Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Veritas RS

Original oder Replica?

(c) www.hadel.net

Diese kleine, rote Flunder ließ viele Mitspieler des Unbekannt-Rätsels auf einen Wiesmann tippen, leider nicht richtig, denn die Roadster haben nicht die Lüftungsschuppen an der Seite. Aber die Alpina-Felgen haben immer wieder zu diesem Tip verführt.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Der Veritas RS wurde in den späten 40er Jahren gebaut. Basierend auf Teilen des BMW 328 wurden insgesamt 36 Fahrzeuge dieses Typs gebaut. Leider alle mit kleinen Modifikationen und Unterschieden im Blechkleid.



Allen gemein ist der Reihen-6-Zylinder mit 2 Litern Hubraum, der 125 PS leistet und den Sportler immerhin auf rund 200 km/h beschleunigt.



Das Logo werden wohl nur die wenigsten mal auf einem Auto entdecken smilie.

www.hadel.net

Das Design unterscheidet sich in einigen Details von den wenigen bekannten Bildern des Veritas RS, aber bei einem Replica würde man eigentlich nicht auf einen derart exotischen Platz für die Antenne bestehen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Trotz der Schwierigkeiten gab es aber Mitspieler, die nicht nachgaben und erfolgreich waren:
- Robert D. und
- Andreas E.
haben den Wagen enttarnt.

(c) www.hadel.net

Die Heckleuchten habe ich auf alten Bildern zum einen so wie hier gesehen, aber auch auf den ersten Modellen aufrecht stehend auf Höhe der Kofferraumkante in den Kotflügeln.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net