VW Race Touareg 2 (Dakar 2009)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Dakar? Südamerika!

 

Technische Daten : VW Race Touareg (Dakar 2009)

 

(c) www.hadel.net

Auf der Motorshow Essen 2008 präsentierte Volkswagen den aktuellen Race Touareg.

(c) www.hadel.net

Nachdem die Dakar-Rallye 2008 wegen Sicherheitsproblemen ausfiel, wird die 2009er Veranstaltung auf dem südamerikanischen Kontinent stattfinden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Über diese große Hutze werden die beiden Ladeluftkühler für die Turbolader mit Kühlluft versorgt. Der Diesel-Reihen- fünfzylinder im Heck liefert zwar nur 280 PS, aber viel wichtiger ist das maximale Drehmoment von über 600 Nm.


Die gesamte Karosserie ist aus Kohlefaser und sitzt auf einem stabilen Stahl-Gitter- rohrrahmen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Natürlich müssen überall am Fahrzeug von aussen erreichbare Schalter angebracht sein, die im Notfall das schnelle Totschalten der gesamten Technik ermöglichen. Nur so lassen sich Kraftstoffzufuhr und Spannungsversorgung bei Unfällen rasch deaktivieren.

(c) www.hadel.net

Über die beiden kleinen Ansaugstutzen wird die Luft zu leistungsstarken Filtern geführt, damit Staub und Dreck nicht in die Brennkammern gelangen und Motorschäden verursachen kann.

(c) www.hadel.net

Der Antrieb erfolgt logischerweise über alle vier Räder.

(c) www.hadel.net

Alle drei Differentiale sind mechanisch sperrbar ausgeführt

(c) www.hadel.net

Hier kann man gut die großen Lüfter sehen,
die für die Kühlung des Motors und der Ladeluft sorgen.

(c) www.hadel.net

Es gibt auch echte Strandfahrzeuge von VW...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!