Mercedes SLR McLaren Roadster auf der IAA 2007    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Alfa Romeo
 Artega
 Aston Martin
 Audi
 Bentley
 Bitter
 BMW
 Bugatti
 Chevrolet
 Chrysler
 Dodge
 Ferrari
 Fisker
 Ford
 Honda
 Hummer
 Hyundai
 Jaguar
 Jeep
 Koenigsegg
 Kia
 KTM
 Lamborghini
 Lancia
 Lexus
 Lotus
 Marussia
 Maserati
 Maybach
 Mazda
 McLaren
 Mercedes
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Rover
 Seat
 Skoda
 Subaru
 Toyota
 Veritas
 Volvo
 VW
 Exoten



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Der offene Mercedes McLaren SLR

 

Technische Daten : Mercedes McLaren SLR Roadster

 

(c) www.hadel.net

Bereits im Juli 2007 wurden von Mercedes erste Fotos des neuen Roadsters veröffentlicht.

(c) www.hadel.net

Doch bis zur echten Messevorstellung und dem Auslieferungsstart dauerte es noch etwas.

(c) www.hadel.net

Das Cockpit ist weitgehend mit dem geschlossenen SLR identisch.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum dominieren Leder und edler Teppich, sowie Bedienelemente aus Aluminium.

(c) www.hadel.net

Um der höheren Belastung gerecht zu werden, sind die A-Holme mit Stahl verstärkt worden.
Die Mechanik der Tür konnte vom geschlossenen SLR unverändert übernommen worden.

(c) www.hadel.net

Die erreichbare Höchstgeschwindigkeit liegt bei beeindruckenden 332 km/h.

(c) www.hadel.net

Ähnliche Fahrleistungen bieten nur wenige Roadster, wie z.B. der Lamborghini Murciélago.

(c) www.hadel.net

Die Aerodynamik wurde überarbeitet, damit sich Windgeräusche in Grenzen halten.

(c) www.hadel.net

Der V8-Kompressormotor ist identisch mit dem der geschlossenen Version und liefert 626 PS.

(c) www.hadel.net

Das Drehmoment von 780 Nm beschleunigt das Cabrio in 3,8 Sekunden auf 100 km/h.

(c) www.hadel.net

Übertragen wird die Kraft von einem Fünfgang-Automatikgetriebe.

(c) www.hadel.net

Da die Zuladung bei nur rund 160 Kilogramm liegt, ist die Auslegung als Sportwagen klar definiert und umgesetzt. 200 Liter Kofferraum begrenzen die Packzeiten sowieso smilie.

(c) www.hadel.net

In rund 10 Sekunden ist das halbautomatische Dach geöffnet oder geschlossen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Leider schließt das Verdeck nicht bündig mit der Karosserie ab, sondern läßt sichtbare Fugen offen.


Das Dach hat einen stabilen Unterbau, es wirkt also nur wie ein Stoffverdeck. Wenn man auf die Oberfläche klopft, spürt man das neuentwickelte Dachmeterial.


Die festen Überrollbügel sollen im Falle eines Überschlags zusammen mit den A-Holmen den Fahrgastraum schützen.

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2019
12.09.201922.09.2019Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier geht es zur Übersicht der IAA 2007-Neuheiten...

Mehr Mercedes Supersportwagen? Hier geht es zum Mercedes AMG CLK-GTR...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!