Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Porsche Cayenne Erlkönig im Sommer 2009

Noch ein Jahr bis zum Verkaufsstart

(c) www.hadel.net

Im Sommer 2009 testete Porsche den kommenden Cayenne an der Nordschleife.

(c) www.hadel.net

Die Optik wird etwas weicher und aerodynamischer ausfallen.

(c) www.hadel.net

Auch durch die geringere Fahrzeughöhe soll der CO2-Ausstoß reduziert werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der bisherige V6-Diesel wird in Zukunft durch
den V8-Selbstzünder mit 4,2 Litern aus dem Audi Q7 ergänzt.

(c) www.hadel.net

Auffällig sind die Außenspiegel, die auch beim neuen Cayenne in Zukunft nicht mehr
zwischen A-Holm und Seitenfenster im Dreieck, sondern an der Tür angebracht sind.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die hintere Tür bekam einen runderen Abschluß und ist auch etwas länger geworden.

(c) www.hadel.net

Die Tarnung der Form beschränkt sich auf das Heck.

(c) www.hadel.net

Der hintere Überhang wächst etwas, somit steigt das Fassungsvermögen des Gepackteils.

(c) www.hadel.net

Die Heckklappe schließt in Zukunft wohl bündiger mit dem Stoßfänger ab.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten werden sich beim neuen Cayenne vermutlich sogar bis in die Heckklappe ausdehnen, Indiz hierfür sind die vier klaren Kreiselemente auf jeder Seite.

(c) www.hadel.net

Die Radläufe aus Kunststoff gehören später hoffentlich nicht zur Serie.

Anzeige:
(c) www.hadel.net