Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes SLR McLaren Stirling Moss

Veröffentlicht am 08.01.2010

Abschlußprojekt

(c) www.hadel.net

Ende Dezember 2009 wurden die fünf Modellreihen des Mercedes McLaren SLR mit den letzten gebauten Exemplaren des SLR Stirling Moss beendet.

(c) www.hadel.net

Von diesem letzten Sondermodell wurde eine limitierte Serie von 75 Fahrzeugen gebaut.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ohne Seitenscheiben und Dach ist der SLR Stirling Moss die sportlichste Version,
die aus der Zusammenarbeit von McLaren und Mercedes hervorging.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Abdeckung des Beifahrerplatzes kann leicht entfernt werden.

(c) www.hadel.net

Entstanden sind diese Fotos auf der IAA 2009 in Frankfurt.

(c) www.hadel.net

Angetrieben wird die Flunder von einem Kompressor-V8 mit 478 PS.

(c) www.hadel.net

Die mögliche Höchstgeschwindigkeit liegt bei 350 Stundenkilometern.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Doch nicht nur die Höchstgeschwindigkeit ist nahezu unübertroffen, sondern auch die möglichen Kurvengeschwindigkeiten sind aufgrund des niedrigen Schwerpunkts absolut top.

(c) www.hadel.net

Der Motor ist hinter der Vorderachse platziert.

(c) www.hadel.net

Für die notwendige Bremsleistung sorgt, wie bei der Serie, der aufstellbare Spoiler "Airbrake".

(c) www.hadel.net

Abgesehen vom Kaufpreis gab es für diese Sonderserie ein weiteres Kriterium für die Anschaffung: Der Käufer muß zumindest einen SLR in seiner Garage stehen haben.

(c) www.hadel.net