Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Impreza VX Weltpremiere auf der IAA 2011

Veröffentlicht am 06.07.2012

Neuer Geländewagen

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2011 präsentierte Subaru als Weltpremiere den neuen VX.

(c) www.hadel.net

Basierend auf dem aktuellen Impreza soll der VX im Markt der Kompakt-SUVs wildern.

(c) www.hadel.net

Zwei Benziner und ein Diesel stehen als Antriebsvarianten zur Auswahl.

(c) www.hadel.net

Auch wenn der VX recht bullig wirkt, so bringt er nur rund 1,4 Tonnen auf die Waage.

(c) www.hadel.net

Gegen 2000 Euro Aufpreis liefert Subaru eine stufenlose Automatik.

(c) www.hadel.net

Diese ist allerdings nur für die Benziner mit 1,6 und 2 Litern verfügbar.

(c) www.hadel.net

Der Diesel muss ohne auskommen, ist dafür aber auch die sportlichste Motorisierung.

(c) www.hadel.net

Im Geldbeutel merkt man dies leider ebenfalls.

(c) www.hadel.net

Der Diesel kostet in der Basisversion immerhin 3000 Euro mehr als der 2-Liter-Benziner.

(c) www.hadel.net

Beginnend bei 21.600 Euro für den 1,6er Benziner, kostet der 2-Liter-Diesel 26.700 Euro.

(c) www.hadel.net

Mit der Exclusive-Ausstattung und allen Extras sind dann immerhin 33.090 Euro fällig.

(c) www.hadel.net

Dafür gibt es dann Rückfahrkamera, Navi, Glasschiebedach und Lederausstattung.

(c) www.hadel.net

Das straffe Fahrwerk erlaubt eine sportliche Fahrweise.

(c) www.hadel.net

Auch wenn sechs Gänge zur Verfügung stehen, kann sehr niedertourig gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Dies reduziert den Verbrauch auf 5,6 Litern im Schnitt.

(c) www.hadel.net

Leider gibt es für den Diesel keine Start-Stopp-Automatik.

(c) www.hadel.net

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 198 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net

Der Kofferraum fasst 380 Liter ohne umgeklappte Rücksitzbank.

(c) www.hadel.net