Subaru Impreza WRC 2006 Weltpremiere auf der IAA 2005    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die neue Generation des WRC

 

Technische Daten : Subaru Impreza WRC 2006

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2005 gab es neben der Europa-Premiere des neuen Subaru Impreza auch die Weltpremiere des Subaru Impreza World Rallye Car 2006.

(c) www.hadel.net

Der neue Impreza WRC 2006 Prototyp ist das Experimental- und Entwicklungsfahrzeug,
das auf dem neuen Serienmodell aufgebaut ist.

(c) www.hadel.net

Nach den FIA-Regeln müssen zum Start der neuen Saison 25 WRC gebaut worden sein.

(c) www.hadel.net

Das Leergewicht liegt bei 1230 kg, so wie es das FIA-Regelwerk vorschreibt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bis zum ersten Renneinsatz werden vermutlich unter dem blauen Kleid noch viele Änderungen einfliessen, die man nicht von aussen sehen wird.

(c) www.hadel.net

Der aufwändige Heckspoiler soll nicht nur für mehr Anpressdruck auf der Hinterachse sorgen, sondern auch helfen, eine bessere Seitenführung zu erreichen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Bremsscheiben vorne variieren je nach Piste im Durchmesser,
teilweise wird zusätzlich sogar mit Wasser gekühlt.

(c) www.hadel.net

Wenn man die Kohlefasertür aufmacht fällt zuerst der massive Überrollkäfig auf,
der aber bei den Fahrten im Grenzbereich absolut notwendig ist.

Besonders interessant ist die Kopfhöhe des Piloten (siehe Ohren des Schalensitzes), der kaum über das Armaturenbrett schauen kann.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel kann man gut erkennen, wie weit hinten die beiden Piloten im Fahrzeug sitzen. Darum ist auch das Lenkgestänge entprechend stark verlängert.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zur Premiere des Subaru Impreza WRX STi im Jahre 2002...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des
Webmasters verwendet werden !