Truckfans gab es einen Fünfachser, dessen Einsatzgebiet zukünftig im Raum Shanghai liegen wird. Dieses Spezialfahrzeug wurde aus Mailand zur Verschiffung in Bremerhaven angeliefert!

Weniger ist oft mehr - Dieser Spruch gilt gerade bei Sportwagen. Den derzeit wohl extremsten Leichtbausportler gibt es auch in einer speziellen Race-Version, die hier auf vielen Fotos gezeigt wird!

Die Truckfans wollen normalerweise immer mehr, aber diesmal gibt es sozusagen eine Light-Version. Die Erleichterung hält sich aber in Grenzen, obwohl mir diese bisher bei der neuen, schweren TGX-Serie noch nicht vor die Kamera gekommen ist. Dieser TGX 41.680 hat irgendwie weniger wie die meisten seiner Serienbrüder aus Wien - der genaue Blick lohnt auf jeden Fall!


12.06.2009

Anzeige:

Kein Erlkönig, kein brandneuer Sportwagen und auch kein Kran - das vergangene Update kam ganz anders daher. Schon über 20 Jahre alt ist dieser Sportwagen, der aussieht wie neu und auch für größte Beträge nicht zu kaufen ist. Dieser Wagen hat 1987 einen Streckenrekord aufgestellt, der bis heute nicht geknackt wurde!

Bei 1:87-Modellsammlern löst der Firmenname stets große Begeisterung aus, denn jeder kennt die aufwändig lackierten Trucks aus Nordhorn. Am letzten Sonntag im Mai gab es einen Tag der offenen Tür und die Bilder der tollen Veranstaltung gibt es hier!

In dieser Woche gibt es wieder einen Klassiker, allerdings diesmal mit aktuellster Technik und mit fast schon fanatischen Fans. Dieser Ford Mustang ist nur gegen reichlich Bares und einer entsprechenden Wartezeit zu bekommen!

Für die Truckfans gibt es diesmal einen Fünfachser, dessen Einsatzgebiet zukünftig im Raum Shanghai liegen wird. Dieses Spezialfahrzeug wurde aus Mailand zur Verschiffung in Bremerhaven angeliefert!


05.06.2009

Das Update der vergangenen Woche gab es zum Teil nur am Zeitungsstand, denn in der Autobild 22/2009 war der Erlkönig des Kia Cee´d Plus / Hochdach auch auf der Seite 8 in klein zu entdecken.

Für die Truckfans gab es ein Spezialfahrzeug, welches unter der Bezeichung "TEP 90" bei den Fachleuten bekannt ist. Ich habe sogar die massiv gepanzerte Ausführung erwischt und zeigte hier die Fotos von den Verschiffungs-Vorbereitungen in Bremerhaven!

Nicht mehr unbekannt, aber endlich komplett ungetarnt auf Testfahrt erwischt, ist dieser Viertürer noch lange nicht beim Händler um die Ecke zu bestaunen!

Kein Erlkönig, kein brandneuer Sportwagen und auch kein Kran - das aktuelle Update kommt diesmal anders daher. Schon über 20 Jahre alt ist dieser Sportwagen, der aussieht wie neu und auch für größte Beträge nicht zu kaufen ist. Dieser Wagen hat 1987 einen Streckenrekord aufgestellt, der bis heute nicht geknackt wurde!

Bei 1:87-Modellsammlern löst der Firmenname stets große Begeisterung aus, denn jeder kennt die aufwändig lackierten Trucks aus Nordhorn. Am letzten Sonntag im Mai gab es einen Tag der offenen Tür und die Bilder der tollen Veranstaltung gibt es hier!


29.05.2009

Im Update der vergangenen Woche gab es reichlich Neues auf unseren Seiten zu entdecken. Schon vor einigen Wochen gab es den Erlkönig des Kia Cee´d Plus auf unseren Seiten zu sehen. Schon bevor die Fotos hier präsentiert wurden, gab es verschiedene Internet-Magazine, die sich für diesen Erlkönig besonders interessierten. Nun zeige ich mal, wohin sich die Fotos innerhalb weniger Tage überall ins Web verteilt haben. Die meisten Autofans sind vermutlich auf einer der vielen internationalen Seiten auf die Fotos aus Bremerhaven aufmerksam geworden!

Die deutschen Erlkönigfans und Empfänger der Autobild.de-Updatemail haben bestimmt in der Autobild.de-Erlköniggalerie 88 unsere Fotos entdeckt.

Die Neuheiten der Vorwoche auf www.hadel.net zeigen unter anderem wieder Erlkönige. Diesmal sogar von einer Marke, die bisher nicht vertreten war. Gleich im Doppelpack kamen zwei neue Opel auf die Seite, die erst im Herbst in den Verkauf kommen sollen. Der Insignia OPC zeigte sich hier nur noch mit leichter Tarnung!

Für den schmaleren Geldbeutel kommt von Opel der neue Astra, der hier ebenfalls nahezu ungetarnt erwischt wurde!

Damit auch die Kranfans eine Neuheit zu sehen bekommen, gibt es noch eine weitere Premiere von der Intermat 2009. Bei Liebherr wurde ein Kran, der seit Markteinführung rund 150mal verkauft wurde, überarbeitet und hier gibt es viele Fotos der verbesserten Ausführung!

In dieser Woche gibt es einen Teil des Updates nur am Zeitungsstand, denn in der aktuellen Autobild ist der Erlkönig des Kia Cee´d Plus / Hochdach auch auf der Seite 8 in klein zu entdecken.

Für die Truckfans gibt es in dieser Woche ein Spezialfahrzeug, welches unter der Bezeichung "TEP 90" bei den Fachleuten bekannt ist. Ich habe sogar die massiv gepanzerte Ausführung erwischt und zeige hier die Fotos von den Verschiffungs-Vorbereitungen in Bremerhaven!

Nicht mehr unbekannt, aber endlich komplett ungetarnt auf Testfahrt erwischt, ist dieser Viertürer noch lange nicht beim Händler um die Ecke zu bestaunen!


22.05.2009

Im Update der vergangenen Woche zeigte eine weitere Neuheit von der Intermat 2009, obwohl .... eigentlich stimmt das gar nicht so recht oder doch smilie ? Ganz gleich wie man es betrachtet, interessant ist diese Entwicklung, die im praktischen Einsatz und in Kooperation mit Mammoet weiter verbessert wurde, schon - also genau hinschauen!

Für die Fans komischer oder getarnter Autos ist dieser Kombi bestimmt eine echte Augenweide!

Anzeige:

Diese Woche gibt es reichlich Neues auf unseren Seiten zu entdecken. Vor einigen Wochen gab es den Erlkönig des Kia Cee´d Plus auf unseren Seiten zu sehen. Schon bevor die Fotos hier präsentiert wurden, gab es verschiedene Internet-Magazine, die sich für diesen Erlkönig besonders interessierten. Nun zeige ich mal, wohin sich die Fotos innerhalb weniger Tage überall ins Web verteilt haben. Die meisten Autofans sind vermutlich auf einer der vielen internationalen Seiten auf die Fotos aus Bremerhaven aufmerksam geworden!

Die deutschen Erlkönigfans und Empfänger der Autobild.de-Updatemail haben bestimmt in der Autobild.de-Erlköniggalerie 88 unsere Fotos entdeckt.

Nun zu den aktuellen Neuheiten auf www.hadel.net. Auch im aktuellen Update gibt es wieder Erlkönige. Diesmal sogar von einer Marke, die bisher nicht vertreten war. Gleich im Doppelpack kommen zwei neue Opel auf die Seite, die erst im Herbst in den Verkauf kommen sollen. Der Insignia OPC zeigt sich hier nur noch mit leichter Tarnung!

Für den schmaleren Geldbeutel kommt von Opel der neue Astra, der hier ebenfalls nahezu ungetarnt erwischt wurde!

Damit auch die Kranfans soetwas eine Neuheit zu sehen bekommen, gibt es noch eine weitere Premiere von der Intermat 2009. Bei Liebherr wurde ein Kran, der seit Markteinführung rund 150mal verkauft wurde, überarbeitet und hier gibt es viele Fotos der verbesserten Ausführung!


15.05.2009

Im Update der vergangenen Woche gab es Fotos eines Erlkönigs, die es sogar bis in die Erlkönig-Galerie von Autobild.de geschafft haben. Wer nicht in der Autobild.de-Erlkönig-Galerie 88 bis zu Bild 22 vorblättern möchte, kann auch hier die Impressionen aus Bremerhaven ansehen!

Zusätzlich gab es ein weiteres Highlight der Intermat 2009 für die interessierten Kranfans. Dieser 55-Tonnen-Kran kommt ohne eigenen Fahrmotor aus - fast jedenfalls!

Auch das aktuelle Update zeigt eine weitere Neuheit von der Intermat 2009, obwohl .... eigentlich stimmt das gar nicht so recht oder doch smilie ? Ganz gleich wie man es betrachtet, interessant ist diese Entwicklung, die im praktischen Einsatz und in Kooperation mit Mammoet weiter verbessert wurde, schon - also genau hinschauen!

Für die Fans komischer oder getarnter Autos ist dieser Kombi bestimmt eine echte Augenweide!


08.05.2009

Das Update der vergangengen Woche zeigte viel Neues. Für die Erlkönigfans war besonders der erste Teil interessant. Dieser schwarze Porsche kommt vermutlich erst 2011 als Serienfahrzeug auf die Straße, trotzdem gab es schon viele Testfahrten!

Auf der Intermat 2009 wurden nicht nur neue Krane gezeigt, auch für die Truckfans gab es echte Highlights zu entdecken. Dieser vierachsige Schwerlast-LKW setzt echte Maßstäbe, was Leistung und Drehmoment betrifft!

Wir waren im April viel unterwegs und haben auch reichlich Fotos und Infos mitgebracht. Auf einem Firmensitz sind wir sozusagen seit dem Einzug dabeigewesen. Da wir einige Jahre nicht dort waren, war es also mal wieder Zeit sich auf dem beeindruckendsten Firmenhof der Schwerlast-Welt umzusehen!

In dieser Woche gibt es Fotos eines Erlkönigs, die es sogar bis in die aktuelle Erlkönig-Galerie von Autobild.de geschafft haben. Wer nicht in der Autobild.de-Erlkönig-Galerie 88 bis zu Bild 22 vorblättern möchte, kann auch hier die Impressionen aus Bremerhaven ansehen!

Zusätzlich gibt es ein weiteres Highlight der Intermat 2009 für die interessierten Kranfans. Dieser 55-Tonnen-Kran kommt ohne eigenen Fahrmotor aus - fast jedenfalls!


01.05.2009

In den vergangenen Wochen waren wir viel unterwegs. Darum begann das Update in der letzten Woche mit einem Bericht aus Paris von der Intermat 2009. Der Messerundgang wurde mit dem ausführlichen Bericht über den neuen Liebherr LTM 1350 -6.1 ergänzt!

Für die Erlkönigfans gab es einen echt grellen Paradiesvogel, der Anfang April eine Runde für Fotos drehte!

Das aktuelle Update zeigt viel Neues. Für die Erlkönigfans ist besonders der erste Teil der Neuheiten interessant. Dieser schwarze Porsche kommt vermutlich erst 2011 als Serienfahrzeug auf die Straße, trotzdem gibt es schon reichlich Testfahrten!

Auf der Intermat 2009 wurden nicht nur neue Krane gezeigt, auch für die Truckfans gab es echte Highlights zu entdecken. Dieser vierachsige Schwerlast-LKW setzt echte Maßstäbe, was Leistung und Drehmoment betrifft!

Wie eingangs erwähnt, waren wir im April viel unterwegs und haben auch reichlich Fotos und Infos mitgebracht. Auf einem Firmensitz sind wir sozusagen seit dem Einzug dabeigewesen. Da wir einige Jahre nicht dort waren, war es also mal wieder Zeit sich auf dem beeindruckendsten Firmenhof der Schwerlast-Welt umzusehen!

Anzeige:

24.04.2009

In der vergangenen Woche ging es mit einem Erlkönig weiter. Ein neues Modell aus München wird derzeit gerade auf ausführliche Testfahrt geschickt. Hier gab es gleich drei verschiedene Testfahrzeuge des neuen Geländewagens!

Rückblicke lohnen durchaus manchmal, in diesem Fall ging es exakt vier Jahre in der Zeit zurück. In Cuxhaven wurde im April 2005 aus einem Autokran ein echter Hochseekran!

In den vergangenen Tagen waren wir viel unterwegs. Darum beginnt das Update in dieser Woche mit einem Bericht aus Paris von der Intermat 2009. Der Messerundgang wird heute schon mit dem ausführlichen Bericht über den neuen Liebherr LTM 1350 -6.1 ergänzt!

Für die Erlkönigfans gibt es im aktuellen Update einen echt grellen Paradiesvogel, der Anfang April eine Runde für Fotos drehte!


17.04.2009

In der vergangenen Woche startete die Erlkönigzeit, darum gab es wieder Bilder von der Nordschleife. Bereits im Herbst 2008 entstanden diese Fotos, auf denen ein seltsamer Porsche 911 zu sehen ist!

Damals noch als Muletto unterwegs, ist der kommende Porsche 911 nun zum Erlkönig gereift, der im April 2009 seine Runden auf der Nordschleife drehte!

Als Update-Abschluß gibt es noch etwas Leichtes - einen leichten Allradler für den Einsatz Abseits der Straßen. Hier geht es zu den Fotos des 4x4-Trucks!

Auch in diesem Update geht es mit einem Erlkönig weiter. Ein neues Modell aus München wird derzeit gerade auf ausführliche Testfahrt geschickt. Hier gibt es gleich drei verschiedene Testfahrzeuge des neuen Geländewagens!

Rückblicke lohnen durchaus manchmal, in diesem Fall geht es exakt vier Jahre in der Zeit zurück. In Cuxhaven wurde im April 2005 aus einem Autokran ein echter Hochseekran!


10.04.2009

In der vergangenen Woche gab es ein extradickes Update! Den Anfang machte ein Messebericht von einer Veranstaltung, die bisher noch nicht auf unseren Seiten zu sehen war. Die Techno Classica in Essen ist nicht nur für Oldtimerfans interessant, sondern gerade für Sportwagenbegeisterte eine wahre Fundgrube!

Nach dem ersten Teil des Generatortransports durch Wilhelmshaven ging es gleich mit dem zweiten Teil des nächtlichen Umzugs durch Wilhelmshaven weiter!

Frühling ist Erlkönigzeit an der Nordschleife, darum gibt es in dieser Woche wieder Bilder von der extralangen Rundstrecke. Bereits im Herbst 2008 entstanden diese Fotos, auf denen ein seltsamer Porsche 911 zu sehen ist!

Damals noch als Muletto unterwegs, ist der kommende Porsche 911 nun zum Erlkönig gereift, der im April 2009 seine Runden auf der Nordschleife drehte!

Als Update-Abschluß gibt es noch etwas Leichtes - einen leichten Allradler für den Einsatz Abseits der Straßen. Hier geht es zu den Fotos des 4x4-Trucks!


03.04.2009

Anzeige:

Wir feiern
NEUN JAHRE
WWW.HADEL.NET!

Für Ideen, Anregungen, Kritik oder Wünsche steht das Gästebuch zur Verfügung!

In der vergangenen Woche zeigte ich den ersten Teil eines Transports, der im Februar durch die Nacht rollte. 93 Meter lang, sehr viele Achslinien und trotzdem ein problemloser Ablauf. Diese fast nagelneuen Zugmaschinen mußten auf der ersten Reise in den Norden Deutschlands zeigen, was in ihnen steckt. Hier ist der erste Teil des Generatortransports durch Wilhelmshaven.

Ein Sportwagen mit nur 240 PS? Eigentlich noch nicht wirklich beeindruckend, doch die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h dauert nicht einmal vier Sekunden! Da stimmt etwas nicht. Doch, denn dieser puristische Zweisitzer ist extrem leicht!

Zum Jubilum gibt es ein extradickes Update! Den Anfang macht in dieser Woche ein Messebericht von einer Veranstaltung, die bisher noch nicht auf unseren Seiten zu sehen war. Die Techno Classica in Essen ist nicht nur für Oldtimerfans interessant, sondern gerade für Sportwagenbegeisterte eine wahre Fundgrube!

Nach dem ersten Teil des Generatortransports durch Wilhelmshaven geht es gleich mit dem zweiten Teil des nächtlichen Umzugs durch Wilhelmshaven weiter!


27.03.2009

Im vorherigen Update ging es mit einem großen Kran weiter, einem wirklich großen Kran! Die maximale Hublast beträgt 4000 Tonnen, somit dürfte klar sein, daß dieser Kran keine Räder hat und schon deswegen für viele Schwerlastfans besonders interessant ist.

Für die sportwagenbegeisterten Besucher unserer Webseite kam ein Roadster hinzu, der im Topspeed elektronisch begrenzt ist. Hört sich nicht toll an oder? Ein kleines Detail macht die Sache dann doch interessant: Dieser Zweisitzer wird erst bei 350 km/h abgeregelt!

In dieser Woche zeige ich den ersten Teil eines Transports, der im Februar durch die Nacht rollte. 93 Meter lang, sehr viele Achslinien und trotzdem ein problemloser Ablauf. Diese fast nagelneuen Zugmaschinen mußten auf der ersten Reise in den Norden Deutschlands zeigen, was in ihnen steckt. Hier geht es zum ersten Teil des Generatortransports durch Wilhelmshaven.

Ein Sportwagen mit nur 240 PS? Eigentlich noch nicht wirklich beeindruckend, doch die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h dauert nicht einmal vier Sekunden! Da stimmt etwas nicht. Doch, denn dieser puristische Zweisitzer ist extrem leicht!


20.03.2009

Im vorherigen Update gab es schon wieder MAN - tja, manchmal kommt es halt so! Neu auf unseren Seiten ist eine weitere vierachsige Schwerlast-Zugmaschine von MAN. Diesmal wurde der große Bruder mit 680 PS das Fotomotiv. Dieser TGX 41.680 ist in Dänemark beheimatet und dort noch reichhaltig verändert worden!

Für die Fans der exklusiven Supersportwagen habe ich ein absolutes Einzelstück online gestellt. Insgesamt wurden nur 12 Exemplare vom Hersteller gefertigt und das, obwohl die Nachfrage am Markt trotz des Basispreises von 1.480.000,- Euro das Angebot weit überstiegen hat. Dabei hat der Supersportwagen ab Werk noch nicht einmal eine Straßenzulassung! Doch dieses Einzelstück von EDO Competition darf sogar im normalen Straßenverkehr unterwegs sein - noch einzigartiger kann ein Auto aktueller Serienherstellung wohl kaum sein!

Aktuell geht es mit einem großen Kran weiter, einem wirklich großen Kran! Die maximale Hublast beträgt 4000 Tonnen, somit dürfte klar sein, daß dieser Kran keine Räder hat und schon deswegen für viele Schwerlastfans besonders interessant ist.

Für die sportwagenbegeisterten Besucher unserer Webseite kommt heute ein Roadster hinzu, der im Topspeed elektronisch begrenzt ist. Hört sich nicht toll an oder? Ein kleines Detail macht die Sache dann doch interessant: Dieser Zweisitzer wird erst bei 350 km/h abgeregelt!


13.03.2009

Anzeige:

Im vorherigen Update gab es eine weitere vierachsige Schwerlast-Zugmaschine von MAN neu auf unseren Seiten. Doch dieser vierachsige TGX ist nicht einfach "von der Stange", somit lohnte der genauere Blick, auch wenn die Fotos leider etwas unscharf geworden sind.

In zwei Monaten kommt ein neuer Roadster mit festem Klappdach neu auf den Markt, dessen Vorgänger noch über das klassische Stoffverdeck verfügte. Bevor der Verkaufsstart losgehen kann, müssen die ersten Exemplare zu den Händlern und Schulungsveranstaltungen für die Verkäufer und Kundenberater. Glücklicherweise kommen diese Exemplare für die ausländischen Märkte auch in Bremerhaven zur Verschiffung an, so wie dieser neue Zweisitzer, dessen neue Modellgeneration jetzt nicht mehr in den USA gefertigt wird.

Dann möchte ich mich noch für die vielen positiven Mails für unsere neue Webseite www.konzert-fotos.net bedanken! Hier wird es die Updates zwar nicht in regelmäßigen Abständen geben, dafür aber immer nach Konzerten, auf denen wir Fotos geschossen haben. Es lohnt also, auch immer mal wieder auf www.konzert-fotos.net vorbeizuschauen!

Und schon wieder MAN - tja, manchmal kommt es halt so! Auch in dieser Woche gibt es eine weitere vierachsige Schwerlast-Zugmaschine von MAN neu auf unseren Seiten. Jedoch ist diesmal der große Bruder mit 680 PS das Fotomotiv geworden. Dieser TGX 41.680 ist in Dänemark beheimatet und dort noch reichhaltig verändert worden!

Für die Fans der exklusiven Supersportwagen habe ich diesmal ein absolutes Einzelstück online gestellt. Insgesamt wurden nur 12 Exemplare vom Hersteller gefertigt und das, obwohl die Nachfrage am Markt trotz des Basispreises von 1.480.000,- Euro das Angebot weit überstiegen hat. Dabei hat der Supersportwagen ab Werk noch nicht einmal eine Straßenzulassung! Doch dieses Einzelstück von EDO Competition darf sogar im normalen Straßenverkehr unterwegs sein - noch einzigartiger kann ein Auto aktueller Serienherstellung wohl kaum sein!


06.03.2009

Im vorherigen Update gab es einen Supersportwagen, der auf der Motorshow Essen 2008 in der Galerie ausgestellt wurde. Einen genaueren Blick ist diese flache Flunder mit 7-Liter-TwinTurbo-Motor auf alle Fälle wert.

Schon einige Wochen zuvor gab es diesen MAN TGA 41.660, der Ende 2008 in Cuxhaven seinen Dienst verrichtete. In der vergangenen Woche kam der Mercedes Actros Titan 4160 mit kurzem Radstand aus diesem langen Konvoi neu auf unsere Seiten.

Für alle Musikfans auf www.hadel.net:

Zusammen mit Marco und Martina startete ich vor Kurzem die neue Webseite www.konzert-fotos.net die mit vielen Fotos namhafter Musiker nochmals an tolle Live-Events erinnert. Aktuell arbeiten wir gerade unsere Archive auf und so gab es seit dem Start schon viele Updates. Unter anderem sind Künstler wie Peter Maffay, Udo Lindenberg, Oomph!, H-Blockx, Thomas Godoj und sogar Toto und die Beach Boys dort zu finden! Es lohnt sich also, auch dort mal vorbeizuschauen!

In dieser Woche gibt es eine weitere vierachsige Schwerlast-Zugmaschine von MAN neu auf unseren Seiten. Doch dieser vierachsige TGX ist nicht einfach "von der Stange", somit lohnt der genauere Blick, auch wenn die Fotos leider etwas unscharf geworden sind.

In zwei Monaten kommt ein neuer Roadster mit festem Klappdach neu auf den Markt, dessen Vorgänger noch über das klassische Stoffverdeck verfügte. Bevor der Verkaufsstart losgehen kann, müssen die ersten Exemplare zu den Händlern und Schulungsveranstaltungen für die Verkäufer und Kundenberater. Glücklicherweise kommen diese Exemplare für die ausländischen Märkte auch in Bremerhaven zur Verschiffung an, so wie dieser neue Zweisitzer, dessen neue Modellgeneration jetzt nicht mehr in den USA gefertigt wird.


27.02.2009

Das Update der vergangenen Woche zeigte das Gegenstück zur aktuellen Diesel-Offensive von Porsche für den Cayenne. Die Vorstellung des neuen Kraftpaketes erfolgte zwar schon auf der Motorshow Essen 2008, doch lohnt der ausführliche Blick trotzdem mit Sicherheit. Dieser Cayenne hat in der Breite kräftig zugelegt und damit dabei der Fahrspaß nicht auf der Strecke bleibt, gibt es reichlich zusätzliche Power!

Für die Fans der Nutzfahrzeuge gab es einen neuen Hersteller. Auf das Basisfahrzeug wude bei Empl ein passender Koffer für die zukünftigen Jobs aufgesetzt. Dieses Feuerwehrfahrzeug ist an allen Leuchteinheiten mit Steinschlag-Schutzgittern versehen, über das zukünftige Einsatzgebiet ist leider nichts bekannt.

Neu im Web:

Die Idee zu dieser Seite schwirrte schon seit längerer Zeit bei Marco und mir im Kopf herum. Zusammen mit Martina haben wir jetzt die Seite www.konzert-fotos.net mit vielen Fotos namhafter Musiker ins Netz gestellt. Die Galerien werden nach den von uns besuchten Konzerten weiter wachsen. Zusätzlich werden die Archive gerade durchforstet und in weiteren Galerien präsentiert. Ich hoffe, auch Du schaust mal vorbei!

Anzeige:

Auf der Motorshow Essen 2008 wurden in der Galerie viele Supersportwagen ausgestellt. Einen genaueren Blick ist diese flache Flunder mit 7-Liter-TwinTurbo-Motor auf alle Fälle wert.

Schon vor einigen Wochen gab es diesen MAN TGA 41.660, der Ende 2008 in Cuxhaven seinen Dienst verrichtete. In dieser Woche kommt nun der Mercedes Actros Titan 4160 mit kurzem Radstand aus diesem langen Konvoi neu auf unsere Seiten.


20.02.2009

Im Update der vergangenen Woche gab es zwei neue Schwerlastzugmaschinen, die erst kurz zuvor angemeldet wurden. Diese kamen für einen großen Schwertransport während einer Nordtour nach Wilhelmshaven. Da es sich dabei nicht um Modelle von der Stange handelt, gab es viele Fotos der beiden Zugmaschinen, sowie der Besonderheit am Heck! Fotos des interessanten Transports durch Wilhelmshaven kommen in einem späteren Update.

Mittlerweile ist es fast zu einer netten Angewohnheit geworden, jedes Jahr den Saisonstart für die Oldtimer-Szene in Bremen zu besuchen. Der diesjährige Bericht von der Bremen Classic Motorshow ist etwas umfangreicher geworden und zeigt viele Facetten der gutbesuchten Verstaltung.

Neuheiten der 60. Spielwarenmesse:

(c) www.hadel.net

Die aktuellen Neuheiten zeigen, unter anderem das Gegenstück zur aktuellen Diesel-Offensive von Porsche für den Cayenne. Die Vorstellung des neuen Kraftpaketes erfolgte zwar schon auf der Motorshow Essen 2008, doch lohnt der ausführliche Blick trotzdem mit Sicherheit. Dieser Cayenne hat in der Breite kräftig zugelegt und damit dabei der Fahrspaß nicht auf der Strecke bleibt, gibt es reichlich zusätzliche Power!

Für die Fans der Nutzfahrzeuge gibt es diesmal einen neuen Hersteller. Auf das Basisfahrzeug wude bei Empl ein passender Koffer für die zukünftigen Jobs aufgesetzt. Dieses Feuerwehrfahrzeug ist an allen Leuchteinheiten mit Steinschlag-Schutzgittern versehen, über das zukünftige Einsatzgebiet ist leider nichts bekannt.


13.02.2009

Im Update der vergangenen Woche kam ein Truck neu auf die Seiten, der vermutlich nie wieder in Europa fahren wird. Gerade weil dieser Actros Titan auf den ersten Blick absolut uninteressant aussieht, zeigen sich erst beim zweiten Blick die Unterschiede, die diesen Allradler für Europas Straßen zum nicht zulassungsfähigen Objekt machen.

Wenn man unterwegs ist und dabei die Augen offen hält, bemerkt man zuweilen Autos, die aus der großen Masse hervorstechen. Dieser Erlkönig tauchte plötzlich vor der Camera eines Freundes auf, der sich dann auch nicht mehr abschütteln ließ und diese Fotos machte.

Neuheiten der 60. Spielwarenmesse:

(c) www.hadel.net

In dieser Woche gibt es eine bunte Mischung. Vor einigen Tagen wurden zwei neue Schwerlastzugmaschinen angemeldet, die nun für einen großen Schwertransport gleich eine Nordtour nach Wilhelmshaven starteten. Da es sich dabei nicht um Modelle von der Stange handelt, gibt es viele Fotos der beiden Zugmaschinen, sowie der Besonderheit am Heck! Fotos des interessanten Transports durch Wilhelmshaven kommen in einem späteren Update.

Mittlerweile ist es fast zu einer netten Angewohnheit geworden, jedes Jahr den Saisonstart für die Oldtimer-Szene in Bremen zu besuchen. Der diesjährige Bericht von der Bremen Classic Motorshow ist etwas umfangreicher geworden und zeigt viele Facetten der gutbesuchten Verstaltung.


06.02.2009

Anzeige:

Das Update der vergangenen Woche startete mit einem echten Sportwagenklassiker, der die Kraft aus einem hubraumstarken V12-Motor holt. Dieser rote Flitzer ist mit Sicherheit immer noch der Traum vieler sportwagenbegeisterter Besucher unserer Webseite.

Für die Kranfans gabt es eine bunte Kombination: hellblau, gelb und weiß - das sind die Farben die neu hinzukamen. Hier geht es zu den Fotos, die zeigen, wie sich diese Farben verteilen.

V O R S C H A U

(c) www.hadel.net

In dieser Woche kommt ein Truck neu auf die Seiten, der vermutlich nie wieder in Europa fahren wird. Gerade weil dieser Actros Titan auf den ersten Blick absolut uninteressant aussieht, zeigen sich erst beim zweiten Blick die Unterschiede, die diesen Allradler für Europas Straßen zum nicht zulassungsfähigen Objekt machen.

Wenn man unterwegs ist und dabei die Augen offen hält, bemerkt man zuweilen Autos, die aus der großen Masse hervorstechen. Dieser Erlkönig tauchte plötzlich vor der Camera eines Freundes auf, der sich dann auch nicht mehr abschütteln ließ und diese Fotos machte.


30.01.2009

Das Update der vergangenen Woche zeigte weitere Fotos von der Errichtung der RePower-Testanlage in Bremerhaven, von der hier schon einige Transporte online sind. Das Aufrichten des gewaltigen Jacket-Fundaments ist hier zu sehen, ergänzt wird der Bericht mit einigen Fotos aus der Vogelperspektive auf die Baustelle.

Das aktuelle Update startet mit einem echten Sportwagenklassiker, der die Kraft aus einem hubraumstarken V12-Motor holt. Dieser rote Flitzer ist mit Sicherheit immer noch der Traum vieler sportwagenbegeisterter Besucher unserer Webseite.

Für die Kranfans gibt es heute eine bunte Kombination: hellblau, gelb und weiß - das sind die Farben die neu hinzugekommen sind. Hier geht es zu den Fotos, die zeigen, wie sich diese Farben verteilen.


23.01.2009

Der Rückblick auf das Update der vergangenen Woche zeigte einen fabrikfrischen Kran. Gerade aus dem Werk gerollt, stand der erste Einsatz eines nagelneuen Grove GMK 7450 unmittelbar bevor. Diese Fotos des neuen Autokrans im Fuhrpark der Firma Fahrenholz Kran Service aus Bremen entstanden auf der Bremerhavener Schichau Seebeck Werft.

Im aktuellen Update gibt es weitere Fotos von der Errichtung der RePower-Testanlage in Bremerhaven, von der hier schon einige Transporte online sind. Das Aufrichten des gewaltigen Jacket-Fundaments ist hier zu sehen, ergänzt wird der Bericht mit einigen Fotos aus der Vogelperspektive auf die Baustelle.


16.01.2009

Anzeige:

Der kurze Rückblick auf das Update der vergangenen Woche: In Affalterbach werden nicht nur schnelle Autos gebaut, auch auf den Straßen und Parkplätzen kann man viele davon entdecken. Dieser CLK ist wohl eines der seltensten Exemplare seines Jahrgangs.

Für die Truck- und Schwerlastfans gibt es heute Bilder aus dem vergangenen Jahr, trotzdem war dieser mehrseitige Bericht mit Sicherheit interessant.

In dieser Woche gibt es nicht ganz so viel Neues wie sonst. Dafür ist es aber diesmal brandaktuell! Gerade aus dem Werk gerollt, stand der erste Einsatz eines nagelneuen Grove GMK 7450 unmittelbar bevor. Diese Fotos des neuen Autokrans im Fuhrpark der Firma Fahrenholz Kran Service aus Bremen entstanden auf der Bremerhavener Schichau Seebeck Werft.


09.01.2009

Die Zeit um den Jahreswechsel ist immer auch die Zeit der Rückblenden. Darum auch hier mal einen kleinen Blick zurück auf das vergangene Jahr. Es gab wieder eine große Auswahl an Erlkönigen, die hier schon vorab präsentiert wurden. Zwischendurch berichteten wir von Messen und anderen interessanten Veranstaltungen, wie der historischen Nutzfahrzeugtour 2008. Auch der Motorsport kam nicht zu kurz mit ausführlichen Berichten des Osnabrücker Bergrennens und des Rallyesprints in Bremerhaven. Auch für die Truckfans gab es viel Neues zu sehen, was man auf Europas Straßen wohl kaum entdecken wird, wie diesen Actros Titan 4054 für Kuwait und diesem sechsachsigen Allradler für das schwere Gelände.


Als eine der beliebtesten Neuheiten auf unseren Seiten haben sich die Videos erwiesen, die nun in vielen Berichten integriert sind. Genau wie bei großen Videoportalen sind die Filme nun richtige Bestandteile der Webseite und nicht mehr herunterladbare Dateien. Diese Funktionalität hatte mich auf die Idee zu diesem Update gebracht, denn Bilderserien von Windradmontagen kennt man ja zur genüge. Hier interessieren nur noch die unterschiedlichen Kräne, die eingesetzt wurden. Im ersten Update das Jahres 2009 zeigte ich die Arbeiten eines Tages bei der Montage eines Windenergieanlagen-Turms als Kurzfilm.

In den ersten Tagen des Jahres startete die Dakar, nur nicht mehr in Dakar, sondern in Südamerika. Mit diesem Race Touareg 2 will Volkswagen die erste Auflage auf dem anderen Kontinent gewinnen.

Der letzte Teil des ersten 2009er-Updates blickte weit zurück, genau 30 Jahre sind diese Fotos alt, doch viele ältere Besucher unserer Webseiten werden sich an diese Tage erinnern.

In Affalterbach werden nicht nur schnelle Autos gebaut, auch auf den Straßen und Parkplätzen kann man viele davon entdecken. Dieser CLK ist wohl eines der seltensten Exemplare seines Jahrgangs.

Für die Truck- und Schwerlastfans gibt es heute Bilder aus dem vergangenen Jahr, trotzdem ist dieser mehrseitige Bericht mit Sicherheit interessant.


02.01.2009

Viele Stammgäste hatten zwischen den Jahren freie Tage und nutzten in den vergangenen Jahren oftmals die Zeit für längere Besuche auf unseren Seiten. Darum gab es in der letzten Woche ein richtig dickes Schwerlast-Update mit drei Videos eines Transports. Gerade hier lohnten die kurzen Filme, denn es ging um eine Schwerlast-Kombination, die schon durch ihren Spitznamen eine besondere Eigenheit verrät: Heuler - unter diesem Namen kennen viele Fans die Schwerlasteinheiten von Scheuerle, die im September 2008 einen Trafo in der Nähe von Stuttgart transportieren mußten.

Zum Jahresabschluß kam noch ein Leckerbissen von der Motorshow Essen 2008, der in dieser Version mit 390 PS für viele Allradfans leider wohl ein Traum bleiben wird!

Die Zeit um den Jahreswechsel ist immer auch die Zeit der Rückblenden. Darum auch hier mal einen kleinen Blick zurück auf das vergangene Jahr. Es gab wieder eine große Auswahl an Erlkönigen, die hier schon vorab präsentiert wurden. Zwischendurch berichteten wir von Messen und anderen interessanten Veranstaltungen, wie der historischen Nutzfahrzeugtour 2008. Auch der Motorsport kam nicht zu kurz mit ausführlichen Berichten des Osnabrücker Bergrennens und des Rallyesprints in Bremerhaven. Auch für die Truckfans gab es viel Neues zu sehen, was man auf Europas Straßen wohl kaum entdecken wird, wie diesen Actros Titan 4054 für Kuwait und diesem sechsachsigen Allradler für das schwere Gelände.


Als eine der beliebtesten Neuheiten auf unseren Seiten haben sich die Videos erwiesen, die nun in vielen Berichten integriert sind. Genau wie bei großen Videoportalen sind die Filme nun richtige Bestandteile der Webseite und nicht mehr herunterladbare Dateien. Diese Funktionalität hat mich auf die Idee zu diesem Update gebracht, denn Bilderserien von Windradmontagen kennt man ja zur genüge. Hier interessieren nur noch die unterschiedlichen Kräne, die eingesetzt werden. Im ersten Update das Jahres 2009 zeige ich die Arbeiten eines Tages bei der Montage eines Windenergieanlagen-Turms als Kurzfilm.

In diesen Tagen startet die Dakar, nur nicht mehr in Dakar, sondern in Südamerika. Mit diesem Race Touareg 2 will Volkswagen die erste Auflage auf dem anderen Kontinent gewinnen.

Der letzte Teil des ersten 2009er-Updates blickt weit zurück, genau 30 Jahre sind diese Fotos alt, doch viele ältere Besucher unserer Webseiten werden sich an diese Tage erinnern.

Anzeige: