Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Opel Insignia Facelift 2013 Erlkönig

Veröffentlicht am 08.03.2013

Nasenlifting

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Dieser abgeklebte Insignia rollte im März 2013 in der Nähe des Opel-Werks herum.

(c) www.hadel.net
Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Scheinwerfer wurden ebenfalls geändert.

(c) www.hadel.net

Die Blinker sind auf die Seiten gerutscht und oben gibt es scheinbar einen LED-Streifen.

(c) www.hadel.net

Seit der Markteinführung im Jahre 2008 gibt es auf dem Motorensektor einige Verbeserungen.

(c) www.hadel.net

So wird wohl die neue Motorengeneration Einzug halten.

(c) www.hadel.net

Basis könnte ein Benziner mit 1,6 Litern werden, Diesel starten ebenfalls mit 1,6 Litern.

(c) www.hadel.net

Die vorhandene OPC-Version mit 325 PS soll in Zukunft nicht das Leistungsmaximum sein.

(c) www.hadel.net

Hinter vorgehaltener Hand hört man von einem V6-Aggregat mit über 400 PS.

www.hadel.net

Als Spritsparer wird der Antrieb dann aber bestimmt nicht von sich Reden machen. Verstärkte Bremsen und ein entsprechend angepasstes Fahrwerk sollten dann helfen, die Leistung auf die Straße zu bringen.

(c) www.hadel.net

Die Vorstellung dürfte noch vor der IAA 2013 in Frankfurt erfolgen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net