Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Porsche 911 Turbo Erprobungsfahrzeug (Baureihe 996)

Was wurde mit diesem Wagen erprobt ?

Werkscode: Porsche 996

Baujahr: 1999

Motorart: 6 Zylinder Boxer Bi-Turbo

Hubraum: 3600 ccm

Leistung: 420 PS / 309 KW

max. Drehmoment: 560 ccm

Getriebe: 6-Gang manuell
wahlweise auch Tiptronic S verfügbar ccm

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 4.2 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h

Bereifung vorn: Reifen : 225/40 ZR 18
Felgen : 8 J x 18

Bereifung hinten: Reifen : 295/30 ZR 18
Felgen : 11 J x 18

Angetriebene Achsen: Allrad

Bremsanlage: 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattel vorn und hinten,
Scheiben innenbelüftet und gelocht ccm

Variante: Erprobungsfahrzeug

Leergewicht: 1665

maximale Zuladung: 270

Türen: 2

Sitzplätze: 2

Verbrauch (Durchschnitt): Liter pro 100 km

Verbrauch (Stadt): 18.9 Liter pro 100 km

Verbrauch (Landstraße): 9.2 Liter pro 100 km

Kofferraum: 100 Liter

weitere Infos: Leistungssteigerung 911 Turbo (Coupé und
Cabriolet) auf 450 PS / 620 Nm möglich.

zusätzliche Infos: EC 96 TA-1:
Die vorderen Buchstaben sind interne Entwicklungskürzel
der Rest: 996 Turbo Automatik Version 1

www.hadel.net

Der 911 Turbo wurde natürlich auch als Erprobungswagen von Porsche eingesetzt. Dieses schön beschriftete Exemplar kam mir zufällig lange vor der Markteinführung vor die Linse.

www.hadel.net

Rundrum mit dem Schriftzug markiert, ist dieser Wagen nicht zu übersehen.

www.hadel.net

Normalerweise fährt der obere Heckspoiler bei geringeren Geschwindigkeiten nach unten und liegt dann flach auf dem normalen Spoiler (mit drittem Bremslicht) auf. So wie es scheint, ist bei diesem Wagen die Automatik hierfür deaktiviert worden.

www.hadel.net

Das einzige auffällige äußere Erkennungs- merkmal ist diese Auspuffanlage im Stile einer Kirchenorgelpfeife smilie.

www.hadel.net

Ob es sich bei dem Wagen um eine der letzten Motor-Versuchsstufen handelt ist nur zu vermuten. Zumindest legt der Aufkleber auf dem Mitteltunnel diesen Verdacht nahe.

www.hadel.net

Am Frontspoiler ist deutlich zu erkennen, daß mit diesem Wagen auch mal forscher gefahren wurde ... oder jemand hat am Bordstein mächtig schlecht eingeparkt smilie.

www.hadel.net

Dieser Schriftzug zierte die rechte Seite der Frontscheibe - was auch immer uns Porsche damit sagen möchte

Falls Du mehr Infos hast, wäre ich für eine Mail dankbar, um diese Seiten zu ergänzen.