Porsche 911 GT2 (Modell 997) Erprobungsfahrzeug    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Power ohne Ende mit Straßenzulassung

 

Technische Daten : Porsche 911 GT2 (997 / Modell 2007)

 

(c) www.hadel.net

Über vier Jahre hat sich Porsche Zeit gelassen, um die Top-Version
der 2003 vorgestellten 997er-Baureihe zur Serienreife zu bringen.

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2007 ist es dann soweit: Erste Vorstellung des neuen Porsche 911 GT2.

(c) www.hadel.net

Die Front ist ähnlich wie beim 911er Turbo mit den LED-Leisten unter den Scheinwerfern.

(c) www.hadel.net

Wie auch schon beim 996er GT2 wird erhitzte Luft aus dem Frontkühler schon vor dem Kofferraumdeckel wieder nach oben herausgeführt.

(c) www.hadel.net

Die Ceramic-Carbon-Bremsanlage mit den gelben Bremssätteln gehört zur Serienausstattung.

(c) www.hadel.net

Schon in der Seitenansicht fällt auf, daß der neue 911 GT2 zur Markteinführung noch nicht
die neuen Rückleuchten des anstehenden Facelifts bekommen wird.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der imposante Heckspoiler sorgt dafür, daß der heckgetriebene 911er mit dem größten Leistungspotential auch bei hohen Geschwindigkeiten sicher auf der Straße liegt.








Durch die zusätzlichen Öffnungen in der Heckschürze wird die entstehende Motorwärme abgeführt.





Bild unten:
Interessantes Detail sind die kleinen Flaps an den Stützen des Heckspoilers, die auf den Kotflügeln aufliegen.

(c) www.hadel.net

Da es aber nur noch wenige Wochen bis zur Vorstellung waren, war jede Tarnung unnötig.

(c) www.hadel.net

Etwa zwei Monate vorher drehte die Facelift-Version des Boxters hier seine Runden...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!