Mitsubishi Lancer Evolution 10    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der Klassiker unter den japanischen Sportlern

 

Technische Daten : Mitsubishi Lancer Evolution 10

 

(c) www.hadel.net

Seit dem Sommer 2008 ist die neue Version des Mitsubishi Lancer Evolution auf dem Markt.

(c) www.hadel.net

Der Evo 10 bringt es jetzt auf 295 PS, die wieder aus einem 2-Liter-Turbo kommen.

(c) www.hadel.net

Der große schwarze Kühlergrill kündigt die Sportversion des Lancers an.

(c) www.hadel.net

Unten ist der helle Ladeluftkühler zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Damit die Luftzufuhr klappt, sind auf der Motorhaube drei Luftschächte eingelassen.

(c) www.hadel.net

Geschaltet wird von Hand über ein 5-Gang-Getriebe.

(c) www.hadel.net

Angetrieben werden, wie von der Evolution-Serie gewohnt, alle vier Räder.

(c) www.hadel.net

Rundrum kommen Reifen von Yokohama im Format 245 / 40R18Y zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Bi-Xenon-Scheinwerfer gehören zur Serienausstattung.

(c) www.hadel.net

Durch den großen Heckspoiler geht der Evo nicht als normale Familienlimousine durch.

(c) www.hadel.net

Die Bremsanlagen für vorn und hinten kommen von Brembo.

(c) www.hadel.net

Der Allradantrieb verfügt über unterschiedliche Differentialtechniken.

(c) www.hadel.net

Das Frontdifferential arbeitet rein mechanisch.

(c) www.hadel.net

Das Mitten- und Heckdifferential sind elektrohydraulisch ausgeführt.

(c) www.hadel.net

Auch wenn der Heckspoiler großteils in Wagenfarbe gehalten ist, ...

(c) www.hadel.net

... ist dieser doch so markant, daß es nahezu unmöglich ist, ihn zu übersehen smilie.

(c) www.hadel.net

Der Diffusor am Heck fällt dagegen kaum auf.

(c) www.hadel.net

Die Lüftungsgitter an den vorderen Kotflügeln sind erst seit diesem Modell vorhanden.

(c) www.hadel.net

Motorhaube, Dach und vordere Kotflügel sind aus Aluminium gefertigt.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum gibt es Radio mit CD-/MP3-Player, sowie Infodisplay und Recaro-Sitze.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zu einem Lancer Evo mit über 600 PS!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!