Renault Sport R.S. 01 (Saison 2015)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Markenpokal

 

(c) www.hadel.net

Auf der Essen Motorshow 2014 präsentierte Renault einen Sportwagen für eine eigene Rennserie im Rahmen der World Series by Renault.

(c) www.hadel.net

Insgesamt sollen 6 Rennen stattfinden.

(c) www.hadel.net

Auf den Kursen von Spa, Hungaroring, Silverstone, Nürburgring, Le Mans und Jerez sollen die Fahrer an den Start gehen.

(c) www.hadel.net

Das Nenngeld für die Teilnahme liegt bei 30.000,- Euro.

(c) www.hadel.net

Nicht zu vergessen ist der Kaufpreis von 297.000,- Euro zzgl. MwSt.

(c) www.hadel.net

Und was gibt es dafür?

(c) www.hadel.net

Ein Dallara Carbon Monocoque mit einem Leergewicht von nur 1.100 Kilogramm.

(c) www.hadel.net

Die Höchstgeschwindigkeit soll bei rund 300 Stundenkilometern liegen.

(c) www.hadel.net

Kein Wunder, denn als Motor kommt das Aggregat aus dem Nissan GT-R zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Warum Renault hier kein eigenes Paket anstelle des Nsimo-Motors einsetzt,
konnte mir niemand erklären.

(c) www.hadel.net

Wie auch immer, rund 500 PS werden an die Hinterachse abgegeben.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment von 632 Nm sorgt für ausreichend Vortrieb in allen Lagen.

(c) www.hadel.net

Ein sequentielles 7-Gang-Getriebe von ZF gibt die Kraft des Motors an die Räder weiter.

(c) www.hadel.net

Der Diffusor lässt den leichten Renault Sport R.S. 01 sicher auf dem Asphalt kleben.

(c) www.hadel.net

Es versteht sich natürlich von selbst, daß eine Straßenzulassung nicht vorliegt.

(c) www.hadel.net

Die beachtliche Breite von 2 Metern bei einer Fahrzeughöhe von nur 1,12 Metern wäre im Alltagseinsatz in vielen Situationen sowieso bedenklich.

(c) www.hadel.net

Der Motor wird über die Lamellen seine überschüssige Abwärme wieder los.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum sorgt ein Überrollkäfig für zusätzliche Stabilität im Notfall.

(c) www.hadel.net

Für das erste Jahr mit dem R.S. 01 sind 20 Teams im Markenpokal geplant.

(c) www.hadel.net

Vorallem für junge Profis und engagierte Amateure soll diese Serie etabliert werden.

(c) www.hadel.net

Der Sieger in der Profi-Kategorie soll die Chance bekommen, an einem Rookie-Testdrive mit dem Nismo-Werksteam für die japanische Super-GT-Serie teilzunehmen.

(c) www.hadel.net

Warten wir mal ab, wie viele Teilnehmer es gibt, wenn die Serie Ende Mai startet.

(c) www.hadel.net

Gefahren werden sollen am Samstag und Sonntag jeweils zuerst ein 25-Minuten-Sprint.

(c) www.hadel.net

Danach dann ein richtiges Rennen mit einer Dauer von 70 bis 80 Minuten.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall ist der Renault Sport R.S. 01 optisch wirklich gelungen.

(c) www.hadel.net

Sportlichkeit, eigenständiges Design und ausreichend Leistung aus dem V6 mit zwei Turboladern würde viele Sportwagenfans reizen, diesen Flitzer auch mal auf kurvigen Landstraßen zu bewegen.

(c) www.hadel.net

Aber an eine Homologations-Auflage ist derzeit nicht zu denken.

(c) www.hadel.net

Nicht jeder Renault ist für die Zeitenhatz ausgelegt...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!