Porsche 9f - V400 von 9ff    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Weltschnellstes Fahrzeug mit Straßenzulassung

 

Technische Daten : Porsche 9f-V400 von 9ff

 

(c) www.hadel.net

Im Herbst 2004 präsentierte Jan Fatthauer, Eigentümer und Chefingenieur des Porsche- Tuners 9ff aus Dortmund, den 9f-V400 auf der Motorshow Essen am Stand des TÜV Nord.

(c) www.hadel.net

Am 12. Dezember 2004 war es dann soweit: Auf dem Hochgeschwindigkeitsoval von Nardò konnte der 9f-V400 den bestehenden Geschwindigkeitsrekord des McLaren F1 überbieten.

(c) www.hadel.net

Bislang lag bei 386,7 km/h die Messlatte, aufgestellt von einem McLaren F1 am 21. März 1998 in Ehra-Lessien auf der VW-Teststrecke. Nach einigen Runden zeigten die drei GPS-Geräte unterschiedlicher Hersteller ein Ergebnis an: 388 km/h - Weltrekord!

(c) www.hadel.net

Auf langen Geraden sollen sogar über 400 km/h möglich sein.

(c) www.hadel.net

Als Basis für den 9f-V400 diente ein Porsche 911 (996) GT2.

(c) www.hadel.net

Wichtiges Ziel beim Tuning war die Gewichtsreduzierung und
so kamen an vielen Stellen CFK-Teile zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Während der Hochgeschwindigkeitsfahrten wurden verschiedene zusätzliche Heckspoiler probiert, die zwar alle das Fahrzeug sicher in der Spur gehalten haben, aber nur mit einem gelang der Weltrekord.

(c) www.hadel.net

Auffällig an Front und Heck sind die großen Lüftungsöffnungen in den Schürzen.

(c) www.hadel.net

Der Preis wird mit rund 398.000,- Euro angesetzt, das erste Exemplar ist bereits an einen Scheich verkauft und insgesamt ist eine Kleinserie von 20 Fahrzeugen geplant.

(c) www.hadel.net

Ein anderer getunter Porsche - der Ruf 3600 S...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!