Porsche Boxster Facelift (Erlkönig)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Mehr Frische für die zweite Auflage des Boxster

 

(c) www.hadel.net

Etliche Wochen vor der ersten Präsentation auf der IAA 2007 drehten leicht abgeklebte Erlkönige des überarbeiteten Porsche Boxster viele Runden auf der Nordschleife.

(c) www.hadel.net

Einige kleine optische Veränderungen kennzeichnen die Facelift-Version.

(c) www.hadel.net

Die Öffnungen in der Frontschürze wurden etwas größer und runder.

(c) www.hadel.net

Im Heckbereich wurden die Leuchteinheiten neu gestaltet.

(c) www.hadel.net

Wie bereits von anderen Porsche-Erlkönigen bekannt, werden neue Teile durch Klebeband in Wagenfarbe, so gut es geht, kaschiert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch bei den Frontschein- werfern wurden durch farbige Abklebungen die neuen Formen etwas versteckt.



Auch der schwarze Wagen auf dem unteren Bild bekam Tape in der richtige Farbe verpast.

(c) www.hadel.net

Die vielen Insekteneinschläge verraten die rasante Gangart während der Erprobungsfahrten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Durch die klaren Konturen ist aber schon deutlich die spätere Form der Rück- leuchten zu erkennen.



Auch beim direkten Konkurrenten war eine Umge- staltung der rückwärtigen Leuchteinheit ein Teil des Facelifts.

(c) www.hadel.net

Auch der Kofferraum scheint etwas gewachsen zu sein,
denn der Deckel liegt scheinbar nicht mehr ganz so tief zwischen den Kotflügeln.

(c) www.hadel.net

Zur gleichen Zeit drehte auch das neue, abgeklebte 997er-Cabrio Testrunden...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!