VW Golf GTI 5-Türer Erlkönig    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Vorverlegte Premiere auf die Straße

 

Technische Daten : Golf GTI Erlkönig 5-Türer

 

(c) www.hadel.net

Ende August 2004 fiel mir im Rückspiegel auf der Heimfahrt ein VW Touareg auf, dem ein weiteres dunkles Fahrzeug folgte. Irgendwie sah es aus, als wenn die beiden zusammengehörten und da ich mit Beifahrern unterwegs war, machten wir erstmal einige Fotos und suchten Auffälligkeiten. Denn mit VW in Kolonnenfahrt habe ich ja schon einige Erfahrungen gemacht. Doch irgendwie war nichts zu entdecken, also einfach mal nett sein, kurz rechts ran und die zwei vorbeilassen...vielleicht gibt es von hinten mehr zu sehen.

(c) www.hadel.net

Und dann staunten wir nicht schlecht - der kommende VW Golf GTI im Windschatten des Touareg. Dabei soll der Wagen erst in einigen Wochen auf dem Pariser Autosalon 2004 offiziell vorgestellt werden, denn auf der IAA 2003 zeigte Volkswagen nur eine Studie des GTI.

(c) www.hadel.net

Leider hatte die Autobahnfahrt vorher meine Frontscheibe reichlich mit Insekteneinschlägen verziert, daher die kleinen *Bildstörungen*. Nach einigen Kilometern Landstraße ging es dann wieder Richtung Süden auf die Autobahn.

(c) www.hadel.net

Doch schon in der Seitenansicht fällt auf, daß dieser Golf GTI ein 5Türer ist, dabei hieß es bei der Präsentation der GTI-Studie, daß es wohl erstmal beim einem 3-Türer bleiben sollte.

(c) www.hadel.net

Im Vordergrund die Schutzbegleitung durch den VW Touareg V10 TDI.

(c) www.hadel.net

Schon beim Sprint auf die Autobahn zeigte sich, daß der neue Golf über reichlich Power verfügt, trotzdem konnte ich überholen.

(c) www.hadel.net

Das einzige Foto der GTI-Front die der Deckungswagen zuließ, ehe er sich als Deckung
wieder vor den Golf setzte, nachdem man unser Interesse bemerkt hatte.

(c) www.hadel.net

Zwar mittig durch ein Verkehrsschild verdeckt, doch die zusätzlichen Seitenschweller
und geänderten Spoiler sind gut zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Der Kühlergrill ist von einer dünnen roten Fassung umrahmt, auch die 17-Zoll-Felgen sind Serie für den GTI.

Hier geht es zur Studie des Golf GTI auf der IAA 2003 im Herbst...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!